Zu alt dafür ?

  • also ich finde nicht das man ein bestimmtes alter haben muss um Anime und Manga zu mögen weil wen es ein bestimmtes ater gäbe würden j aauch nur kinder solche sendungen wie naruto malen da malen j aauch ältere leute dran oder schauen kann doch jeder was er will oder nicht und wen einer findet das er zu alt dafür ist hat er pech das läst der jenige sich aber die malkunst endgehn oder vileicht wird er neidisch weil er sowas nit kann naj awer weis ne also leue bb :khappy:

  • mir gehts genauso, einige denken nur weil ich mangas sammle bin ich kindisch
    na und, das ist doch mein problem oder
    wahrscheinlich sammeln die selber barbie puppen^^
    nein man ist nie zu alt für etwas, jemanden gefallen sachen noh 80 und einigen wird es langweilig nach einigen jahren
    das kommt auf den Chara an
    also man ist nicht zu alt für etwas, eher zu jung^^

  • ja stimmt die meisten denken "boa wer guckt schon mit 16 zeichentrickfile usw."beisolchen leuten kann ich nur denken "der hat doch keine Ahnung".für sowas ist man nie zu alt ^^

  • ich finde auch nicht, dass man dazu zu alt sein kann auch wenn es manche meinen. ich bin 15, fast 16 und wenn ich bei mir in der klasse sage, dass ich animes oder mangas mag dann werde ich für verrückt erklärt weil das alle für kinderkram halten obwohl es das nicht ist. nein, also man sicher nicht zu alt für animes und mangas werden finde ich.

  • das sind immer diese vorurteile denn animes und Manga sind ja zeichentrick und müssen deshalb für kleine kinder sein. die meisten machen sich gar keine gedanken darum was für themen da behandelt werden können und, dass animes zum teil alles andere als für kleine kinder sind. es gibt genug animes mit fsk 12, 16 und 18. also von kinderkram kann bei animes nicht wirklich die rede sein.

  • Genau!!!


    nja, also die jungs schaun halt auch Anime zb. pokemon un yugioh
    abba nur ab un zu


    die mädls findn die zeichnungen hässlich
    un meinen noch dazu das des kinderkram wär


    abba wenn man sich ma hellsing odda so anschaut merkt man das des ke kinderkram is ^^

  • ich kenn hellsing nicht, dass kann ich nicht sagen deshalb aber das mit yugioh und pokemon: mein bruder hat früher yugioh geschaut. die buben in meiner klasse inerressieren sich überhaupt nicht für so was. ok, einer und der schaut naruto shippuuden und war shockiert als er bemerkte das ich das auch schau. was ist daran so schlimm? nichts. ich kenn sonst nur noch eine handvoll leute aus meiner schule die animes schauen, der rest denkt das ist kinderkram. volle vorurteile.

  • ich musste mir noch nie so was anhören, wie "du bist zu alt dafür" (ich bin auch erst 14)
    Also ich finde man ist nie zu alt dafür. Ich sehe Manga als Bücher, die gezeichnet anstatt geschrieben sind. Allein schon Hellsing, Gantz....das ist kein Kinderkram, Gantz z.B. ist ab 18 (wie schon gesagt)

  • Also ich sehe das so wie die meisten hier, man kann nie zu Alt sein für Anime/Manga und generel für Zeichentrick! Ich bin mittlerweile 26 und blicke auf 20 Jahre Animefangeschichte zurück. Wenn sich an meiner Begeisterung überhaupt etwas geändert hat dann nur die Intensität, sie ist nämlich noch höher als vor 20 Jahren! ;)


  • Das ist wirklich lange... da kann selbst ich nicht mithalten.*ls*
    *in Erinnerungen an Lady Oscar,Kimba etc. schwelg*
    Vergesst nicht Leute man ist immer so alt wie man sich fühlt.
    (demnach müßte ich 80 sein...) :khahaha:

    Immer so alt sein wie man sich fühlt? :XD: Genau, wir sind alle so jung wie wir es wollen. Genau!! *einstimmende Fahne weldez* Also bin ich entweder 5 oder 1029, sucht es euch aus :khahaha: ...nein, mal ernsthaft jetzt:


    Ich finde das es nicht vom Alter abhängt, eher von der Fantasie und der Verkorkstheit. :D Ich meine das es immer relativ ist, besonders bei Anime und manga...wenn es alte Säche gibt, die Comics lesen, warum sollten die dann keine Mangas lesen oder Animes gucken? Genau, "alte-anime-schauende-Säcke" braucht das Land :khappy: ...



    Animes und Mangas hängen meiner Meinung nach nicht vom Alter ab ^-^


    Greetz,
    Haruka

  • Uih, da toppe ich hier wohl alles. Hm, als ich mit Anime/Manga angefangen habe, war ich um die 20. Vorher gabs das einfach noch nicht. D.h. ich mach den Spass seit ca. 10 Jahren mit und es hat sich eine Menge getan. Sowohl vom Angebot als auch von der Qualität her. Anime/Manga ist längst kein Subgruppenphänomen mehr, sondern eine eigenständige Kunstrichtung mit den vielfältigsten Ausprägungen. Dabei werden die unterschiedlichsten Zielgruppen angesprochen. Somit ist die Frage nach dem Alter wohl völlig obsolet. Wäre viel interessanter mal zu überlegen, wie man diesen ganzen Deppen, die Anime immer noch für Kinder- oder Pornokram halten (ich kann's manchmal echt nicht mehr hören) endlich eines besseren belehren könnte. Aber das liegt wohl am guten alten TV, das viele immer noch als Informationsquelle No.1 benutzen. Also zielt die Frage nicht auf das Alter, sondern auf die Akzeptanz von Anime/Manga. Das dieses Medium bei der Jugend größere Verbreitung findet liegt schlicht und einfach an der Unvoreingenommenheit. Viele Erwachsene oder die die sich für gebildet halten, würden sich an GitS, NGE oder Texhnolyze die Synapsen verbrennen. Etwas als doof oder schlecht abzustempeln ist immer leichter, als sich umfassend zu informieren.

  • ich glaub es gibt keine bestimmte altersvorgaben was Anime un mangas angeht, da man a mit 100 noch ein fan sein
    außerdem gibt es doch in den meisten animes szenen oder auch aussagen, die man erst begreift, wenn man schon etwas älter ist :ktralalalala:

  • Ich bin zwar noch ziemlich jung, aber ich finde, man sollte selbst entscheiden, ob man jetzt schon zu alt dafür ist. Ich finde Mangas und Animes sind für alle da, die sich für das interessiern, und da braucht man eigentlich keine altersbeschränkung!!!
    Auch wenn man schon älter als 20 ist!!! :D

  • wenn ich in unserer klasse sag ich mag mangas und Anime denken alle an pokemon und digimon und so was und lachen mich aus
    ich find das total idiotisch
    man ist NIE ZU ALT FÜR MANGAS bin zwar erst 13 aber trotzdem finde ich es gut das sich auch noch ältere mit 20 dafür interessiren denn wir sind die neuen maga zeichner von morgen :pika33:

  • .... trotzdem finde ich es gut das sich auch noch ältere mit 20 dafür interessiren ...

    schnief, wenn man mit ü 20 schon zu den älteren gehört, ist es irgendwie traurig


    nein, spaß beiseite was hat den das alter damit zu tun ob man sich für mangas und animes interessiert oder net, ich finde man ist nie zu alt für solche sachen, mein nachbar ist z.B mit 60 (!!!) immer noch Mickey Mouse & Co. Fan und der schämt sich net dafür und ich find seine einstellung klasse


    @ dark rose: also wenn deine klassenkameraden deine Leidenschaft für mangas und animes auslachen, dann lass sie doch, vielleicht trauen die sich net sich selbst dazu zu bekennen :khappy:

  • Ich komme mir auch manchmal komisch vor, wenn ich mir Mangas kaufe...hehe und das mit 21 ..


    Ich denke in Deutschland kennen die Leute einfach durch die Serien im Kinderkanal nur die eine Altersstuffe von Mangas, weil nur die kleinen Kinder würden zugeben, dass sie Anime gucken also würden die erwachsenen Anime es nie ins Fernsehen schafen warscheinlich wegen der Einschaltquote...


    Ich finde es gibt soviele interessante Geschichten und nicht aus jeder kann ein Zeichentrickfilm oder ein Film gedreht werden, somit ist das die beste Lösung diese unter Fans zu verbreiten ein Manga zu machen! Dann muss eine Interessante Story auch nicht so schnell an Geldmangel untergehen und wir kriegen die trotzdem zu sehen!


    somit aufjedenfall für jede Altersstuffe aber müssen natürlich zum Schutz wie ein Film teilweise ab 16 oder sogar 18 sein meiner meinung nach