[Umfrage] Wollt ihr Kinder ?

  • Wäre ja auch schlimm wenn nicht. Wenn jeder so denken würde "möchte keine kinder weil sie nerven etc" dann würden wir bald nicht mehr als spezies existieren.

  • ich mag kinder ... weiß auch nicht warum ich keine wollte war sicher ine dumme fase die ich mal so ab und an hab....


    naja naja kinder sind oki aber bitte nicht zu viele :P

  • naja ich will keine kinder haben...es liegt nicht daran das sie nervig oder so sind..sie bedeute nur viel verantwortung.....und da bei mir sowieso ziemlich viel schief geht lass ich das lieber..ein kind sollte man viel liebe schenken und so...und des könnte ich ned geben...ich bin ziemlich kaltherzig...naja ich komm so meist rüber...uund ich mach kindern angst ..ihr müsst ihre blicke sehen wie die dich mit großen erschrockenen knopfaugen die dich anstaren weil du schwarze klamoten trägst und immer einen bösen blick hast...und da hätte cih auch angst das mein kind dann vor mir angst hat....O.O und dann jemand anders als mutter sucht (hört sich etwas eigenartig an oder...?)


    vieleicht später...ich weis ned XD wenn cih nimma so böse schau und mehr veratwortung für ein kind übernehmen kann....


    bin auch erst 15 XD da kann sich noch vieles ändern...bin ja selber noch ein kind ich genieße mein leben bis dahin :froelich: tralalalal XD

  • Niemals, würde ich Kinder haben wollen.


    Kinder sind eine schwere Last, stellen eine Beziehung zu sehr in Frage, zwingt die Frau eine engere Natur mit dem Mann einzugehen, obwohl ein Mann von Natur aus polygam ist.


    Ich sehe den einzigen Sinn in einer Kinderzeugung, dass das deutsche Volk nicht allzu schnell aussterbt. Und nein, dass bezieht sich nicht auf eine arische Herkunft.


    Ich halte das Karriere- und Hobbyleben nun einmal für richtiger.

  • Irgendwann, wenn ich mich dazu bereit fühle, würde ich schon gern Kinder haben wollen. Auch wenn ich später in einer Beziehung mit einer weiblichen Person wär, irgendwann wenn die Zeit kommt, würd ich Kinder haben wollen.
    Fakt ist eben, Kinder zu bekommen ist leicht, sie aber zu erziehen, zu pflegen und sie zu ernähren, ist ne zweite und durchaus schwierige und venatwortungsvolle Sache. Vondaher sollte man sich im Klaren sein, worauf man sich einlässt und ne Lebensgrundlage aufbauen.


    Joa, das war meine Meinung.

    ~ Some people are like clouds: Once they're gone, it's a beautiful day ~

    41420c-1560379316.png



    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~


    Gewaltfreie Erpresserische Zwangsabgabe


    pbo9rwpz.png

  • ja ich möchte 2-3 aber ich finde es generell verantwortungs los wenn iwelche assssssssiis kinder bekommen und die armen s´kinder dran leiden müssen und gezwungener massen auch so ne asozial abgef*** menschen wersden weil sie es nicht besser kennen


    sry sowas macht mich sauer

  • Nein! Ich möchte keine Kinder und das aus 2 Gründen:


    1. ich wäre kein guter Vater, bin ein chaotischer Träumer
    2. Kann mir nicht vorstellen mal den Boy kennenzulernen mit dem ich so viel Verantwortung schultern würde und Alleinerziehung suckt.


    Ich könnte nie wieder froh werden wenn ich, durch meine väterliche Inkompetenz, einem Kind die Basis für sein Leben verpfuscht hätte.

  • Hmm, also ich würde schon gerne Kinder bekommen. ^^ 2 an der Zahl (Junge und Mädchen :love:), wie ich auch schon gepostet habe, aber...


    ich bin mir nicht sicher, ob ich wirklich so eine gute Mutter sein kann... (gut, bin ja erst 17 ^^)
    Also ich habe Angst davor meiner Mutterrolle nicht gerecht zu werden, vor allem ich selbst habe auch nie wirklich Mutterliebe erhalten. Ich weiß deshalb nicht wie es ist, wirklich Mutter zu sein. Gut ich hab Geschwister und von meiner Stiefmom werd ich sicherlich noch einiges lernen... aber ich habe schlichtwegs Angst davor genauso zu werden wie meine Mutter, so herzlos und so...
    Klar ich strebe nach meinen eigenen Idealen als Mutter, aber ob ich die selber erfüllen kann, wie ich es mir auch sonst wünsche... bleibt wohl offen..

  • ich will auch mal Kinder haben
    am besten 2


    aber ich hab Angst bei der Erziehung meiner Kinder irgendwas falsch zu machen
    oder zu streng und ungeduldig zu sein


    aber ich glaub auch es gibt keine perfekten Eltern

  • Man soll zwar niemals Nie sagen,aber ich will auch keine Kinder.Mal abgesehen davon das ich mir meiner Gesinnung noch nicht ganz sicher bin,finde ich Kinder ziemlich nervig.Tut mir leid,aber das ist halt so.Ich kann nichts mit ihnen anfangen,auch wenn das Einge nicht verstehen können.
    @ Uruki: Einige meiner Freundinnen ist es wie Dir ergangen.*ls* Aber das muß nicht heißen,das man deswegen Kindern keine Liebe schenken kann.Im Gegenteil: Die Meisten die eine schlechte Kindheit hatten,wollen es besser machen.Und fast Alle machen es wirklich besser,sie werden sehr gute Eltern. :)

  • Zitat

    Mal abgesehen davon das ich mir meiner Gesinnung noch nicht ganz sicher bin..


    Namaste


    Ich gehe mal davon aus das du von deiner Sexualität, also ob du lesbisch oder heterosexuel bist, sprichst. Nur verstehe ich nicht was das mit dem Kinderwunsch zu tun hat. Hältst du nichts von Adoption?


    LG Karmesin