World in Conflict

  • Na... schon wer angezoggt, Demo unsicher gemacht ? =)


    wer holts sich ?^^ das Game ist einfach genial... genau diese art von Strategie ist einfach die beste konstellation, ohne dieses ätzende Basebauen ^^


    aber was sagt ihr dazu, wie findet ihr es, und warum gefällts euch / gefällts euch nicht ^^

  • also...


    WiC ist ein Echtzeitstrategiespiel, das den ganzen überflüssigen Basenbau weglässt...
    Man kriegt eine gewisse Anzahl an Einheiten Punkte, die man nach belieben ausgeben kann, man entscheidet sich jedoch vorher für eine Fraktion (UdSSR oder USA) und dann den zu spielenden Kern (Artillerie/Support, Infanterie, Panzerwaffe und die Luftwaffe (nur Helikopter^^, Flugzeuge sind nicht direkt steuerbar)) von denen man sich dann für die Punkte einheiten kauft, wobei man sich auch von den anderen Kernen Einheiten kaufen kann, jedoch nicht alle und die die man kaufen kann zu einem wesentlich höherenden Preis,
    so kann z.B. ein Tankspieler ne FLAK wesentlich teurer kaufen, da dies eine Supportwaffe ist... die Schwere FLAK ist für die anderen gesperrt, so das nur der Support diese benutzen kann.


    Das Spielprinzip ist es die Map zu kontrollieren indem man die Kontrollpunkte hält, welche auf der Karte zu finden sind... dies tut man indem man alle der gekennzeichneten Stellen mit eigenen Truppen besetzt und keine Feinde drinstehen.
    Durch diese Aktionen sowie das zerstören von gegnerischen Einheiten bekommt man Taktische Punkte, die man in Artillerie, Flugzeugangriffe, zusätzliche Einheiten etc investieren kann.


    Das ganze wäre ein kurzer Spaß, wenn man nicht wenn eine Einheit zerstört wurde, die Punkte die sie kostete wieder gutgeschrieben bekommt, womit man sich wieder neue beschaffen kann...


    d.h. das das Spiel nicht mit dem zerstören eines Spielers endet, sondern, wenn eine der Fraktionen die Map kontrolliert (mehr Kontrollposten als die andere haben und halten... jeh mehr posten mehr, desto schneller) oder die Zeit vorbei ist (normalfall 20-40 Minuten)


    Man Befehligt somit keine riesige Armada sondern lediglich 10 Tanks bzw 7 Helis oder sowas in der Art, aber wenn man 4 gegen 4 spielt zieht sich da doch schon einiges zusammen^^
    Überblickmäßig ist es etwas schwierig am anfang, jedoch komme ich mitlerweile ganz gut klar.


    Die Grafik ist gut wobei sie in der Demo ziemlich runtergeschraubt wurde... die Effekte sehen immernoch geil aus ;)
    Man kann einem laufenden Spiel beitreten da der Basenbau nicht vorhanden ist... das heisst man steigt mit der Festgelegten Einheitenpunktzahl ein und kann sich gleich welche anfordern, die dann in wenigen sekunden "geliefert" werden.


    Das ganze erinnerte mich mehr an eine Art Battlefield2-Commander-Modus ohne richtige Spieler am Boden ;) immerhin hören die Truppen dann mal auf einen Befehl xD
    Das ganze spielt halt auch in der Neuzeit/kalter Krieg ab...


    N paar Pics noch ;)



    Die wohl mächtigste Waffe im Arsenal,... aber auch teuerste ^^



    hammergrafik =O



    nochmal hammergrafik =D


    [media]watch?v=IromEM2CkBQ[/media]
    World in Conflict Overview... ne Art Erklärung ^^ :D


    Deutsche Infoseite


    Hoffe das reicht als übersicht :khot:

  • o.O
    hammergrafik XD
    echt toll
    die beschreibung war nicht zu kurz aber könnte etwas kürzer sein XD
    naja egal
    hammergrafik o_o