War for the Overworld

  • Eines meiner absoluten Lieblingsspiele früher war - neben AoE - Dungeon Keeper 2. Da dieses im Jahr 1999 veröffentlicht wurde, werden es viele von euch wahrscheinlich nicht mehr kennen.

    Dungeon Keeper war ein Aufbaustrategiespiel, in dem man die Unterwelt vor den Truppen der Oberwelt verteidigen musste. Eigentlich sollte es einen Nachfolger geben - doch der wurde leider abgeblasen und das Entwicklerstudio löste sich auf. Somit war die Hoffnung auf Dungeon Keeper 3 gestorben.


    Bis eines Tages ein paar Fans der Spiele auf die Idee kamen, einen inoffiziellen Nachfolger zu schreiben - War for the Overworld war geboren. Obwohl es keine offiziellen Referenzen zu Dungeon Keeper gibt, ist das Spiel unverkennbar daran angelehnt.


    In meinen Augen macht es genauso viel Spaß wie das Original!



    Kennt jemand von euch War for the Overworld? Oder hat damals auch Dungeon Keeper (2) gespielt?

  • Falls du es noch nicht gespielt hast, kannst du das auch mal probieren.

    Ich hab den ersten Teil ausprobiert - allerdings war er mir dann doch zu sehr anders als Dungeon Keeper xD

    Falls ich den dritten Teil mal irgendwo im Sale sehe und überflüssig Geld habe, gebe ich ihm vielleicht eine Chance :)

  • Kennt jemand von euch War for the Overworld? Oder hat damals auch Dungeon Keeper (2) gespielt?

    Ich kenne es, aber ehrlich gesagt fand ich War for the Overworld damals nicht so~ toll. Ich meine es gab irgendwo einen Punkt, ab dem man mit einer anderen "Dämonenart" spielen musste, und mit der kam ich absolut nicht zurecht. Habs später nie wieder angepackt deswegen :( Das von NaNa-NeKo angesprochene Dungeons hingegen liebe ich regelrecht. Das Spiel habe ich damals für unzählige Wochen immer wieder mal gezockt.


    Allgemein bin ich ja - wegen Dungeon Keeper - ein riesiger Fan dieses "Genres". Ich würde gerne mehr Games wie das zocken, aber leider gibt es in der Hinsicht nicht viel. Auf Steam tauchen hier und da mal ein paar passende Indie Games auf, aber die haben auffällig häufig die Eigenschaft, dass die Macher die Entwicklung an ihnen plötzlich abbrechen X/ Dabei wünsche ich mir von solchen Spielen nicht einmal viel. Gebt mir Fallout Shelter, aber in 3D, und ohne das ich alle 2 Sekunden tausende von NPC's und Räumen anklicken muss.. und schon wäre ich glücklich :D


    Obwohl, gerade fiel mir das hier ein:


    Ich weiß nicht worum es in Evil Genious 1 ging, oder was das eigentlich war.. aber der Trailer von Teil 2 wirkt auf mich so als wäre das möglicherweise auch ein Spiel im Dungeon Keeper Stil, nur das man eben den klassischen James Bond Bösewicht anstelle des Erzbösen spielt :/ Ich hoffe das Spiel wird gut! Auf alle Fälle muss ich nächstes Jahr daran denken die Augen offenzuhalten, damit ich den Release nicht verpasse!