The Rising of the Shield Hero

Willst du einen Anime oder Manga vorstellen, dann benutze bitte den Link oben im Menü der zu Anime oder Manga führt. Dort kannst du einen neuen Eintrag hinzufügen.

Nach der Freischaltung kannst du deine Meinung als Kommentar abgeben oder ein Thema über den Reiter "mehr" auf der Informationsseite erstellen.


Willst du nur ein Thema zu einem bestimmten Anime oder Manga erstellen, kannst du erstmal auf Anime oder Manga den Anime oder Manga suchen und unter "mehr" nachschauen was für Themen schon dafür existieren. Ist das Passende nicht dabei, kannst du auch dort gleich ein Thema starten.

    • The Rising of the Shield Hero
      The Rising of the Shield Hero +5 9 Kommentare
      Eines Tages wird der junge Mann Namens Naofumi in eine andere Welt gezogen. In dieser wurde er als Held des Schildes aus erwählt und soll mit seinen drei anderen Mitstreitern die Welt retten. Aber alles kommt anders… Anime


    The Rising of the Shield Hero ist in meinen Augen ein wirklich toller Anime geworden. Ich habe immer spannend auf die nächste Folge gewartet. Mir war aber schon schnell bewusst, dass dieser Anime mehr wie 25 Folgen bzw . mehrere Staffel haben muss. Also ja ich bin mir sehr sicher, dass noch mehr Staffeln kommen und ich freue mich auf jeden Fall darauf.


    Die Zeichnung der Charaktere und der Landschaft gefällt mir einfach sehr sehr gut.

    Auch die Story finede ich sehr interessant gestaltet vor allem auch gegen Ende. Das Ende an sich finde ich auch sehr schön als Staffelfinale gestaltet. Und da ich sehr sehr SEHR nah am Wasser gebaut bin, sind mir fast ja aber auch nur fast die Tränen gekommen.



    Es gibt in diesem Anime Charaktere die ich seit dem ersten Moment liebe. Ich habe mich sofort in Raphtalia verliebt. Sie war/ist einfach so mega Süß. Auch Filo habe ich schnell in mein Herz geschlossen. Ich finde es jedes mal witzig, wie sie reagiert, wenn sie den Helden des Speers begegnet xDD


    Die anderen Helden sind vom Charakter her jetzt nicht so mein Fall vor allem nicht der Held des Speers. Aber ich denke, dass das auch so gewollt ist. Und ich denke auch, dass es sich von selbst erklärt, dass ich Malty S Melromarc und den König nicht wirklich ausstehen kann. Das kann wohl niemand wirklich.



    Ich bin sehr gespannt wie es mit den allen weiter geht.

  • Ich bin erst bei Episode 7 - aber gebe mal schnell meinen Senf zu dem Anime ab.


    Ich glaube, ich habe selten Charaktere erlebt, gegen die ich nach zwei Episoden schon so eine harte Abneigung verspürt habe, wie gegen den Helden des Speers und diese verzogene Tochter des Königs. (Ich möchte ihren Namen nicht ausschreiben... und für den passenden Namen würde ich wahrscheinlich gehauen. xD)


    Ja, Raphtalia und Filo sind wirklich toll. Wobei ich Raphtalia mehr mag; ich find es klasse, dass sie bei Naofumi geblieben ist nachdem ihr Sklavensiegel entfernt wurde. Auch finde ich es gut, dass immer mehr Leute auf seiner Seite stehen und sehen, dass er nicht dieser Verbrecher ist, für den er anfangs gehalten wurde. (Auch wenn der König das anders sieht.)


    Jedenfalls bin ich gespannt, wie es weiter geht. Wird zwar wahrscheinlich keiner meiner Top-Anime; ist aber doch ganz nett anzuschauen.

  • Ich hoffe wirklich, dass das keiner dieser Anime wird, die trotz offenem Ende keine weitere Staffel erhalten. Ich hoffe sehr, dass noch mindestens eine weitere Staffel kommt - und zwar in der gleichen Qualität.

    Anyway... dann schreib ich mal meine ein/zwei Sätze zu dem Anime:


    Story:

    Das Setting selbst war jetzt nichts Weltbewegendes. Helden, die in eine andere Welt gerufen werden um dort zu kämpfen. Was ich interessant fand, war der Fakt, dass die Welt für die Helden wie ein MMORPG ist - ohne dass diese sich in einem solchen befinden. Gut gemacht fand ich auch, dass der Protagonist über große Strecken hinweg von allen eher als Antagonist gesehen wurde. Ich bin jedoch heilfroh darüber, dass dies nicht bis zum Ende durchgezogen wurde - sonst wäre es auf Dauer lästig geworden. Das Ende der Staffel deutet jedoch an, dass es noch die ein oder andere Verschwörung geben wird.

    Und ich will endlich wissen, was es mit der zweiten Welt auf sich hat :|


    Ach ja... ich hätte mir etwas mehr Action gewünscht. So wie während der Endphase der zweiten bzw. dritten Welle. Die Kämpfe mit Glass waren ganz nach meinem Geschmack!


    Charaktere:

    Ganz ehrlich... ich habe lange keinen Anime mehr gesehen, der einen solchen pool an verabscheuenswürdigen Charakteren hatte. Allein vom Anblick von Schlampe1 hab ich schon fast Aggressionen bekommen, so wenig mag ich sie. Wie kann man nur so eine hinterfotzige, verlogene... <insert insult here> sein?

    Dann gibt es noch so Leute wie Abschaum2, den Held des Speers und den Papst. Ach ja... und den Ritter, der Raphtalia ständig beleidigt hat.


    Kommen wir aber mal zur guten Seite - den Kameradinnen unseres Helden. Filo ist echt süß, wenn auch etwas zu hart kindlich/ich-will-Aufmerksamkeit süß. Aber gerade auch durch ihre Verwandlung und ihren immensen Hunger (ich dachte ja, ich sei verfressen!) gab es immer wieder geniale, echt witzige Szenen.

    Am besten gefällt mir jedoch Raphtalia. Ich find sie insgesamt echt cool! (Und ich glaube, sie könnte eine Yandere werden. xD)


    Und ich fand die Helden der anderen Welt eigentlich ziemlich cool.


    Beziehungen:

    Was mich an diesem Anime etwas gestört hat, war der extreme Loli-Harem-Charakter. Mir würde Raphtalia als Verehrerin reichen. Dass Filo und Melty auch auf ihn stehen... na ja. Hätte jetzt nicht sein müssen. Finde ich zumindest.


    Lieblingsfolge:



    1 Das ist ab einer der späteren Episoden ihr offizieller Name

    2 Ebenfalls der offizielle Name