wie lest ihr Mangas?

  • eine Frage die immer wieder gestellt werden kann vor allem im wandel der zeit.

    Wie lest ihr normalerweise Mangas? online lesen (fragwürdige Online Angebote/Kostenlos), Bücher kaufen oder Digital per App/E-Reader?


    Interessant wäre auch wenn Ihr Digital lest welchen Anbieter (Gerät/App) ihr nutzt und nicht im Browser oder kostenlose fragwürdige seiten. Oder verpackt es so neutral wie möglich wir wollen ja nicht zu Illegalität aufrufen ;)

  • Ich Tendiere auch eher zum kauf, aber auch nur da in Deutschland es im Grunde kein gutes Angebot oder die Möglichkeit gibt es Digital zu erledigen, auch wenn es schon Ansätze gibt aber ich finde diese recht mau.

    Es hat beides seine Vorteile, zum einen man hätte einfach mehr platz im regal ;) zum anderen es fehlt das gewisse etwas, genauso wie bei Büchern im allgemein, da habe ich aber eine Gute Mischung mittlerweile.

  • Ich habe vergleichsweise jetzt nicht soooo viele Manga (Ohne Moos nichts los und so xD), aber wenn ich welche lesen will, dann kaufe ich sie in Buchform (oder lese bei Freunden). Die Buchform empfinde ich einfach als viel schöner, intensiver und ich mag es, dass ich dabei wirklich noch Papier in der Hand halte, die Tinte rieche und etwas zum demonstrativ Hinstellen habe. Online habe ich bisher nur zwei Manga gelesen, wobei einer davon auch nur online verfügbar ist. Digital ist zwar nett, spart Platz und so, aber wie gesagt: Das Gefühl des Papiers, der Geruch der Tinte, das Umblättern... so muss es sein, damit ich mich damit wirklich gut fühle.

    ~ Some people are like clouds: Once they're gone, it's a beautiful day ~

    41420c-1560379316.png



    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~


    Gewaltfreie Erpresserische Zwangsabgabe


    pbo9rwpz.png

  • Damals, als ich noch ne junge Schülerin war, hatte ich kein Geld für Mangas. Da habe den einen oder Manga online gelesen. Der Kauf von Mangas begann vor ca 10 Jahren. Da nutzte ich das wenige Geburtstags-, Oster- und Weihnachtsgeld. Seitdem ich arbeite kann ich mir Mangas schon eher leisten und habe seitdem auch mit dem Online-Lesen aufgehört. Ich habe viel lieber ein Buch in der Hand und blättere gern die Seiten um.


    Natürlich hat ein e-book seine Vorteile, aber ich muss ehrlich sagen, dass ich mich jeden Tag über den Anblick meiner Mangaecke erfreue ^^ Darum lese ich lieber Manga als Buch anstatt digital (oder online).

  • Also ich lese sowohl digital als auch gedruckt, wobei ich digital nur lese, was ich nicht gut in Deutschland gedruckt bekommen kann (Vergriffen, fehlende Lizenzen usw), oder Titel, in die ich ganz unverbindlich reinschnuppern will, bevor ich sie mir gedruckt kaufe.
    Aber auch für mich geht nichts über einen guten Manga in meinen Händen mit Seiten zum umblättern und dem Duft nach bedrucktem Papier.