Wie seid ihr auf Anime oder Manga gekommen?

  • Also wie seid Ihr überhaupt dazu gekommen euch mit Anime oder Manga zu beschäftigen.





    Bei mir Ist schon lange her. Es war eher unbewusst. Es fing damals mit Sailor Moon an das im FreeTv lief, damals war es aber mir nicht bewusst das dies ein Anime war und darauf hat man oft das FreeTv verfolgt und geschaut was lief (Dragonball, Flint Hammerhead, Captain Future, Pokémon, Digimon usw..) wenn es mit der Schulzeit klappte. Später als man es bewusst wahrgenommen hat, fing es mit den Inhalten an, die an älteren gerichtet waren und auf den Musikkanäle im Tv liefen. Und der richtige aggressive verfolgen von Serien fing mit Magical Girl Lyrical Nanoha an, wobei auch mal Pausen vorkamen.

  • Also wirklich angefangen hat es bei mir, als ich mit 14 oder um den Dreh auf Animaxx Magister Negi Magi angeschaut habe.

    Fand es sehr Lustig und habe mich dann auch in nem Negima Forum angemeldet. EIne ganze zeit lang habe ich nur auf Animaxx geschaut und irgendwan im internet. kurze Zeit später fing dann das Manga-Sammeln an. Erst Negima, danach jede menge Andere. Inzwischen lese ich mehr als ich schaue aber passt noch.


    Meine Kinderzeit lasse ich mal außen vor. Damals war mir alles recht solange es Animiert war xD

    ____________________




    Flandre- "I've been in the basement. For about 495 years."
    Marisa- "That's sweet, I only get weekends off."

  • Naja als ich in einem anderen Forum unterwegs war (so vor ungefähr 4-5 Jahren) schickte mit jmd ein Bild von Einem Anime.Interessiert was solche Animes wohl sind entschied ich mich ein bisschen im WWW umzuschauen.

    MfG

    • Man kann mit einem Computer Kunst und Schönheit schaffen.
    • Computer können dein Leben zum Besseren verändern.
    • Öffentliche Daten nützen, private Daten schützen.
  • Zwei Freunde von mir haben mir vor ungefähr nem Jahr ein paar Animes empfohlen die ich mal schauen sollte wenn ich Zeit hätte.

    Diese waren jedoch schnell durchgeschaut weswegen ich mich mal im Internet und bei Streaming-Diensten umgeschaut habe was mich so interessieren könnte.


    Zu dem Zeitpunkt war für mich klar, wie ich die nächsten Ferien verbringen würde.

    Und jetzt kann ich mich nicht mehr losreißen... xD

  • Naja ich bin mit Anime aufgewachsen (Dragonball, Pokemon, Sailor Moon, Wedding Peach, Kamikaze Kaitou Jeanne, Detektiv Conan, Digimon, Pokemon, vieeeeeeele mehr) sprich es fing bei mir so mit fünf sechs Jahren an ^-^
    Manga kamen dann so ab sieben Jahren dazu (damals Dragon Ball und Ranma 1/2, meine ersten eigenen Manga, sonst die von Sis gelesen/durchgeblättert)
    Die Sammel-Leidenschaft bei Manga, die bei mir ja inzwischen den Schwerpunkt setzen, fing dann in der vierten Klasse durch Kare Kano an.

  • Ich bin durch Kickers und Sailor Moon drauf gekommen, da es damals halt auf RTL 2 lief xD Und Dragonball, Pokemon, Wedding Peach, Detektiv Conan, Digimon und vieles mehr.)
    Mangas, da bin ich durch One Piece und Shin Chan drauf gekommen. Hauptsächlich aber Shin Chan. Finde es immer noch schade, dass der Original Mangaka halt Tod ist.



    36813-view-of-summer-3-sig-jpg



    Let's have a great day!




    Fragen, Anregungen, Kritik, Probleme bei den Events?
    Ihr möchtet / wünscht euch etwas bestimmtes?
    Schreibt mich an! Ich bin gerne für euch da!

  • Also wie seid Ihr überhaupt dazu gekommen euch mit Anime oder Manga zu beschäftigen.

    Bei mir war es VOX damals schuld. Im Vorfeld sah ich zwar schon hier und da mal Anime, aber ich war mir dem nicht wirklich bewusst.. für mich waren das alles nur Zeichentrickserien.


    Ich erinnere mich noch daran, dass ich vor langer, langer, Zeit absolut gar keine Lust auf die Schule hatte und eine Woche blau machte (mit Attest, natürlich ^^). Ich meine es war Montags, auf alle Fälle aber schien VOX so von 23:00 Uhr bis 04:00 Uhr oder so Animeserien auszustrahlen, am Stück. Ich wusste das nicht, ich stolperte beim Fernsehen recht zufällig darüber.. es lief NGE, die Szene in der EVA-01 gerade gegen Sachiel kämpfte. Zu der Zeit war ich ein riesiger Metal Gear Solid Fan und als ich einen Mech im Fernsehen sah musste ich einfach gucken worum es eigentlich ging.


    Und ja, man merkt.. knapp 20 Jahre später erinnere ich mich noch an den Namen des Engels, und an so ziemlich alle anderen Namen und Plotpoints der Serie.. in der Nacht wurde ich spontan und ungeplant zum Superfan. Das ging so weit, dass ich die Woche darauf wieder die ganze Nacht VOX schaute und in der Schule ausfiel, wobei ich dann auf Record of Lodoss War stieß.. oder wie ich es immer nenne: Den Herr der Ringe des Anime-Genres :D


    Am Ende fand ich zwei Anime die mich in ihren Bann zogen, NGE mit seinen philosophischen Aspekten und RoLW mit seinem gelungenen Fantasy-Setting.


    Später dann siedelte ich mich in einem NGE-Forum ein, über das stieß ich dann auf allgemeinere Anime-Foren und darüber fand ich dann immer mehr und mehr Anime die mich interessierten.

  • Bei mir ist es, wie bei vielen anderen auch, RTLII gewesen. Wobei ganz ursprünglich Kinderkanal (heute KIKA) mit Heidi, was auch ein Anime ist, wie ich später erfuhr. Aber so wirklich bewusst ist es mir erst durch Serien wie Sailor Moon, Conan und Co. und dem Kontakt mit meiner Cousine geworden. Seit dem gehören Anime und Manga, und alles was dazu gehört, zu meinem Leben. Weniger zwar, als ich gern hätte, aber ich will es definitiv nicht mehr missen.


    Außerdem habe ich nur dadurch hierher gefunden und durfte euch irren Gestalten kennenlernen.

    8o :*

    ~ Some people are like clouds: Once they're gone, it's a beautiful day ~

    tumblr_ouqp47me6k1v75mxzo1_500.gif



    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~


    Gewaltfreie Erpresserische Zwangsabgabe


    pbo9rwpz.png