• Kekse backen (vegan)


    Hallöchen Hallo.

    Ich wollte mal was Neues ausprobieren und zwar habe ich nach einfachen Keksrezepten gesucht die vegan sind. Warum vegan? Ich wollte euch dieses Jahr eine nette und einfache Alternative zu meinen geliebten Lebkuchenmännern anbieten. (Die ich sonst immer versuche in den Adventskalender zu schmuggeln)


    Vegane Weihnachtskekse Snickerdoodles
    Zutaten:
    100g Haselnüsse, gemahlen
    200g Margarine
    65g Rohrohr Zucker
    280g Mehl
    1Pk. Vanillezucker
    100g Puderzucker (zum dekorieren)

    Zubereitung:
    1. Alle Zutaten zu einem Teig verarbeiten und 1 Stunde kaltstellen.
    2. Den Teig dünn ausrollen und mit Förmchen ausstechen.
    3.Bei 200°C 10 Minuten backen
    4. Dekorieren
    Zutaten:
    120g Margarine
    80g Zucker
    1Pk. Vanillezucker
    220g Mehl
    10g Speisestärke
    1TL Backpulver
    ½ TL Natron
    2EL Pflanzenmilch oder Wasser

    Zimt und Zucker Mischung
    2EL Zucker
    ¾ TL Zimt

    Zubereitung:
    1. Margarine, Zucker und Vanillezucker schaumig schlagen
    2. In einer zweiten Schüssel: Mehl, Speisestärke, Backpulver und Natron sieben
    3. Knethacken einhacken
    und die Mehlmischung in 3 Anteilen zu Margarinemischung geben.
    Anschließende die Pflanzenmilch oder das Wasser hinzugeben
    und solange kneten bis ein glatter Teig entsteht.
    4. Ofen auf 175°C vorheizen
    5. Kleine, gleichmäßige Kugeln formen
    und in der Zimt-Zucker Mischung rollen.
    Anschließend auf ein Backblech legen und leicht plattdrücken.
    ACHTUNG: Platz zwischen den Keksen lassen.
    6. Für ca. 8-10 Minuten auf mittlerer Schiene backen
    Quelle: https://vebu.de
    Quelle: https://cakeinvasion.de
    So könnten sie aussehen:
    LFvCthU.png