Quoten: ProSieben MAXX Anime-Nacht mit sehr schlechten Werten


  • Obwohl »Two and a Half Men« direkt vor der gestrigen Anime-Nacht noch bis zu 290.000 Zuschauer messen konnte, sah es ab 22:05 Uhr ganz anders aus. Wir haben uns auch heute wieder die aktuellen Zahlen der Anime-Erstausstrahlungen angesehen.


    »Death Note« verfolgten um 22:05 Uhr lediglich 70.000 Zuschauer – das sind insgesamt 220.000 Zuschauer weniger als noch um 21:40 Uhr bei der Sitcom »Two and a Half Men«. Auch im Marktanteil spiegeln sich diese schlechten Werte wieder: Mit nur 0,8 % bei den Zuschauern zwischen 14 und 49 Jahren lag »Death Note« deutlich unter dem aktuellen Senderschnitt.


    Zu »Psycho-Pass« schalteten um 22:35 Uhr noch weniger Zuschauer ein. Insgesamt 60.000 Leute verfolgten die neue Folge, was zu einem schlechten Marktanteil von ebenfalls 0,8 % führte.
    »Attack on Titan« konnte im Anschluss um 23:05 Uhr immerhin 120.000 Zuschauer sowie einen soliden Marktanteil von 1,4 % verbuchen. Die Zahlen von »Seraph of the End« und »Akame ga Kill!« liegen uns in dieser Woche leider nicht vor.


    Der durchschnittliche Marktanteil von ProSieben MAXX beträgt derzeit 1,5 % in der Zielgruppe der Zuschauer zwischen 14 und 49 Jahren.


    Quelle:https://www.anime2you.de/news/…t-sehr-schlechten-werten/