• Ein Lückentext, nur für euch Lieben =3



    Das Prinzip des Textes ist einfach.
    Füllt anstelle der eingeklammerten Zahlen Wörter (Nomen, Verben, Adjektive) ein. Manche Wörter werden öfter vorkommen, es empfiehlt sich bei der Auswahl darauf zu achten und den Text vorher bereits durchgelesen zu haben. Wenn zwei Zahlen in der Klammer stehen, habt ihr die Wahl, ein bereits verwendetes Wort erneut zu nehmen, oder ein neues einzusetzen ^^.
    Ich hoffe mein kleiner Text ist verständlich und es bereitet euch so viel Freude ihn auszufüllen wie mir, in mir zu überlegen XD







    Es war einmal ein (01) zum Thema Anime. Es war recht (02) und (03) und hatte im Vergleich zu anderen (01) weniger (04).
    Dafür war dort seit Anbeginn der Umgang untereinander sehr (05) und wer sich einmal in die dortige (06) eingefügt hatte, der wollte nie wieder gehen.
    Dieses kleine (01) ist nach inzwischen über 10 Jahren die Heimat vieler (04/07). Nicht jeder ist immer aktiv, nicht jeder ist schon immer da gewesen und leider bleibt auch nicht jeder für immer. Aber die (06) ist zu jedem Zeitpunkt ein Ort der (08) für diejenigen die an dem (01) festhalten.



    In diesem (01) gab es den großen Chef, er war sehr (09), auch wenn sich dieser Eindruck gerne mal beim näheren Kennenlernen veränderte.
    Der Chef hatte einen Zwillingsbruder, der ihm zwar in manchen Punkten ähnlich, aber doch ganz anders war. Er war weniger (10) als der Boss, blieb mehr im (11), genoss dennoch den (12) der (04).



    Diese beiden hatten ein Team, das sie bei ihren Aufgaben im (01) unterstützen sollte.
    Da gab es die Organisatorin, die stets die Grundbausteine legte und (13) wo sie nur konnte. Sie war nicht nur (14) sondern auch sehr (15) und bei fast jedem (16).
    Dann war da noch ihre genau so (14/17) Kollegin, die nicht ganz so viel öffentlich machte, aber dafür umso mehr im Hintergrund (13/18).
    Außerdem gab es ein Gebäck, das war vor allem für ein bestimmtes (19) zuständig und brachte damit in schon fast regelmäßigen Abständen (20) und (21) ins (01).
    Des weiteren gehörte noch ein männliches Tier dazu, eine (22) Kuh, die leider selten mit Anwesenheit glänzte, obwohl sie im Themenbereich Anime gut (23) war.
    Auch gab es eine Moderatorin, die erst später dem Team beigetreten war, dafür aber mit hervorragenden (24) glänzte und (25) Wind hereinbrachte.
    Zu gut da letzt war da noch ein Geist in den Reihen unterwegs, (26) hier und da mit und kümmerte sich sonst eher um die (27) im (01).



    Aber nicht nur das Team und die Chefs hatten Aufgaben im (01) übernommen. Es gab auch überaus (28) (04), die mit der Zeit bestimmte Rollen übernahmen.



    Da war zum einen die mit der Zeit immer bekannter gewordene Schwarze Frau, die die anderen (04) stets mit ihren (29) beglückte und gemeinsam mit ihrer vertassten Partnerin wunderbare (30) zauberte.
    Außerdem gab es einige weitere (04) die sich zusammengeschlossen und (27) gegründet hatten, zu verschiedenen Themen. Darunter eine un(31) Managerin einer (32) und Leiterin eines (27) zum immer beliebter werdenden Thema (33).
    Ein (31) Helfer, der auch außerhalb des (01) seine Liebe zu Animes anhand seiner Hilfsbereitschaft auf (34) kundtat.
    Zwei weitere (31) (04) die auch recht häufig im (35) des (01) zu finden waren,
    sowie ein langjähriges (04) das immer engagiert aber nur selten vor Ort war, dafür aber sehr hilfsbereit an diversen (19) teilnahm oder mithalf.
    Es gibt noch viele viele vieeeeeeeele (04) mehr, die jeder für sich, ganz wundervolle aufgaben in der (06) übernommen hatten, doch dieser Text würde nie ein Ende finden, wenn ich sie alle versuchen würde aufzuzählen, ohne Namen zu nennen!






    Ihr wollt wissen, was es mit diesem (01) auf sich hat? Dann füllt die Lücken mit euch angemessen erscheinenden Wörtern und antwortet in den Kommentaren.
    Am 23.12 erhaltet ihr dann das, was ich mir beim schreiben so gedacht habe im Adventskalender-Beitrag des Tages =)



    Eigentlich habe ich noch viel mehr einbauen wollen, aber schon so sind es doch recht viele Lücken geworden x.x



    Liebe Grüße
    Eure Tsukino-Chan~



    (Und sorry an alle (04) die hier keine genauere Erwähnung gefunden haben, ich habe mich an der Aktivität im (35) in der letzten Zeit orientiert und gleichzeitig versucht den Text in humaner Länge zu halten >< Dabei liebe ich euch doch (fast) alle so sehr ;( )

  • Ohhhweii xD
    Jetzt merke ich erst wieder, wie viele Nachteile ich habe, weil ich so "jung" bin..



    Ich würde es mal versuchen: Auch wenn man manche Teile eher mit etwas Humor nehmen sollte (weil ich z.T auch ahnungslos bin) xD



  • Sorry bei den Admins habe ich leider nichts. Bin überfragt :ktwirly:
    Habe es eigentlich nicht so mit Lückentexten


    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


    @Tsukino-Chan Wenn du magst, kann ich morgen mal Kireis Text hier rein schreiben xDD Habe ja nach der Arbeit zeit. Jetzt aber leider nicht mehr

  • Es war einmal ein (Forum) zum Thema Anime. Es war recht (seltsam) und (komisch) und hatte im Vergleich zu anderen (Foren) weniger (Mitglieder).
    Dafür war dort seit Anbeginn der Umgang untereinander sehr (freundschaftlich) und wer sich einmal in die dortige (Liebe) eingefügt hatte, der wollte nie wieder gehen.
    Dieses kleine (Forum) ist nach inzwischen über 10 Jahren die Heimat vieler (Mitglieder). Nicht jeder ist immer aktiv, nicht jeder ist schon immer da gewesen und leider bleibt auch nicht jeder für immer. Aber die (Liebe) ist zu jedem Zeitpunkt ein Ort der (Freundschaft) für diejenigen die an dem (Forum) festhalten.



    In diesem (Forum) gab es den großen Chef, er war sehr (Knuddelig), auch wenn sich dieser Eindruck gerne mal beim näheren Kennenlernen veränderte.
    Der Chef hatte einen Zwillingsbruder, der ihm zwar in manchen Punkten ähnlich, aber doch ganz anders war. Er war weniger (radioaktiv) als der Boss, blieb mehr im Hintergrund, genoss dennoch den (Respekt) der (Mitglieder).



    Diese beiden hatten ein Team, das sie bei ihren Aufgaben im (Forum) unterstützen sollte.
    Da gab es die Organisatorin, die stets die Grundbausteine legte und (singte) wo sie nur konnte. Sie war nicht nur (talentiert) sondern auch sehr (fasziniert) und bei fast jedem (Gesangswettbewerb).
    Dann war da noch ihre genau so (talentierte) Kollegin, die nicht ganz so viel öffentlich machte, aber dafür umso mehr im Hintergrund (singte).
    Außerdem gab es ein Gebäck, das war vor allem für ein bestimmtes (Event) zuständig und brachte damit in schon fast regelmäßigen Abständen (Faulheit) und (Völlerei) ins (Forum).
    Des weiteren gehörte noch ein männliches Tier dazu, eine (jodelnde) Kuh, die leider selten mit Anwesenheit glänzte, obwohl sie im Themenbereich Anime gut (vertreten) war.
    Auch gab es eine Moderatorin, die erst später dem Team beigetreten war, dafür aber mit hervorragenden (Dirndl) glänzte und (wohlriechenden) Wind hereinbrachte.
    Zu gut da letzt war da noch ein Geist in den Reihen unterwegs, (spukte) hier und da mit und kümmerte sich sonst eher um die (Untoten) im (Forum).



    Aber nicht nur das Team und die Chefs hatten Aufgaben im (Forum) übernommen. Es gab auch überaus (Werwolf) (Mitglieder), die mit der Zeit bestimmte Rollen übernahmen.



    Da war zum einen die mit der Zeit immer bekannter gewordene Schwarze Frau, die die anderen Mitglieder stets mit ihren (Keksen) beglückte und gemeinsam mit ihrer vertassten Partnerin wunderbare (Kuchen) zauberte.
    Außerdem gab es einige weitere Mitglieder die sich zusammengeschlossen und (Untote) gegründet hatten, zu verschiedenen Themen. Darunter eine un(glaubliche) Managerin einer (Verbrecherbande) und Leiterin eines Untoten zum immer beliebter werdenden Thema (Zelda).
    Ein (unglaublicher) Helfer, der auch außerhalb des Forums seine Liebe zu Animes anhand seiner Hilfsbereitschaft auf (Conventions) kundtat.
    Zwei weitere (unglaubliche) Mitglieder die auch recht häufig im (Chat) des (Forums) zu finden waren,
    sowie ein langjähriges Mitglied das immer engagiert aber nur selten vor Ort war, dafür aber sehr hilfsbereit an diversen (Events) teilnahm oder mithalf.
    Es gibt noch viele viele vieeeeeeeele (Mitglieder) mehr, die jeder für sich, ganz wundervolle aufgaben in der (Liebe) übernommen hatten, doch dieser Text würde nie ein Ende finden, wenn ich sie alle versuchen würde aufzuzählen, ohne Namen zu nennen!

  • Und hier mal die das eingesetzt, was @Kirei Kotomine vorgeschlagen hat :D



    So ich hoffe ich hab nichts falsches eingesetzt xDD