Welches Spiel spielt ihr zur Zeit? (Mit Feedback!)

  • Hallöchen :)


    Ich frage mich welches Spiel ihr zur Zeit spielt und wie ihr es findet. Warum ist das Spiel gut oder schlecht? Könnt ihr es empfehlen und wem?


    Ich muss zugeben, dass ich leider sehr unregelmäßig One Piece Unlimited World Red auf dem 3DS spiele. Mein Freund hat mir das Spiel gekauft und ich spiele es auch wirklich gerne. Mit der Steuerung kommt man mit der Zeit sehr gut zurecht. Allerdings bin ich noch nicht sehr weit in der Story, aber es hat schon für einige Lacher gesorgt. Hab beim Spielen das gefühl, als schaue ich mir den Anime dazu an xD


    Empfehlen kann ich das Spiel aber nur One Piece Fans.

  • Trotz meiner großen Auswahl an Spielen die ich besitze , verbringe ich momentan die meiste Zeit damit The Crew oder LoL zuspielen .


    The Crew : Ich bin ein absoluter Autonarr und habe dementsprechend Spaß mit Rennspielen. Trotz das das Handling der Fahrzeuge komplett verhunzt ist und es zuviel Rechenleistung frisst was manchmal unangenehm ist , umso mehr liebe ich es durch die USA zufahren und meine Fahrzeuge zuverbessern . Ich liebe es momentan den eingebauten Fotomodus zubenutzen und versuche immer bessere Fotos zumachen .


    LoL : Egal wieviel Zeit ich aber gerade in The Crew stecke , noch mehr fließt in LoL. Ich spiel meistens zu dritt mit Freunden die ich über LoL kennengelernt habe . Ich versuche mich stetig zuverbessen und auf irgendeiner Art auch ein Vorbild zusein schätze ich . Liegt wohl daran das ich trotz meines geringen Ranks , ich jede Rolle und fast jeden Champ spielen kann . Was mich in meiner Truppe besonderst macht irgendwie . Dennoch würde ich nie sagen das ich gut bin . Was mich an LoL nervt sind die Flamer und allgemein die Leute die es verwehren zu Kommunizieren auf Englisch ohne Beleidigungen . Dennoch scheine ich ein Freund von Mobas zusein da mir Dota auch sehr gefiel .


    Empfehlen würde ich dennoch keines der Spiele . The Crew gibt es momentan umsonst bei Uplay und LoL ist ja eh Free to Play . Die Probleme bei The Crew sind aber zu stark das ich eine Empfehlung geben würde und LoL hat meistens eh schon jeder für sich selbst getestet :D

  • Ich und mein Freund zocken seit ein paar Tagen "One Piece Burning Blood" *_*
    Für One Piece Fans ein MUSS :D


    Ist echt eine gelungene Version, besser als die Vorgänger.
    Man kann zu zweit Spielen und im Online Modus im Multiplayer Modus. Die Story handelt zu der Zeit des Krieges im Marineford, Ace`s Rettung.
    Grafik ist super und man kann über 100 Charas aus dem OP Universum spielen/kämpfen.
    Dauert etwas bis man die Steuerung bzw die Crews balancieren kann aber es macht schon fun das Spiel.


    Ähnlich wie Tekken mit Story von OP.^^

  • Ich bin gerade verwirrt, weil ich das, was ich spiele, auch in den "Was zockst du" Thread immer hinein gepostet habe. XD


    Aber zurzeit (auch gerade in diesem Moment, wenn ich fertig bin mit Posten hier^^) spiele ich DragonAge: Inquisition auf der Playstation 4.
    Ich liebe Rollenspiele und wenn man dabei noch eine offene Welt frei erkunden kann, umso besser! Hierbei geht es um den Inquisitor, den man als Protagonisten spielt und dessen Rasse frei wählbar ist, der seine Truppen im Kampf gegen Dämonen und andere Wesen unterstützen und hierbei zwei Länder von einer bösen Bedrohung befreien muss. Ich liebe es, anders als bei Skyrim z.B. kann man auch wählen, wie der Hauptcharakter mit seinen Gefährten kommuniziert. Sehr sehr schön. <3

  • Was ich zurzeit vermehrt spiele, sind The Witche 3 und Okami, beide für die PS4

    The Witcher ist einfach unglaublich. Eine tolle Grafik, tiefgründige und vielschichtige Story, angenehmes Gameplay sowohl für Vielzocker als auch Noobs wie mich. Bei den Hexersinnen wurden Leute mit Motion-Sickness berücksichtigt, was mich sehr freut und wer keine Abneigung gegen etwas Brutalität und eindeutige Andeutungen hat, sollte dieses Spiel auf jeden Fall mal ausprobieren!

    Okami ist ein wunderschönes Spiel. Die Grafik ist zwar gewöhnungsbedürftig, da alles im Pinsel-Stil gehalten ist, aber daran gewöhnt sich der Spieler schnell. An sich ist das Spiel gut zu meistern, auch für Wenigspieler, hat aber einige Sidequests, die etwas mehr Können erfordern. Durch die Trophäen, die man bei der PS4 sammeln kann, kann sich ein geübter Spieler auch höhere Ziele setzen, es kann also keine Langeweile aufkommen. Wen also ein schönes Spiel mit vielen Andeutungen von japanischen Mythen und Legenden interessieren würde, muss Okami dringend spielen!

  • Aktuell spiele ich Fallout76.


    Ein kleines Feedback dazu:

    Nachdem ich nun schon über Level 80 bin und auch mein C.A.M.P. richtig aufgebaut hatte, musste ich feststellen, dass ein Spielfehler dafür gesorgt hatte, dass ich mein C.A.M.P eingelagert habe. Dies ist im Normalfall kein Problem, doch lässt sich mein kleines Häuschen indem fast 3 Wochen Arbeit von vielen Community Mitgliedern drin stecken. Als Antwort bekommt man natürlich nur eines, dass sie nichts machen können und man bis ende Februar auf das neue Update warten solle. Wenn dies nicht klappt, muss alles neu aufgebaut werden.


    Was ich eigentlich damit sagen wollte ist, das Spiel ist eigentlich sehr gut. Nur fehlt darin etwas Inhalt dafür hat es um so mehr Features (Bugs).

    Wer also ein wenig Abenteuer haben möchte, wäre es echt ganz interessant. Wer jedoch etwas aufbauen möchte, sollte auf die neuen Patchen warten. Süchtig macht es aber so oder so.

  • Aktuell zocke ich APEX Legends, zumindest für die Zeit bis ich wieder was vernünftiges zum Zocken finde. Parallel sehe ich mir hier und da aber auch ein paar MMORPG's an. WoW ist mittlerweile relativ 'tot' in meinen Augen, und nun suche ich nach 10+ Jahren nach einem neuen "Zwischendurch-MMORPG" X/


    Zwar werde ich meinen blitzschleudernden und andere Spieler über Abhänge schubsenden Zwergen-Schamanen irgendwie vermissen, aber das aktuelle Addon ist halt einfach nur schlecht. Genau genommen ist es so schlecht dass es mich wundert wieso niemand auf die Idee kam ein EA-Logo draufzumachen..! :/


    Und ja, ich weiß.. APEX Legends ist auch von EA.. aber ich habe ja auch nie gesagt das es gut ist. APEX Legends ist nichts weiter als eine Map, vielleicht ein bisschen größer als damalige Halo CE Multiplayermaps. Es macht zwar Spaß auf der einen Map ein wenig herumzuzocken, aber nur eine Map werte ich nicht als vollwertiges Spiel. Für mich steht APEX auf einer Stufe mit irgendwelchen Browsergames aufgrund der schieren Masse des nicht existenten Game-Contents.. :D

  • Also was ich derzeit so spiele..... 🤔


    Attack on Titan und das grade erschienene Jump Force

    Zu Attack on Tian kann ich nur sagen das ich es mega genial finde, da man mit der 3D Manöver Ausrüstung arbeitet und die ersten beiden Staffeln quasi mit einem eigenen Charakter durchlebt... Man hat auch mit verschiedenen Hauptcharas wie Eren Jaeger oder Captain Levi zu tun und freundet sich auch mit denen an.


    Und zu Jump Force kann ich leider noch nichts genaueres sagen weil mir momentan einfach die Zeit zum zocken fehlt :ichwillaber::kdark:

  • Ich bin kein Fan von Live-Service Games, aber.. aktuell zocke ich The Division 2, und ich liebe es :pinch:


    Grafik: Es ist kein Battlefield V, aber die Grafik ist trotzdem spitze. Vorallem Licht- und Wettereffekte sind beinahe schon atemberaubend..! 9/10

    Spielwelt: Die Liebe zum Detail ist einfach beeindruckend. Überall sind kleine Fützen, Müll fliegt umher, die Umgebung nimmt während der Feuergefechte Schaden und es passiert meist auch etwas, wenn man eine "Drück mal den Knopf da"-Quest erledigt. Maschinen springen an, Lichter gehen aus, Gegner sprengen ein Loch in die Wand und stehen plötzlich hinter dem Spieler.. es fühlt sich einfach wie eine 'wirkliche Welt' an. Vergleich: In Anthem drückt man meist einen Knopf, dann bekommt man über Funk "Haddu feine macht" gesagt, und das wars :D10/10 für The Division 2

    Sound: Den muss man selbst gehört haben, um ihn beschreiben zu können. Ich stufe ihn mal als "sehr realistisch" ein, während die Musik an sich sehr atmosphärisch sein kann. 8/10

    Story: Die Story ist definitiv besser als die Anthems, aber leider auch nichts was eine/n vom Hocker hauen kann. Die Charaktere und die Probleme mit denen sie zu kämpfen haben sind allesamt so geschrieben, dass man sich wirklich gut in sie hineinversetzen kann. Aber am Ende des Tages ist man lediglich der neue Sherrif in der Stadt, verantwortlich für Räuber und das Sicherstellen von Ressourcen. 7/10

    Gameplay: Das Spiel ist ein Deckungsshooter und das Gameplay ist sehr gelungen. Die verschiedenen Waffen haben alle ihr eigenes Feeling (und es fühlt sich wirklich gut an, sie abzufeuern), diverse Gegnertypen haben ihre eigenen Taktiken, Reaktionen auf das Geschehene und Schwachpunkte und alles in allem macht das Spiel wie ich finde echt Laune, alleine oder auch mit 3 Mitspielern. Vorallem die zwei Fähigkeiten, die man wählen und individuell gestalten kann, finde ich sehr unterhaltsam. Fähigkeiten können Drohnen mit Schutz- oder Angriffsfunktionen sein, aber auch Schilde, intelligente Granaten oder ein automatisches Geschütz. 9.5/10


    Meine Gesamtwertung: 8.7/10


    Ich kann das Spiel allen nur wärmstens Empfehlen. Wo Fallout 76 und Anthem scheiterten, da legte The Division 2 ganz klar eine Punktlandung hin!


  • Ich habe gestern nach längerer Zeit wieder Anno1404 Königsedition, also mit dem Venedig Add-On, gespielt und manno man, bin ich raus aus dem Spiel. Das letzte Mal lief alles wie geschnitten Brot, aber dieses Mal... uff, ich muss erst wieder reinkommen. Was ich aber nicht verlernt habe, ist die Bauweise, welche wirkt, als würde man aus einer Excel-Tabelle lesen. xD


    Es macht immer noch Spaß und grafisch, dafür dass es schon gut 10 Jahre auf dem Buckel hat, ist es echt noch wirklich schön.

    ~ Some people are like clouds: Once they're gone, it's a beautiful day ~

    tumblr_ouqp47me6k1v75mxzo1_500.gif



    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~


    Gewaltfreie Erpresserische Zwangsabgabe


    pbo9rwpz.png