Grafiktablett - was sollte man beachten?

  • Ich hoffe ich habe das Thema jetzt nicht zum zweiten Mal gestartet, zumindest habe ich im Forum nichts spezielles über Grafiktabletts gefunden :)
    Um folgendes geht es:


    Ich möchte mir gerne ein Grafiktablett zulegen und weiß noch nicht genau worauf ich da achten muss, und da hier einige Zeichner unter uns sind und vielleicht auch der ein oder andere schon ein Grafiktablett besitzt dachte ich mir, ich frage euch einfach mal was man beachten sollte wenn man sich als Neuling eins kaufen will.


    Ich möchte es nur zum privaten Gebrauch benutzen und es sollte wenn möglich nicht mehr als 100 Euro kosten. =)

  • Grafiktablets von Wacom/Bamboo sind immer sehr gut. Zur Zeit sollte der Wacom Intous zu den besten gehören. Wenn du das in Amazon eingibst, werden dir viele entgegen springen, die paar 100€ kosten.


    Ich habe mir vor wenigen Wochen erst dieses hier gekauft:


    http://www.amazon.de/Wacom-CTH…-4&keywords=bamboo+intous


    Ich hab noch nicht viel mit gearbeitet, bin aber trotzdem schon ziemlich zufrieden damit. Ich hatte vorher einen alten und billigen von Bamboo, der sehr unhandlich und klein war. Zudem stockte es beim Zeichnen oft, sodass ich eckige Linien bekam. Mit diesem neuen läuft es ziemlich flüssig. Aber ich denke, egal welches ich gekauft hätte, es wäre besser als mein altes gewesen xD"


    Der Preis der Tablets hängt auch sehr stark davon ab, was für Funktionen du gerne haben möchtest. Mein Tablet hat zb. Touchfunktionen (könnte es also auch mit den Fingern bedienen). Auch die Größe der Zeichenfläche spielt eine wichtige Rolle. Ich bin mit dem S (Small) ganz zufrieden. Ist auch immerhin fast doppelt so groß wie mein altes Tablet.
    Manche Tablets haben auch zusätzliche Tasten. Bei meinem habe ich 4 Tasten, die ich zusätzlich einstellen konnte. An meinem alten Tablet hatte ich keine Tasten.


    Joa, mehr weiß ich nicht zu sagen o.o"