• Wikipedia meint: "Ein Poetry Slam (sinngemäß: Dichterwettstreit oder Dichterschlacht) ist ein literarischer Vortragswettbewerb, bei dem selbstgeschriebene Texte innerhalb einer bestimmten Zeit einem Publikum vorgetragen werden. Die Zuhörer küren anschließend den Sieger"


    Ich bin früher ziemlich gerne auf solche Veranstaltungen gegangen(jedoch nur als Zuschauer), allerdings kommt es hier in meiner Stadt kaum noch zu solchen Events. Ich müsste also schon in die nächsten größeren Städte ausweichen, wo ich mich widerrum meist nicht informiere und Sie deshalb verpasse ^___^".
    Habt Ihr schon mal einen besucht oder vielleicht sogar mal an einem mitgemacht? Wenn nicht, kann ich es nur empfehlen. Die meisten Vorträge sind ziemlich lustig, aber es gibt auch einige, bei denen mal richtig was hinter steckt.
    So oder so sollte man aber schon Respekt vor den Leuten haben, die sich mit Ihren selbstgeschriebenen Werken vor ein Publikum trauen...und Ihre Werke teilweise auch völlig frei aus dem Kopf heraus zitieren.

    Ich bin ein Meister im Verstehen
    und ich nutz die schönsten Wörter
    Hör mir selbst am liebsten zu
    wenn ich stundenlang eröter´


    Hier die Krux in der Geschichte
    dieses mal hat's nichts gebracht
    denn der Sinn hat mich erschlagen
    umgedreht und Stumm gemacht


    "Treppenwitz"

  • Eine Freundin von mir hat mir mal einen Poetry Slam von Julia Engelmann ("Eines Tages, baby, werden wir alt sein...") vorgetragen. Sie hat das auswendig gelernt und auch auf der Dokomi bei einem "Talentwettbewerb" vorgetragen. Sie hatte damit zwar nicht gewonnen, aber großen Respekt dafür bekommen. Auch wenn das ja irgendwo geklaut war ^^" Aber wir wollen mal nicht so sein :D


    Ich finde diesen Poetry Slam von Julia Engelmann deshalb so schön, weil der sehr bewegend ist und zum Nachdenken anregt. Ich hab auch im Internet gesehen, wie sie das live vorgetragen hatte und ich war richtig hin und weg.

  • Ich finde diesen Poetry Slam von Julia Engelmann deshalb so schön, weil der sehr bewegend ist und zum Nachdenken anregt. Ich hab auch im Internet gesehen, wie sie das live vorgetragen hatte und ich war richtig hin und weg.


    Hab Ihn mir nun ebenfalls mal angehört. Ist ein gutes Beispiel für einen Vortrag, der wahrscheinlich viel Wahrheit in sich trägt. Gefällt mir ^___^


    Hier mal ein Video von Torsten Sträter. Der hat früher immer die Slams bei mir in der Stadt als Moderator geleitet und ist mittlerweile wohl etwas bekannter (so dass er den Moderatorposten in der schönsten Stadt der Welt anscheinend nicht mehr nötig hat...zumindest hab ich Ihn die letzten Male nicht mehr bei uns als Moderator gesehen *g*). Ist vom Text her eher lustiger und nix zum Nachdenken ;)


    [video]

    [/video]

    Ich bin ein Meister im Verstehen
    und ich nutz die schönsten Wörter
    Hör mir selbst am liebsten zu
    wenn ich stundenlang eröter´


    Hier die Krux in der Geschichte
    dieses mal hat's nichts gebracht
    denn der Sinn hat mich erschlagen
    umgedreht und Stumm gemacht


    "Treppenwitz"

  • Ich kenne Poetry Slam vom Studium bzw. von der Hochschule. Da wurde 1-2x im Monat solche Veranstaltungen im Studentenclub gegeben. Nicht nur Studenten sondern auch Bürger und Interessierte aus der Stadt kamen oder nahmen teil. Ich war zwar nicht regelmäßig dabei,aber ein paar schon und ich bereue es kein einziges mal^^. Es war immer sehr unterhaltsam und interessant, für die Lachmuskeln und für das Gedächtnis ^^
    Es war immer eine super Stimmung. Manche trugen lustige oder sarkastische Texte vor oder erzählen Geschichten,andere wiederum sehr traurige Texte oder anderes alltägliches.
    Also ich kann es auch nur jedem Empfehlen!! Ist mal was anderes und ich habe ebenfalls ein riesen Respekt vor den Leuten :)


    Von meiner einen Freundin der Freund der macht das auch und ich find den ziemlich gut. Was ich am PS so mag,jeder hat sein Stil und seine Art etwas bzw. Texte vorzutragen oder zu vermitteln^^
    Das ist der Freund von meiner Freundin,auch mal zwei kleines Videos :D


    [video]http://www.youtube.com/watch?v=hBBFcMM9pHo[/video]


    [video]http://www.youtube.com/watch?v=p5jMq8upJOA[/video]


    ----------------------------------------


    Chiishi :
    Ja die Engelmann kenn ich auch und finde ihren Slam echt super! Alltäglich und aktuell. Regt wie schon erwähnt zum nachdenken an. War damals auch hin und weg,als ich sie sah.
    Aber coole Idee von deiner Freundin^^


    Newwalkfarmer :
    Haha sehr cool,ja von dem hab ich auch mal was gehört^^ Sehr witzig^^

  • Psst...Novalie...sofern deine Freundin nicht zufällig Frau Bafög ist, geht der Freund deiner Freundin (gedanklich) fremd. Ich sag's ja nur mal :D ;)


    Im Ernst: Waren zwei witzige Auftritte. Haben mir ebenfalls Gefallen :)

    Ich bin ein Meister im Verstehen
    und ich nutz die schönsten Wörter
    Hör mir selbst am liebsten zu
    wenn ich stundenlang eröter´


    Hier die Krux in der Geschichte
    dieses mal hat's nichts gebracht
    denn der Sinn hat mich erschlagen
    umgedreht und Stumm gemacht


    "Treppenwitz"