Aoharu x Kikanjuu

Willst du einen Anime oder Manga vorstellen, dann benutze bitte den Link oben im Menü der zu Anime oder Manga führt. Dort kannst du einen neuen Eintrag hinzufügen.

Nach der Freischaltung kannst du deine Meinung als Kommentar abgeben oder ein Thema über den Reiter "mehr" auf der Informationsseite erstellen.


Willst du nur ein Thema zu einem bestimmten Anime oder Manga erstellen, kannst du erstmal auf Anime oder Manga den Anime oder Manga suchen und unter "mehr" nachschauen was für Themen schon dafür existieren. Ist das Passende nicht dabei, kannst du auch dort gleich ein Thema starten.

  • Stand Folge 2:
    Man nehme ein Mädchen in Jungsklamotten und schmeiße es in ein Team mit einem psychopatischen Ero-Mangaka mit Minderwertigkeitskoplexen und dem netten Macho Host von nebenan, drücke den drein noch ein paar Spielzeugpistolen in die Hand und lasse sie auf die Menschheit los. Schon alleine diese Kombi ist irgendwie göttlich :D Dazu kommt ein rockiges Opening das irgendwie spaß macht, auch wenn man das Gefühl hat es schonmal gehört zu haben, ein etwas Shojo-Mäßiger und hübscher Zeichenstil und ordentlich Flachwitze die auch irgendwie Spaß machen. Der Anime ist sicherlich kein meilenstein in der Geschichte der japanischen Animationsserien aber er ist saumäßig unterhaltsam und die Charas sind auf ihre Art irgendwie alle liebenswert. Die Kämpfe bzw. Schießerein gehen gut ab, haben Tempo und Action was will man also mehr?! Ich bleib auf jeden Fall dran und kann bislang eine uneingeschränkte empfehlung für Aoharu x Kikanjuu geben. Langweilig wirds damit auf jeden Fall nicht.


    Nach Folge 5:
    Der Anime hat sich zu meinem unangefochtenen Liebling der Season gemausert. Viel getan hat sich im Grunde nicht aber diese absolut verqueere Genremischung macht einfach nur Spaß. Die Fights sind mindestens genau so übertrieben wie Hotarus Gerechtigkeitsinn, nehmen sich dabei absolut nicht ernst und bleiben trotzdem spannend. Zu meiner großen Freude bahnt sich auch so langsam die erhoffte Romanze an und weil ich Hotaru als Frau einfach nicht ernst nehmen kann - Es redet wie ein Junge, es sieht aus wie ein Junge, es verhält sich wie ein Junge also BITTE! ist das für mich schon irgendwie BL *gnihihihi* ich freu mich also auf den Esslöffel Zucker den sie langsam aber sicher unter die ganzen Schießerein mengen.


    Die Gegner scheinen auch äußerst lustig zu sein..normal is da auf jeden Fall keiner und das komische Ärzteteam schwult sich auch schon die ganze Zeit dezent an XD Das is eine shonen-ai der sich als shonen tarnt die haben das Ai einfach nur versteckt XD
    Erwarte schon sehnlichst Episode 6 :D

    Edit Folge 8:
    Okeeeeehhhh :khot: Also bis jetzt war der Anime immer lustig, fluffg und hat sich nicht zu hundert Prozent ernst genomen...also :knani: WTH ist falsch gelaufen mit Episode 8?!!! Das ist so DRAMA!! OMFG! DRAMA vom feinsten. Sadistischer-Psycho-Ärzte-Spacken hat endlich sein wahres Gesicht gezeigt und ALTER,...is der Typ ein Arsch!!! Ich würde ihn am liebsten an seinen matschgrünen Zotteln packen und so richtig schön in seine ve§$"&%§(&§%$)%&/$/&(%$%$& Kack Fresse schlagen! :kstfu::fightback:
    *ohhhhm* *ohhhhmkalekiwuischoooooohhhhm* ok, es geht wieder ich hab mich im Griff. Also der Anime legt in Episode 8 auf jeden Fall einen ziemlich krassen stielwechsel hin. Lustig ist hier nichts mehr so wirklich (außer man ist Sadomaso-Ärzte-Spacken dann findet man das natürlich ultrakomich....woah sein Lachen :ktwitching: *bekommt schon wieder aggressionen* Ich glaub ich hab noch nie nen Chara der KEINEN umgebracht hat so gehasst).


    Was es sonst noch gab:
    - Das der Arsch von Arzt wusste das Hotaru ein Mädchen ist war mir gleich klar.
    -Tachibana im Badassmode war geil. Wie sie auf einmal total durchdreht..ich liebe das. Und wär diese Sniper-Bitch nicht gewesen hätte sie Sadomaso-Ärzte-Spacken voll erwischt.
    - Fangirlmoment: Schleimiger-Blonder-Hostspacken als er noch jünger war mit Spängchen im Haar :fangirl: Gott wie süß!

  • Gut die 12 Folgen sind rum also kommen wir zu Blackiis finalem Fazit! BÄM! :mojo:
    Der Anime ging gut los, wurde seltsam, wurde seltsamer und hörte extrem kitschig auf. Eigentlich liegt Aoharu x Kikanjuu keine schlechte Story zu Grunde. Die Konstellation der Charas ist nicht neu aber spannend, die Waffen sorgen für Action und ein bisschen Romance gibt es auch.
    Was allerdings fehlt ist eine klare "Richtung". Der Zeichenstyle und diese Crossdressingsache suggerieren einen Romanceanime, was Aoharu x Kikanjuu nicht wirklich ist. Softairknarren, Survival Games das klingt schon eher nach Action, ein klassischer Shonen...naja, auch nicht wirklich dazu gibts ein bisschen zu viel Fanservice für die Damenwelt und Hotaru als Main passt da auch nicht richtig rein. Sie ist nicht männlich (auch wenn sie so aussieht und spricht und überhaupt), hat zu allem übefluss auch noch KEINE STACHLIGEN HAARE!!! :komgnooo: und KEIN überdimensioniertes Ego. Ich glaube ihr merkt schon worauf ich hinaus will: Wer auch immer den Anime schaut ist letzendlich ein bisschen frustriert. Die, die den Anime in Erwartung einer süßen Liebgesgeschichte geschaut haben wurden enttäuscht, weil es doch relativ viel Kämpfe gab. Die, die Action wollten, sind genervt von dem ganzen Fanservice und überhaupt. Selbst die, die Comedy wollten werden enttäuscht, weil sie hinten noch richtig heftig DRAMA reingequetscht haben, was auch nicht unbedingt hätte sein müssen. Zwölf Folgen sind einfach nicht ausgereichend um so viel Gedöns in eine Serie zu packen.


    Natürlich schafft es Hotaru bis zum Ende nicht die Fresse aufzusperren um mal zu verkünden, dass sie eigentlich irgendwo ihre zwei Möpse versteckt hat und ein Mädchen ist aber das war irgendwie zu erwarten. Schmalziger Hostspacken ist trotzdem definitiv verkanallt ihn/sie...ach VERDAMMT ES! (Tachibana Hotaru; das) und blickt nicht warum. So nach dem Motto: Aber er ist doch ein Kerl... JEA Erkenntnis des Tages! Und nachdem sich in dem Anime sowiso alle Typen irgendwie dezent angeschwult haben verstehst du nicht wie du dich in eineen "Kerl" verknallen kannst?! Ok, Okeeeeheee....
    Ich vermute mal ich muss so an die 100 Kapitel Manga lesen damit ich irgendwann mal zu sehen bekomme wie die zwei ihre Lippen aufeinanderpressen aber das ist mir sowas von SCHEIßEGAL! Ich mach das ich will das sehen XD
    Ich glaube nicht das noch eine zweite Staffel kommt also werde ich mich mit dem Manga begnügen müssen denn irgendwie ist mir die Serie ans Herz gewachsen sie hat irgendwas...spezielles man muss es mögen, ich glaube das tut nicht Jeder aber ich schon. :D


    Empfehlung: Eher was für die Damenwelt würde ich sagen. Gibt ab und an mal Fanservice für uns Mädels, die Kerls sind echt lecker, wer auf BL steht bekommt auch genügend Andeutungen geboten um alles zu "Shippen" was sich shippen lässt XD und fürs Herz is auch ein bisschen was dabei, Action kommt ebenfalls nicht zu kurz und die schön animierte Kämpfe und DAS Tachibana im Badass mode gehen echt gut ab.