BioShock History

  • "Mein Name ist Andrew Ryan, und ich bin hier, um Ihnen eine Frage zu stellen: Steht einem nicht zu, was man sich im Schweiße seines Angesichts mit harter Arbeit verdient hat? "Nein" , sagt der Mann in Washington. "Das gehört den Armen!" "Nein", sagt der Man im Vatikan. "Das gehört Gott, dem Allmächtigen!" "Nein", Sagt der Mann in Moskau. "Das gehört allen!" Ich konnte keine dieser Antworten akzeptieren. Stattdessen entschied ich mich für etwas anderes, nämlich das Unmögliche zu versuchen. Ich entschied mich für...Rapture. Für eine Stadt, wo ein Künstler die Zensoren nicht fürchten muss. Wo ein Wissenschaftler nicht durch bedeutungslose Moralvorstellung eingeschränkt wird. Wo die Großen nicht von den Kleinen kleingehalten werden. Und wenn Sie hart dafür arbeiten, kann Rapture auch zu Ihrer Stadt werden."


    - Andrew Ryan


    ...So Ich weiß das BioShock schon Jahre lang draußen ist, doch ich finde es lohnt sich einfach die ganze Geschichte aus der verstaubten Kiste zu holen und dich nochmal an zu schauen, den es gibt soooo viel noch zu Entdecken, zu Erfahren, zu Fühlen, zu Verstehen. Mittlerweile sind es 3 BioShock teile die bisher erschienen sind.


    - BioShock, 1960 oder zumindest das, was nach dem Chaos übrig ist. Spielbar als Jack, der leider ein Flugzeug absturzt über den Atlantischen Ozean erleiden und sich durch Rapture schlagen muss.


    - BioShock 2, 1968 und damit Acht Jahre nach dem Chaos, dem Bürgerkrieg in Rapture. Als erste Protoeinheit eines Big Daddy namens Delta, Der Verzweifelt, Erbarmungslos und voller Wut, seine Little Sister sucht.


    - BioShock 3, Als Booker DeWitt nach Columbia kommt, mitten eines noch unscheinbaren Bürgerkrieges geratet mit dem Auftrag ein gewissen Mädchen zu finden und zu befreien.


    Was vielleicht nicht klar ist, ist das die Geschehnisse von BioShock 1 & 3 in gewissermaßen eine Rolle zusammen spielen, zumindest das DLC von BioShock 3. Es Lohnt sich wirklich nochmal alle Teile komplett durch zu spielen und sich von der Gesichte, Der Melodie, Den Ereignissen und Gefühlen Hand-in-Hand leiten zu lassen. Da es ab und an etwas kompliziert werden kann und um die Ecke denken musst, kann ich jedem BioShock Fan nur die Bücher dazu noch empfehlen und etwas Klarheit zu bekommen.


    Schade darum, das es leider Kein Kino-Film zu BioShock gab, einen Trailer gibt es doch hieß dann nun, er sei zu Brutal und müsste als FSK 18+ gezeigt werde und oder das die Animationen und Kostüme zu aufwändig und zu teuer sein. Zudem ist meiner Meinung nach noch zu bedauern das BioSHock 3 der letzte teil war.



    Trailer zum Film.


    "Stellen Sie sich vor, Sie könnten klüger, stärker, gesünder sein. Was, wenn Sie sogar außergewöhnliche Fähigkeiten besitzen könnten, wie etwas, mit Ihren Gedanken Feuer zu entfachen? All das und noch mehr können Plasminde uns schenken"


    - Der Mann, der sich selbst Atlas nennt


    Ich hoffe ich hab den einen oder anderen BioShock vielleicht doch schmackhaft machen, oder bei anderen schöne Erinnerungen erwecken können.

  • Ich steh total auf Bioshock!


    Vor vielen Jahren hab ich Teil 1 für 10€ im Media Markt gesehen. Hatte bisher nur Gutes von dem Spiel gehört und es traf auch meinen Geschmack. Dachte mir, bei 10€ kann ich nicht viel falsch machen. Und ich hatte Recht. Ich wurde nicht enttäuscht und hatte viel Spaß. Allerdings bin ich ein fauler Mensch und lass mich leicht ablenken. Daher habe ich bis heute Teil 1 nicht durchgespielt. Ich weiß noch, dass ich recht kurz vorm Ende bin, aber mir fehlte immer die Zeit oder Lust.


    Obwohl ich bisher das Ende von 1 nicht gesehen habe, habe ich mir recht kurz nach dem Kauf von 1 auch Teil 2 gekauft. Es lag ebenfalls für 10€ im Laden. Also habe ichs gleich mitgenommen. Es liegt immer noch eingeschweißt in seiner Originalpackung im Regal. Und dennoch bin ich so begeistert von dem was ich von 1 und 2 gesehen habe, dass ich mir 3 auch schon in einem Steam Sale gekauft habe! Wie das immer so ist mit dem Spiele kaufen - Spiele spielen. Iwann werde ich mal einen Marathon starten! :D


    Der Trailer sah am Anfang doch sehr vielversprechend aus. Leider hat man auch schnell festgestellt, dass Szenen aus anderen Filmen benutzt wurden, wie BlackKite bereits sagte. Schade eigentlich.