Tokyo Ghoul

Willst du einen Anime oder Manga vorstellen, dann benutze bitte den Link oben im Menü der zu Anime oder Manga führt. Dort kannst du einen neuen Eintrag hinzufügen.

Nach der Freischaltung kannst du deine Meinung als Kommentar abgeben oder ein Thema über den Reiter "mehr" auf der Informationsseite erstellen.


Willst du nur ein Thema zu einem bestimmten Anime oder Manga erstellen, kannst du erstmal auf Anime oder Manga den Anime oder Manga suchen und unter "mehr" nachschauen was für Themen schon dafür existieren. Ist das Passende nicht dabei, kannst du auch dort gleich ein Thema starten.

    • Tokyo Ghoul
      Tokyo Ghoul 0 Kommentare
      Eigenartige Morde geschehen in Tokyo. Die Polizei hat Beweise das Ghoule für diese Morde verantwortlich sind. Die Freunde, Ken und Hide, sind der Meinung dass sich die Ghoule direkt unter den… Manga

  • Ich bin auf jeden Fall begeistert von dem Manga. Auch wenn ich mir den Manga erst gar nicht antun wollte, weil ich keine längeren Reihen mehr anfangen wollte. Aber da alle so vom Anime geschwärmt haben, aber auch gleichzeitig die Zensur bemängelt haben, habe ich mit dem Manga angefangen. Und gucke gleichzeitig/parallel dazu den Anime. Was im Moment quasi 1 Manga = 1 Folge Anime entspricht, aber wie das später aussieht weiß ich nicht....


    Die Charaktere sind allesamt super, na ja bis auf Ken der ist mir doch etwas zu weinerlich. Schon klar, wer wäre in seiner Situation nicht auch so überfordert. Aber das zieht sich doch ein bisschen hin, er ist nun mal ein Ghoul und da gegen kann er jetzt nichts mehr machen. Ich hoffe das er später noch ein bisschen mehr bad ass wird! Tut ihm auch ganz gut, denke ich!
    Der Zeichenstil, ist auf jeden Fall was anderes und gefällt!!


  • Auch wenn ich so, für mich, eklige Animes/Mangas nicht so mag, wo der Hype grad überall zu spüren ist hab ich eben auch mal den ersten Band gelesen. Erinnert mich stark an Gantz, von den Szenen her (bestimmt wirds noch schlimmer >o<), aber hier werden, wie bei Attack on Titan, Menschen getötet und keine Aliens. Anscheinend kann ich mich mit sowas nicht so anfreunden. Die Geschichte ist interessant und gleichzeitig kommt sie mir nicht neu vor, warum weiß ich allerdings grad wirklich nicht. Ja, Ken ist echt weinerlich und das ist verständlich, aber ich hoff auch, dass er mehr bad ass wird. Der Zeichenstil passt zur Story, find ich. Werds mir in Maßen weiter antun, nachdem mir der Anime Pupa viel zu ekelhaft war. :D

  • Das lustige ist, ich hab jetzt schon paar mal gelesen, das einige Ecchi Szenen erwartet haben. ich kann nicht verstehen wie man alleine vom Klappentext oder dem Cover auf sowas schließen kann. Ich bin der Meinung, dass Toyko Ghoul nie darauf abgezielt hatte je wirklich großes Ecchi-Szenen zuzeigen. Dafür ist die Story viel zu ernst und zu erwachsen, dass da jetzt auf einmal halbnackte Weiber durch die Bilder hüpfen würde den Bogen überspannen. Wenn das noch passieren sollte, kann ich diesen Manga nicht mehr ernst nehmen! Es wäre einfach zu schade drum!

  • Ecchi-Szenen? oO
    Wieso das? Also davon ist nirgends die Rede und wie Du schon sagtest, auf dem Klappentext steht auch nichts, was darauf schließen ließe. Da wäre absolut absurd.


    Bisher habe ich die Bände eins und zwei gelesen. Bis Band vier geht es in Deutschland ja bisher. Es sei denn der Fünfte kam zwischenzeitlich raus. Jedenfalls fand ich die Story bisher wirklich gelungen. Mir gefiel der Zeichenstil irgendwie sehr gut und ich kannte ein paar Charakter von Bildern aus dem Netz. Als ich den nun also las, war ich wirklich fasziniert! Ja, es ist blutig und nicht unbedingt etwas für zart Besaitete, aber auch nicht so schlimm, wie es Übelblatt zum Beispiel ist. Auch finde ich es sehr schön, dass Bezug auf "Die Verwandlung" von Franz Kafka genommen wird. Hatte ich noch nicht so oft, die Erfahrung, dass auf echte Schriftsteller Bezug genommen wird. Kann natürlich aber auch daran liegen, dass ich noch nicht so Unmengen an Manga gelesen habe und es mir daher nicht auffgefallen ist.


    Ich für meinen Teil werde so schnell es geht die weiteren Bände besorgen und lesen. Hoffentlich bleibt die Story so spannend und mitreißend.

    ~ Some people are like clouds: Once they're gone, it's a beautiful day ~

    tumblr_ouqp47me6k1v75mxzo1_500.gif



    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~


    Gewaltfreie Erpresserische Zwangsabgabe


    pbo9rwpz.png

  • Die ersten zwei Bänder waren noch unterhaltsam und Spannend, der dritte Band fing dann an zu Schwächeln und Band vier, hat mir absolut nicht mehr gefallen.
    Langweilige, Unsympathische neu auftauchende Charaktere, vorhersehbare ebenfalls langweiliger story verlauf, der besonders auf Ende hin seinen absoluten Tiefpunkt erreichte.
    Zwar werde ich in Band fünf noch mal rein lesen, aber ich bin Froh das ich mir das Manga nicht geholt hab. Dem Anime, gebe ich momentan auch gar keine Chance. Die Serie hat sich für mich als Enttäuschend herausgestellt und wenn es mit fünf nicht wider besser wird, was ich irgendwie nicht glaube, dann werde ich der Serie gar keine Beachtung mehr Schenken. Da gibt es bessere Serien bzw. Mangas.