• Ok, ich weis das Thema ist total sinnlos aber ich liebe Kaffe einfach so hart das ich dazu mal ein Topic erstellen muss *trinkt gerade ihren drutten*. Ich trinke über den Tag verteilt bestimmt so an die zehn Tassen und ich liebe ihn eigentlich in jeglicher Form. Filterkaffee (der Klassiker), Latte Macchiato (immer wieder gut für eine perverse Anspielung), Cappuccino (Mustache! ( ˇ෴ˇ ) ), Mocca (Für die ganz harten) oder meinen absoluten Liebling: Cafe au Lait *^* (Allein schon das er in diesem gigantischen Boll serviert wird...ich meine...ne ganze Müslischüssel voll herrlichem, duftenden Kaffee...was will ich mehr...außer das er von nem Typen in Badehose + Schürze serviert wird)
    Ich kann Kaffee auch zu jeder Tageszeit trinken...sogar nachts um 3 und schlafe danach trotzdem wie ein Stein...Meinen Kaffee macht mir George, das ist mein Kaffeevollautomat er ist ein bisschen eingebildet aber wir führen eine, manchmal sogar leicht erotische, Beziehung...es hat schon was obszönes wenn er sein Mikchaufschäumröhrchen in die Milch hängt *Hust* ok lassen wir das XD
    Also wie seht es aus bei euch? mögt ihr Kaffee überhaupt? Wie trinkt ihr ihn mit Milch/Zucker/Schwarz? Welche Sorte ist euch am liebsten? Wann und wie viel trinkt ihr Kaffee?

  • Jap, ist ein tolles Zeug :D . Kaffee trinke ich am liebsten mit Milch und viel Zucker [ich nehme immer viel Zucker, bei allem], manchmal nur mit Zucker.
    Was ich aber bisher am liebsten trinke ist Cappuccino. Ich habe auch extra eine 1L Tasse für meinen Kaffee und Cappuccino.
    Und genau wie bei dir trinke ich diese Dinge ziemlich häufig und kann bsp. nachts dennoch wie normal schlafen.


    Diese Kaffeeautomaten mit diesen Pad's finde ich jedoch zu verschwenderisch.
    [Die Pad's selbst sind verpackt und stecken zusätzlich noch in einer Verpackung.
    Wenn man sich dann damit einen Kaffee macht, wird eine normale Tasse nur halbvoll]

  • :kwakuwaku:


    Ich habe einen Keramik-Aufsatz für Tassen, da kann man einen Filter reinsetzen und muss dann per Hand heißes Wasser nachfüllen. Ich nenne das Teil 102, weil da Melitta 102 drauf steht, warum weiß ich nicht.


    Ich kann dich absolut nachvollziehen, Kaffee ist wirklich etwas ganz besonderes und nicht ohne Grund das meist konsumierte Gut in Deutschland *soweit mich meine Statistikquellen nicht belügen*


    Mich macht Kaffee leider total hibbelig und ich vertrage es auch nicht so gut, habe früher Kaffee immer nur schwarz ohne alles getrunken aber das hat mir doch auf den Magen geschlagen irgendwie. Jetzt trinke ich immer mit einem Schuss Milch Filterkaffee.
    Dass es mich hibbelig macht liegt bestimmt daran, dass ich eh eine unruhige Seele bin und doch ziemlich schmal.


    *vom Wäscheaufhängen komm und den zweiten Kaffee trink*
    so wo war ich stehen geblieben.


    Früher hatte ich ganz in der Nähe von mir (5 Minuten Gehweg) einen Starbucks, da habe ich mir ein mal im Monat was geholt. Immer unterschiedliche Sachen. Das war sowas von mega göttlich. Der hat leider dicht gemacht, aber naja eigentlich waren die Preise auch echt heftig.


    Insgesamt stört es mich, dass viele Kaffeefarmer (oder wie sich die Leute schimpfen) ausgebeutet werden und ich als Verbraucher in Deutschland finde ich besser davor geschützt werden sollten "Verbrecherkaffee" zu kaufen.


    Kaffee FTW

  • *Blackii hat einen eisernen Magen* Ich trink meinen Kaffee übrigens nur mit Milch ohne Zucker. Früher hab ich mir immer mehrere Teelöffel rein gekippt aber das hab ich mir abgewöhnt...der Figur zuliebe. Ich trinke meistens Capoucino oder Latte Macciato weil ich für meinen Automaten immer Espressobohnen kaufe und mit denen schmeckt der Filterkaffee nicht so toll.


    Starbucks Kaffee ist schon lecker aber die Preise sind wirklich gesalzen. Ich gönne mir immer wenn ich in Stuttgart bin einen Karamellmcciato..der is supersüß aber auch superfein *^*


    Was du sagst stimmt Hart...ich kaufe zwar immer Fairtrade Bohnen aber ob der echt so fair ist weis ich nicht...dafür das die Farmer angeblich gut bezahlt werden is er ziemlich billig o.O Und diese Keramikaufsätze für eine Tasse kenn ich auch noch. So einen hatte ich früher auch :D..irgendwann hab ich mir dann mal ne Maschine für 7€ gekauft...sie hieß Roberta...ich hab sie immer noch sie macht super Filterkaffee habe sie lange benutzt bis ich zum Geburtstag dann George bekommen hab. Hier im Haus trinkt außer mir keiner Kaffee aber weil ich so extrem viel trinke lohnt sich der gute :D

  • Ich trinke auch Tee komplett ohne Zucker, manchmal etwas Honig. Es schmeckt mir einfach nicht wenn es süß ist. Genauso geht es mir aber mit allen Sachen, ich bin nicht so der Süße...


    Obwohl ich Schokolade, Kuchen und Kekse nicht verschmähe. Auch alles sehr gerne zum Kaffee. Nur Torte eher nicht so.


    Ich find das halt alles schlimm und schade, aber ich möchte dass sich der Staat darum kümmert und von mir aus auch meine Auswahl beschneidet, aber dafür Kaffee verkauft wird der FAIR ist.
    Aber naja das bleibt wohl ein Traum ^^

  • Ich trinke nur Kaffee, wenn es kein Cappu gibt. Aber dann trinke ich den Kaffee sehr unterschiedlich, je nachdem wie er zubereitet ist. Mal brquch ich Sahne bzw. Milch, mal aber auch nicht. Aber Zucker muss bei mir immer im Kaffee sein :D


    Anders ist es beim Cappu. Ich trinke sowohl gerne das Original als auch mit Kakao-Zusatz, aber ich tue da nie zusätzlich noch Zucker rein. Ich brquche eigentlich jeden Morgen meinen Cappu für einen guten Start in den Tag. Ich komm zwat nicht immer dazu, den morgens zu trinken, aber das mavht mir nicht viel aus.

  • kaffee *-*
    ich trinke meinen kaffee generell immer nur mit milch und süßstoff. aber all zu häufig trinke ich es nicht, das hab ich mal ne weile gemacht und das wirkt dann nicht mehr all zu viel, also eher nein. aber ab und an gönne ich mir schon pulverkaffee. an weihnachten gibt es bei uns bohnenkaffee! nichts geht über bohnenkaffee! :D ♥ hach ♥
    sämtliche andere varianten trinke ich selbstverständlich herzlichst gerne. alles von cappu bis zu eiskaffee.
    mit kakao zusatz, alles. ich trinke quasi alles. naja bis auf espresso... den jetzt nicht unbedingt xD
    und schwarz vertrage ich nicht.

  • Meine Kaffeeregel lautet: weißmachen lasse ich mir nichts und süß bin ich selber.
    Ergo ich trinke ihn bevorzugt ohne alles und schön stark.


    Ich trinke aber ungern einfach Kaffee weils halt Kaffee ist sondern dann sollte es auch eine gewissen Qualität haben.
    (Verreckt ihr elenden Kaffeepads -.- )


    Aber wenns mal ein Latte Macchiato oder ein Cappuccino wird liegt es daran das ich auf was zu naschen appetit habe und mache mir dann einen mit den bekannten Monin Sirupsorten wie Vanille oder Weise Schokolade.


    Ich kann auch zu jeder Tages- und Nachtzeit Kaffee trinken ohne das der Koffein Wirkung zeigt ... manchelbsehr angenehm nur leider frühs ärgerlich xD


    Und für die die Magenprobleme haben bei gebrühten Kaffe hier ein Tipp;


    Wenn Kaffeepulver gebrüht wird dann gehen auch gerbstoffe mit im den Kaffee die ungesund sind und bei vielen auf den Magen schlagen.
    Wenn der Kaffee aber mit Druck gekocht wird wie es bei Espresso der Fall ist bleiden die Gerbstoffe im Pulver und man bekommt keine Probleme mehr mit dem Magen.


    Deshalb hat mein Vater sich zum Beispiel eine Nespresso Kapselmaschine zugelegt.
    (Der Geschmack ist dort übrigens bombastisch ;) )


    Gruß vom Pluschetiger

    Das einzige Promblem was gute Animes haben (und das haben sie alle mit einnander gemeinsam) das es ne letzte Folge gibt. ;(


    (18:55) Bagira: schuhe müssen nicht reichen, schuhe müssen AUSSEHEN <---ich kann nicht mehr! XD

  • Eig liebe ich Kaffee
    Aber ich trinke ihn immer mit Milch und Zucker.


    Problem: wir haben nie Laktosefreie Milch da deswegen kann ich mir nur 2 Tassen am Tag gönnen
    (Ich hasse leichte Intoleranz. Nicht stark genug um wirklich laktosefrei holen zu wollen aber doch wirksam genug um den Konsum einzuschränken)


    Cappucino und Cafe Au Lait trinke ich auch. Manchmal geb ich ein Löffelchen Zucker dazu (ich bin ne ganz "süße" x.x ich mags einfach nicht anders)


    Einmal war ich gezwungen schwarzen Kaffee ohne alles zu trinken, als meine Oma mich mit zu ihrer Cousine genommen hat.
    Nicht mal die Torte war wirklich süß weil sehr viele Waldbeeren drinnen waren x.x
    Die Frau war mega-beängstigend (wie ne böse Hexe aus dem Märchen nur weniger cool)
    und deswegen hatte ich mich nicht getraut nach Zucker und/oder Milch zu fragen.
    Seitdem trink ich keinen Schwarzen Kaffee mehr (gott war mir schlecht nach der Tasse und ich war grade mal 13)


    Ich kann zu Jeder Uhrzeit Kaffee trinken, hatte noch nie Effekt auf meine Schlafgewohnheit außer vllt positiven.
    Hört sich merkwürdig an, aber ich hab immer das Gefühl, dass ich nach ner Tasse Milchkaffee besser schlafe als sonst o.o


    Zu Hause ham wir ne Gute Filtermaschine (sie hat keinen Namen) die uns treue Dienste leistet =) Meine Mum und ich trinken sehr gerne Kaffee.
    Ich aus ner verhältnismäßig großen Tasse, meine Mum nimmt sich lieber eine Kleine und schenkt öfter nach XD
    Meine Sis trinkt auch Kaffee aber sie ist nur selten zu Hause und wie es bei ihr zubereitet weiß ich nicht, nur das sie auch den ganzen Tag über und ohne Zucker oder Milch trinkt ^^
    Nur mein Dad fällt aus dem Rahmen. Der gönnt sich morgens so nen "falschen Kaffee" (soll heißen nicht schön mit Filter zubereitet. Der den man nur gelöffelt in die Tasse tut und mit heißem Wasser aufgießt) und nachmittags schlägt er MEINEN Kaffee aus (Banause).


    In Kiel trinke ich nur selten Kaffee, da wir keine Maschine haben und ich diesen "falschen Kaffee" nicht sonderlich mag. Ich besorg mir dann als schlechten Ersatz diesen Cappuccino der auf dieselbe Weise funktioniert (gerne mit Vanille- oder Kakao-Note)


    Für besondere Anlässe (oder wenn wir gute Laune haben wollen) nutzen meine Mum und ich die Kaffeepulver, die meine Sis ihr immer schenkt, mit Geschmacksrichtungen wie "süßer Engel" (Zimt und Vanille und so) oder Mandel etc.
    Früher hatten wir Geschmackssirup dafür verwendet aber die Wirkung ist beim Kaffeepulver iwie besser =) Hat bestimmt chemische Gründe aber ich war schon immer ne Niete in dem Fach (sollte Mum mal fragen)


    Mehr fällt mir zu diesem Thema grad nicht ein XD

  • Lieder über Kaffee:


    Von Psychostick:


    Von Dethklok:


    Polysics:


    Cowboy Bebop [Please ...Nnnno..]:

  • Also ich bezeichne mich ganz gerne als Kaffeejunky. Für mich ist Kaffee wie mein täglich Brot. Es gibt nichts besseres als Morgens nach dem Aufstehen eine schöne heiße Tasse Kaffee und dazu eine Zigarette.


    Ich persönlich hab' schon einiges durchprobiert. Von ganz normalem Kannenkaffee (Filter rein, Kanne drunter, halbe Stunde warten bis der Kaffee durchgebieselt ist), über Padkaffee bis hin zum Vollautomat mit 15 Bar Druck hab ich schon alles.


    Kannenkaffee kommt mir nicht ins Haus. Er schmeckt bescheiden und ich vertrag' ihn nicht weil wegen zu viele Bitterstoffe. Padkaffee hab ich die meiste Zeit getrunken, war auch ein großer Freund davon, bis meine Mutter mit einem Vollautomaten kam. Tasse drunter, Knöpfchen drücken, Ping! Kaffee fertig. Herrlich, unglaublich süffig aber naja.


    Der absolut beste Kaffee - mein Favourit und inzwischen einzige den ich trinke - ist auf die altmodische Methode: Kanne, Kaffeefilter mit Kaffeepulver und von Hand aufgießen. Kaum Bitterstoffe, volles Aroma, einfach herrlich. <33


    Wenn Kaffee, dann süß und blond, also mit Milch und Zucker. Gerne auch mit einem Schuss Caramelsirup. Ich bin aber auch ein großer Freund von Latte Macchiato, den dann auch ganz gerne mit Zimtaroma darin. :3


    Ich hab mal einen persönlichen Highscore aufgestellt und bin auf 46 Tassen an einem Tag gekommen. So durchschnittlich trinke ich am Tag zwischen 4 und 15 Tassen zu jeder Uhrzeit, ganz gleich ob morgens, mittags, nachmittags, abends oder nachts um halb 3. xD Kaffee geht immer. ^-^ Ist ja auch Kaffee. <3


    Das Chaoskind war da. Für eventuell entstandene Schäden übernehme ich keinerlei Haftung!


    Achja, wer Rechtschreibfehler findet, darf sie natürlich behalten. (;

  • Jetzt werde ich bestimmt ausgebuht,wenn ich sage: Kaffe ist eklig! xDD


    Haha, nein. Also ich trinke EIGENTLICH kein Kaffee weil der mir wirklich nicht schmeckt. ABER wenn ich mal Kopfschmerzen habe hilft bei mir manchmal eine Tasse Kaffee. Aber den Duft von Kaffee den finde ich toll ^^
    Aber wenn ,dann trinke ich nur Latte Macchiatto mit Karamel Sirup drinne- das finde ich Haaaammmer lecker *_*


    Ansonsten brauch ich das Zeug nicht! ^^

  • Also ich bezeichne mich ganz gerne als Kaffeejunky. Für mich ist Kaffee wie mein täglich Brot. Es gibt nichts besseres als Morgens nach dem Aufstehen eine schöne heiße Tasse Kaffee und dazu eine Zigarette.


    Bis auf die Sache mit der Zigarette kann ich mich hier echt anschließen. Wobei ich sagen muss, dass ich mittlerweile ein bisschen weniger Kaffee trinke als früher. Ich trinke gerne Kaffee, sofern er gut schmeckt. Auf der Arbeit am liebsten guten Filterkaffee (oder auch Tabs, KEINE PADS!). In einem Café bestelle ich meistens Cappuccino oder einen Latte Macchiato.
    Alles natürlich ohne Zucker und im Kaffee ein Schuss Milch. Da ich sehr wählerisch bin, was normalen Tee anbelangt, ist Kaffee der schnellere Griff x3 Außerdem ist Kaffee wichtig, um mich bei Laune zu halten. Ohne meinen morgendlichen Kaffee, bringe ich alle Kollegen um ^^ Nicht zu verwechseln mit wach machen... denn Kaffee hilft bei mir nicht mehr, wach zu bleiben. Ein Doppelter Espresso ist wohl das Einzige, was noch hilft xD

    MfG
    Etwas abwesend wegen Arbeit/Studium


    ~ * ~ I Can Only Be Nice To One Person A Day ~ * ~
    ~ * ~ Today Is Not Your Day ~ * ~
    ~ * ~ Tomorrow Doesn't Look Good Either ~ * ~

  • ich liebe kaffe, ich konnte es früher trinken wie nichts gutes, aber heute habe ich eine Kaffe Unverträglichkeit entwickelt.
    Ich darf kein Kaffe mehr trinken, was ich schade finde.
    Aber ich kann sagen, ich habe eine schöne Alternative gefunden, und das ist Tee.
    ^^ Heute Trinke ich tee bis zum Umfallen.^^

  • Ich mag Kaffee auch sehr gerne.
    Früher habe ich ihn immer mit Zucker getrunken, jetzt trinke ich ihn gerne mit Milch. Ist einfach eine Umstellung geworden, die sich mit der Zeit wohl endlich mal ergeben hat. XD
    Neben Kaffee trinke ich aber auch gerne Cappuccino. Einen guten Latte kommt auch mal dran, der aber eher seltener.

  • Ich muss mein Kommentar, den ich Anfang des Jahres hier reinsetzte, korrigieren. * bin selbst verblüfft*
    Da durch die Arbeit(seid September,da Studium rum ist) ich auch schon ab und zu Kaffee trinke, mal mit Milch,mal mit Zucker. Aber schwarz kann ich den nicht trinken, ist mir zu bitter. Weiß selber nicht warum, dabei kann ich nicht mal sagen das ich Kaffee lecker finde xD Das wird zu einer doofen Angewohnheit...da meine Kollegin auch immer Kaffee trinkt und mir oft einen mit gemacht hat wo ich dann schlecht "nein"sagen konnte da es zu schade wäre es wegzuschütten oder kalt werden zu lassen. Also kurz: ich trinke nur auf Arbeit ab und zu Kaffee,woanders soweit eig.nie ^^ Ich bevorzuge nach wie vor Wasser oder Tee ^^
    Schon komisch wie sich Dinge in kurzer Zeit ändern können O.o xD

  • Also ich muss Novalie's ursprünglicher Meinung zustimmen. Kaffe ist ekelhaft. Habe es früher als Kind mal "probiert" und mir wurde richtig schlecht. Seitdem bin ich ein absoluter "Hater" von Kaffee. Alleine wenn ich schon meine Mutter höre: "Ich brauch erst meinen Morgen Kaffee", dann weiss ich schon wieso ichs nie trinken werde.
    Neben dem ekelerregenden Geschmack und Geruch find ich die Abhängigkeit echt krass o=

  • kA ich hasse kaffee jetzt nicht so ich trinke auch gern mal nen Latte Macchiato oder sonst was aber ich brauch das jetzt nicht unbedingt ^^.
    Wenn ich da immer meine arbeitskollegen hoere die sagen ohne Kaffee geht morgens nix, da fass ich mir eher an kopf.



    Zitat

    HateMeOrLoveMe sagt:


    IF WATCHING ANIME OR READING MANGA MAKES U A GEEK I'D RATHER BE A GEEK THEN BEING A NORMAL PERSON


    QFT

  • Aloha Aloha!
    Meine Kaffeeleidenschaften haben sich nicht geändern - eher im Gegenteil. Viele neue Kreationen sin dazu gekommen. Ob mit Vanillegeschmack oder Kürbis. Her damit.

    Allerdings nehme ich jetzt nur noch Zucker und das weniger, als das ich Süßstoff verwendet habe.