Akame ga Kill: Schwerter der Assassinen

Willst du einen Anime oder Manga vorstellen, dann benutze bitte den Link oben im Menü der zu Anime oder Manga führt. Dort kannst du einen neuen Eintrag hinzufügen.
Nach der Freischaltung kannst du deine Meinung als Kommentar abgeben oder ein Thema über den Reiter "mehr" auf der Informationsseite erstellen.

Willst du nur ein Thema zu einem bestimmten Anime oder Manga erstellen, kannst du erstmal auf Anime oder Manga den Anime oder Manga suchen und unter "mehr" nachschauen was für Themen schon dafür existieren. Ist das Passende nicht dabei, kannst du auch dort gleich ein Thema starten.
    • Akame ga Kill: Schwerter der Assassinen +3 0 Kommentare
      Tatsumi ist ein junger Kämpfer aus einem unter Armut leidenden Dorf des Imperiums. Um sein Dorf finanziell zu unterstützen, macht er sich, mit dem Ziel der Armee beizutreten, auf den Weg zur… Anime

  • Ein fast perfekter Anime, der keine Zeitverschwendung ist. Dem kann ich nur zustimmen. Die Story ist einfach durchweg interessant und spannend, sodass man immer mehr sehen will. Ich hab nur am Ende gewartet, bis er fertig war (2 letzten Folgen erst dann geschaut), weil ich es sonst nicht hätte ertragen, schätz ich, zu warten. ^^ Der Humor kommt auch nicht zu kurz, denn, bis auf die Bösen, natürlich, sind alle Charaktere so, dass man einfach mehr über sie erfahren will oder sie ins Herz schließt. Zum Glück wird man auch über ihre Vergangenheiten nicht im Dunkeln gelassen. Die Kämpfe sind auch meist spannend und unterhaltsam, weil es so viele verschiedene Waffen gibt. Respekt an die, die sich das ausgedacht haben.


  • Habe bisher nur die erste Folge davon gesehen und es ging da gleich auch relativ turbulent los. Ich denke, ich werde mir den Anime mal bis zum Schluss angucken. Sah bisher jedenfalls interessant aus.

    Ich bin ein Meister im Verstehen
    und ich nutz die schönsten Wörter
    Hör mir selbst am liebsten zu
    wenn ich stundenlang eröter´


    Hier die Krux in der Geschichte
    dieses mal hat's nichts gebracht
    denn der Sinn hat mich erschlagen
    umgedreht und Stumm gemacht


    "Treppenwitz"

  • Mit Akame Ga Kill hat es ein weiterer Anime in meine persönliche Top 10 geschafft :)


    Bereits die erste Folge hat mich umgehauen und zum weiterschauen motiviert, was gar nicht mal so oft vorkommt. Gut 60% aller Animes breche ich nach der ersten Folge ab . Danach hab ich das ganze in 2 Tagen durchgesuchtet.


    Der grösste + Punkt wären wohl die Charaktere. Jeder egal ob Gut oder Böse hatte einfach so unglaublich viel Persönlichkeit . Besonders auf der Gegner seite sieht man sowas wirklich nicht oft .


    Auf den ersten Blick wirkte es ein bissche wie ein Harem , aufgrund dem hohen Anteil an Weiblichen Charakteren. Zum Glück war das aber nicht wirklich der Fall.


    Nur gegen Schluss wurde der Anime wie ich finde etwas schwächer


    Momentan am schauen/lesen : Beelzebub (Anime) , Akame Ga Kill (Manga)

  • Mich hat der Anime auch von Anfang an gepackt.


    Die Geschichte ist in meinen Augen sehr Interessant und verliert die Spannung auch nicht. Auch die Charaktere sind alle toll gemacht und es gibt so viele verschiedene Perönlichkeiten.


    Die Kampfszenen haben mir auch sehr gut gefallen. Es war nicht so schnell vorbei aber es hat auch nicht ewig gedauert.


    Auch Emotionale Momente gibt es.
    Dies ist ein Anime zum weiterempfehlen :thumbsup:

  • Als ich das erste mal vom Anime gehört habe bzw. mir empfohlen wurde, dachte ich nur "ugh.. wieder so ein hack n' slay anime?" Aber alleine die erste Folge hat mich recht überrascht und meine Neugier war geweckt.
    Fazit: Es wurde spontan ein Marathon draus. So sehr hat es mich dann gefesselt xD


    Er Anime ist einfach vielseitig gestaltet in richtung action,drama und ein kleines stückchen comedy/love (meine Meinung. tötet mich bitte nicht)
    Es gab auch stellen an denen mal kurz die tränen fast kamen aber auch moment die einfach nur da waren, um es in die Länge zu ziehen.



    Was kann man also sagen noch? Wer auf Action steht aber zugleich mit einer tiefen Storyline wird hier wohl Fuß fassen können. Es ist wirklich ein sehr gelunger Anime den ich auch anderen nur empfehlen kann. Den Manga selber hab ich bisher nicht angefasst ^^