Unregelmaessiges Forentreffen

  • Sollen wir ab und zu Forentreffen machen? 12

    1. Ja (5) 42%
    2. Ja, aber nur einmal pro Jahr (0) 0%
    3. Nur auf Events wie der Japantag und Gamescom (6) 50%
    4. Nur auf öffentlichen Orten wie in einer Stadt (0) 0%
    5. Ja, Nur mit Maske (0) 0%
    6. Ja, Nur mit Cosplay (0) 0%
    7. Ja, werde euch aber nur aus einem Versteck stalken (1) 8%
    8. Nein, habe keine Lust (0) 0%
    9. Nein, Ich mag euch alle nicht (0) 0%
    10. Nein, habe dazu keine Zeit (0) 0%
    11. Nein, Ich will mich nicht zeigen (0) 0%
    12. Nein, habe zu viel Angst (0) 0%
    13. Nein, habe Angst vor euch (0) 0%
    14. Nein, hat mehrere Gründe (0) 0%
    15. Nein, hat andere Gründe (0) 0%

    Wir sollten ab und zu mal Forentreffen machen, damit wir uns irgendwo treffen können und uns anfreunden. So können wir zusammen etwas tun.
    Auch auf Veranstaltungen wie der Japan Tag können wir mal zusammen hingehen und Cosplayen, wenn welche wollen.


    Was sagt ihr dazu und wo sollen die Treffen stattfinden und wann?


    PS: Manche antworten in der Umfrage ist nur als Scherz gemeint

  • Hmmm...
    Cons wie der Japan Tag, Dokomi und haste nicht gesehne sind doch schon mal gute Anfänge. Denn, da wir alle verteilt in Deutschland leben, müssten wir einen Ort/Stadt suchen wo alle gut hinkommen. Und da fängt schon das Problem an, Fahrkarten müssten gekauft werden oder man nimmt das Auto (wenn möglich) und diese Möglichkeiten hat eben nicht jeder. Ich weiß nicht wie du dir das vorgestellt hast. Kannst es ja mal versuchen zu beschreiben. ~

  • Da die meisten Leute, die in Deutschland leben in NRW wohnen, sollten wir meistens da Treffen veranstalten.
    Düsseldorf und Köln sind die bekanntesten Städte.


    Und was ist mit den Leuten, die weit zu weg von Köln/Düsseldorf wohnen, aber gerne dabei sein möchten? :D Joa, da fängt das Problem an :P
    Das nächste Problem wäre: 1 oder mehrere Tage? Für 1 Tag lohnt es sich nicht zu kommen, außer für die, regional in der Nähe sind, aber für die anderen ist es ein Desaster. Bei 2 oder mehrere Tage wäre es vom Kosten-Nutzen machbar.

    ,,Willst du den Charakter eines Menschen erkennen, so gib ihm Macht." - Abraham Lincoln

  • Es gab schon oft solche Vorschläge und auch schon welche, wo sich wirklich viele Leute dran beteiligt haben. Letztendlich ist es aber sehr schwer ein solches treffen wirklich umzusetzen. Bei Veranstaltungen ist es wohl kein großes Problem, grade bei sowas wie Japan Tag oder Leipziger Buchmesse.
    Ich für meinen teil habe ja schon einige aus dem Forum getroffen und am besten hat es geklappt, wenn es spontan lief. Damals als ich 2 ehemalige User in Berlin getroffen habe, sind wir spontan von Leipzig aus dort hin, oder mal für 2 Tage zu unseren werten kite.
    Sowas ist aber auch immer mit Kosten verbunden

  • Ich kann es nur so unterstreichen, was Kandiszucker, Saxiar und Seraph23 schrieben.


    Ich weiß deine Idee zu schätzen, und viele haben mit Sicherheit Interesse an ein Treffen, aber sowas wird wahrscheinlich nicht außerhalb einer Convention stattfinden, wenn es nicht spontan passiert. Du kannst es gerne versuchen und es werden sich sicher viele Interessenten melden, doch sobald die Frage nach Ort und Zeit kommt, gehen die Meinungen stark auseinander. Und nur weil die meisten aus NRW kommen, sollen sie nicht bevorzugt werden, sodass die Treffen in NRW stattfinden. Hinzu kommen noch viele Vorbereitungen des Organisators: Schlafmöglichkeiten, Anreisemöglichkeiten, Ort, Zeitraum, Programm,... und bevor diese nicht vorab sorgfältig durchdacht sind, findet nie ein Treffen außerhalb einer Convention statt.


    Darum habe ich die Conventions angeklickt, weil es diese in verschiedene Städte gibt und demnach jeder einen guten Grund hat, warum er für etwas Geld ausgibt. Das Treffen dazu kommt dann spontan. Meiner Meinung nach ist es die beste Möglichkeit Leute aus dem Forum zu treffen. Und bei Conventions, die über mehrere Tage gehen, kann man mit den Leuten auch mal etwas anderes unternehmen, wie Grillen, bummeln, etc.

  • Ich denk da auch genau so wie Chii.
    Ich zum Beispiel kann (vor allem jetzt zur zeit) nur in meier Umgebung irgendwo hin und ich wohne in B-W. Da finde ich es dann auch besser so ein Treffen auf die Cons zu legen. Diejenigen die dort in der Nähe sind und auch Zeit und Lust haben können sich da ja treffen. Man könnte sich ja im Forum dann schreiben (wie beim Japantag) wer da hingeht. Und WENN es möglich wäre VIELLEICHT ja noch einen bestimmten Tag,Zeitpunkt und Ort auszusuchen auf dieser Con. Kuh-Chan und ich reden auch oft darüber wer auf welche Con geht und ob wir und da vielleicht treffe. also so eine Idee wäre denke ich auch nicht so schlecht. Falls man keinen passenden Termin an dieser Con findet dann ist es ja auch nicht schlimm wenn man es spontan macht.

  • Ich stimme den anderen ebenfalls zu.
    Ich komme aus der Nähe von Berlin und da wäre NRW schon ein Stückchen für mich. Sehe das auch so,das sie Cons oder Events die besten Möglichkeit sind, das ist nicht verbindlich und für die sich mit Leuten anfangs alleine nicht treffen wollen sind öffentliche Orte/Events die beste Möglichkeit für den Anfang. Der Rest ergibt sich.
    An sich finde ich die Idee gut, würde auch gerne bei sowas dran Teil nehmen (Treffen auf Events bspw.) aber wie schon erwähnte Gründe, habe ich momentan viel zu tun und dann ist das wieder eine finanzielle Sache. Die die Zeit, Lust und Geld haben können sich ja treffen so wie man es plant und der Rest , ja nach Bedarf halt auf öffentliche Veranstaltungen.

  • Um mal das Thema wieder auszugraben... Treffen außerhalb der Cons können ruhig geplant werden, nur darf man nicht erwarten, dass wenn jemand ein Treffen in BW organisiert, dass dann welche aus Berlin oder Hamburg antanzen.


    Ich hab schon ein paar spontane Treffen mit Reaptor, Suzaku und Gekko gemacht, weil sie in meiner Nähe wohnen. Es ist auch mal in einer WhatsApp Gruppe der Vorschlag mit einem Freizeitpark gemacht wurden. Dass nicht jeder zu bestimmten hin kann ist klar, aber vielleicht könnte man aus jedem Bundesland, woher jeder kommt, große Freizeitaktivitäten herausschreiben, wofür es sich lohnen würde ein Wochenende dorthin zu fahren. Natürlich ist das alles auch finanziell bedingt, wo sich dann die Frage stellt, ob man nicht für sowas sich einmal im Jahr im Sommer trifft. Kleinere Treffen mit Leuten, die in der Nähe wohnen, kann man ja immer machen.

  • Ich stimme dir da vollkommen zu :) Manche Orte sind einfach zu weit entfernt. Aber einmal im Jahr könnte man ein größeres Forentreffen machen in dem man z.b in einen Park gehen könnte :3 Daraufhin kann man ja dann das Jahr über ein paar Monetas sparen *^*


    Wir besuchen total gerne Freizeitparks und mit mehr Leuten ist es sicher richtig funny! Man müsste dann halt schauen welcher Park für alle einigermaßen gut erreichbar wäre. Wir haben z.b vor 2 Jahren den Europapark besucht und uns eine wirklich günstige, schöne Bleibe im Nebenort gebucht sodass wir 2 Tage in den Park konnten, damit sich das lohnt. Bei kleineren Parks würd ein Tag natürlich ausreichen ^-^
    Ansonsten könnte man, wie Chii schon schrieb, auch schauen was man übers WE starten kann. Campen oder sowas halt xD
    Wär auf jedenfall dabei, wenn ich nicht 10 std Autofahren muss :P

  • Finde auch, dass es ne gute Idee ist :D
    Und die Idee mit dem Freizeitpark finde ich eigentlich am besten :D (<- liebt Freizeitparks)
    Aber für mich wirds wohl doch eher ein weiter Weg werden, weil die meisten hier aus der nördlicheren Regionen kommen.
    Da ist es klar, dass es wohl die wenigsten auf sich nehmen würden hier runter zu einem Freizeitpark zu fahren o:

  • Ich denke aber das es die wenigsten machen würden o:
    Natürlich sind alle herzlich eingeladen mich zu besuchen und in nen Freizeitpark hier zu gehen o:


    Aber für viele dauert ne Fahrt hier her sehr lange o:
    Und einem kann dann ganz schön der Hintern weh tun (ich spreche aus Erfahrung) xD

  • Ohhh arme Imperatorin.. Aber das ist leider ein Nachteil von Bayern.. Aber stimmt so ein unregelmäßiges treffen wäre bestimmt lustig :)
    Da es ja eh unregelmäßig ist, kann ja auch die größe immer variieren. Mal vllt ein kleineres Treffen, weils sich für 1x zsm Kino/Bowling/"was auch immer" nicht lohnt durch halb deutschland zu fahren. Dann aber auch ein paar größere Treffen mit allen :'D
    Ich bin auf jeden Fall dafür. Es wär/wird bestimmt richtig spaßig und falls sich ne Möglichkeit ergibt bin ich natürlich gern dabei =)

  • Am besten ist es, wenn man alle mögliche Vorschläge, die man in den jeweiligen Bundesländern gemeinsam machen kann, auflisten würde. Sowohl die größeren Aktivitäten, wie Freizeitpark, als auch kleinere, wie Bowling. Da hätten wir zumindest 2 Listen für mögliche Aktivitäten. Wann wir was und wo machen, kann man ja dann immer noch in einer Umfrage machen. Ich denke, wenn man beispielsweise für nächstes Jahr ne Umfrage macht und wir uns zb. im Phantasialand bei Köln treffen, kann man diese Aktivität für das Jahr darauf streichen und ggf dann in 2 Jahren zum Europapark in BW fahren. Wisst ihr, was ich meine? :o Und was die kleinere Treffen angeht, ist ja wirklich nur von Vorteil, wenn man in der Nähe wohnt. Da sollte man dann auch gucken, wer wo wohnt, damit man da mögliche Treffen veranstalten kann. Aber ich denke, dass Vorschläge für Freizeitaktivitäten sammeln, schon ein guter erster Schritt wäre, um überhaupt erstmal einen Überblick zu verschaffen, was für Möglichkeiten wo anstehen.

  • Okay, ich fang dann mal an die Liste zu machen, wo wir welche größere Aktivität machen könnten. Verbesserungen und Ergänzung sind erwünscht :3



    Es gibt natürlich noch viel mehr, aber ich hab jetzt erstmal nur die aufgelistet, die ich selbst mal besucht habe oder von denen ich schon positives gehört habe. Wäre also super, wenn ihr noch welche empfehlenswerte Aktivitäten nennt, die ich dann in der Liste ergänzen kann :3

  • Forentreffen bin ich nie abgeneigt und würde super gerne mal den ein oder anderen wiedersehen oder neu kennen lernen, aber ich sage schon direkt, dass Freizeitparks nichts für mich sind. Das ist mir als Studentin einfach zu teuer, auch wenn ich da lange nicht mehr war. Die Eintrittspreise schlagen ja schon ab 45 € zu (Phantasialand). Kleinere Freizeitaktivitäten wie Bowling, Mini-Golf, Essen gehen usw. bin ich jedoch immer für zu haben, wenn der Tag stimmt und ich an den oder den Tag nicht schon mit Prüfungsvorbereitung beschäftigt bin oder arbeiten muss. :)


    Was mir gerade so einfällt:
    Picknicken ist auch eine feine Sache bei schönen Wetter.