Mekakucity Actors

Willst du einen Anime oder Manga vorstellen, dann benutze bitte den Link oben im Menü der zu Anime oder Manga führt. Dort kannst du einen neuen Eintrag hinzufügen.
Nach der Freischaltung kannst du deine Meinung als Kommentar abgeben oder ein Thema über den Reiter "mehr" auf der Informationsseite erstellen.

Willst du nur ein Thema zu einem bestimmten Anime oder Manga erstellen, kannst du erstmal auf Anime oder Manga den Anime oder Manga suchen und unter "mehr" nachschauen was für Themen schon dafür existieren. Ist das Passende nicht dabei, kannst du auch dort gleich ein Thema starten.
    • Mekakucity Actors 0 Kommentare

      Der Achtzehnjährige Shintaro Kisaragi ist ein Hikikomori und Computerfreak, der seit zwei Jahren sein Zimmer nicht mehr verlassen hat. Sein Leben könnte ruhig und friedlich sein, wäre da nicht… Anime

  • Eins meiner Highlights diese Season! Na gut bis jetzt ist es auch der einzige Anime dieser Season in den ich rein geguckt habe.


    Wer die Vocaloidlieder zu Kagerou Project kennt, wird sich diesen Anime bestimmt schon lange herbei ersehnt haben. Wenn man nicht schon längst den Manga dazu angefangen hat zu lesen. Das es ein "Shaft Anime" ist sieht man von Sekunde 0 an. Deswegen kann es sein das einem der Anime vllt schon ein bisschen an die Monogatari Serie erinnern mag.


    Also ich freu mich schon auf weitere Folge!
    ________________


    Ich muss sagen, irgendwie greifen die Folgen nicht bei mir. Wäre ich nicht so ein großer Fan der Lieder würde ich den Anime erstmal laufen lassen bis alle Folgen draußen sind. Und dann vllt mal weiter gucken. Da finde ich den Manga da zu im Moment wirklich besser. Na gut es sind gerade mal 3 Folgen draußen. Da sollte ich noch nicht groß rum tönen.


    Positiv an Folge drei: Marry's Stimme, einfach zuckersüßs.

  • Ich kann mit dem Anime nichts anfangen, genauso wenig wie mit Monogatariblabla, was ja dauernd und dauernd und dauernd fortgeführt wird anstatt die Animes weiter zu produzieren, wo der Manga noch läuft. *seufz*


    Also nach 2 Folgen war ich eher gelangweilt, mehr Dialog als Story so richtig, aber ich schätze mal, das kommt noch. Monoblabla hatte ich damals abgebrochen, weil mir Action, Story, ... fehlten. Hoffentlich wird das hier nicht so sein, sondern eher in Richtung Durarara. Vocaloid-Fan war ich auch noch nie. Keine Ahnung, warum ich den Anime angefangen hab. :huh:


    Nach dem Ende: So, einzig gut am Anime fand ich wohl die Chars und die gut gewählten Synchronsprecher. Ansonsten wars ein Chaos, was die Story angeht, und erst langweilige Folgen, dann ging alles viel zu schnell. Schade drum, hätten sie besser machen können. Aber Shaft Arbeit war wie immer gut.

  • Story mäßig Chaos. Gefühlt kaum Zusammenhang bzw. schwer zufolgen (wenn überhaupt was zu verfolgen war). Und dennoch erinnert mich dieser Anime an Bakemonogatari und folge staffeln, was die Zeichnung und einige Dialoge angeht. (und ja ist auch von Shaft xd)


    Aber ich denke das Leute die, die Lieder bzw. Vocaloid mehr Hypen es schöner finden, als welche die damit nicht viel am hut haben.