The Irregular at Magic High School

Willst du einen Anime oder Manga vorstellen, dann benutze bitte den Link oben im Menü der zu Anime oder Manga führt. Dort kannst du einen neuen Eintrag hinzufügen.
Nach der Freischaltung kannst du deine Meinung als Kommentar abgeben oder ein Thema über den Reiter "mehr" auf der Informationsseite erstellen.

Willst du nur ein Thema zu einem bestimmten Anime oder Manga erstellen, kannst du erstmal auf Anime oder Manga den Anime oder Manga suchen und unter "mehr" nachschauen was für Themen schon dafür existieren. Ist das Passende nicht dabei, kannst du auch dort gleich ein Thema starten.
    • The Irregular at Magic High School +2 0 Kommentare
      Magie ist seit jeher ein ganz normaler Bestandteil des Lebens. In dieser Welt leben die Geschwister Tatsuya und Miyuki Shiba. Sie gehen auf die High School für Magier. An der Schule herrscht eine… Anime

    ,,Willst du den Charakter eines Menschen erkennen, so gib ihm Macht." - Abraham Lincoln

    7 Mal editiert, zuletzt von DarkViper84 ()

  • Endlich mal ein Anime, wo der Protagonist keine 0815-dumme Flasche ist :)
    Der Protagonist "Tatsuya" wird von Nakamura Yuuichi (Clannad, Break Blade, Guilty Crown, Kurogane no Linebarrels, Hyouka) gesprochen, der für seine ernsten (chilligen) Rollen bekannt ist. Davon ausgehend habe ich genug Erwartungen bei der Entwicklung des Protagonisten, der zwar in praktischer Hinsicht mit Magie schlecht ist, aber dafür mit starkes Theorycrafting, guter Analyse und traditioneller Kampfkunst wett macht. :)


    Viel kann man zur Folge 1 nicht sagen, außer die Schule in 2 Klassegesellschaft aufgeteilt und die Schwester vom Tatsuya ihm sehr anhänglich ist (und sehr viele Gefühle für ihn hat). Welche Beziehung sie genau haben, abwarten.

    ,,Willst du den Charakter eines Menschen erkennen, so gib ihm Macht." - Abraham Lincoln

  • Ja, Tatsuya gefiel mir auch von Anfang an. An sich versteh ich den Anime noch nicht so ganz, finde die Story etwas langweilig, aber hab wohl einfach mehr erwartet. Seine Schwester, die Synchronstimme, erkenn ich auch wieder und passt nicht übel zu ihr, aber ihr Charakter störte mich doch sehr. Einmal zeigt sie, dass sie mehr drauf hat, wo sie mich etwas überrascht hat, aber ansonsten geht der Anime noch flau voran, find ich. Mal abwarten...