Unterwegs einen Manga lesen

  • Ich lese Mangas auch gerne unterwegs :) Wenn ich auf den Bus warten muss... oder auch wenn ich Zug oder Bus fahre :D Außerdem kann es auch ab und zu vorkommen dass ich irgendwohin reise und dann beschäftige ich mich auch gerne mit Mangas... In meinen Pausen lese ich sie allerdings nicht unbedingt, weil ich da auch mit Leuten zusammen bin und mich dann nicht konzentrieren kann... da unterhalte ich mich dann lieber :P

  • Hmm...


    Ich lese zwar gerne im Zug, aber über Mangas habe ich noch nie nachgedacht.
    Liegt wohl daran dass ich mir keine mehr kaufe und auch nichts doppelt lese.


    Aber ich denke ich würde sie auch im Zug lesen. Bilder sind schließlich eine viel kreativere Art und Weise eine Geschichte zu erzählen und können viel mehr Eindrücke liefern als ein nackter Text ;)

    "Heirate auf jeden Fall! Mit einer guten Frau wirst Du glücklich. Mit einer schlechten wirst Du Philosoph."


    - Sokrates

  • Bin zwar nicht wirklich unterwegs gewesen, aber in der Schule in der Pause habe ich mich oft an eine Wand gehockt und dann einfach einen Manga gelesen, den ich von Zuhause mitgebracht habe. Abgesehen von den Pausen, hab ich das natürlich auch in der Freistunde gemacht oder kurz vor Beginn des Unterrichts, wenn man außerhalb des Raumes auf den Lehrer wartet, damit er den Raum aufschließt. Abgesehen von Freunden und auch mal ein paar Lehrern hat mich noch nie jemand deswegen angesprochen oder sonst irgendwie angemeckert oder Ähnliches. Also hatte noch keine negativen Erfahrungen damit gemacht.


    Unterwegs hatte ich so nie wirklich Mangas dabei, bzw habe nie von Zuhause einen Manga mitgenommen, um ihn unterwegs zu lesen, außer wenn mein Ziel die Schule war. Meist habe ich nur Mangas dabei, wenn ich sie mir gerade in einem Geschäft gekauft habe und dann auf dem Weg nachhause bin. Aber selbst da lese ich sie doch eher erst Zuhause, da ich meist Freunde dabei habe, wenn ich ein paar Geschäfte abklapper, die dann schon für genug Unterhaltung sorgen.
    Also lese ich meine Mangas eher Zuhause, aber nicht wegen Gründen wie Peinlichkeit oder so :D

  • Ich nehme mir Mangas gerne immer auf längeren Fahrten mit :)
    Häufig, wenn ich zu ner Con fahre, da ich ja weit weg von den meisten wohne und von daher sehr lange fahren muss^^
    Da ist so ein Manga schon ne gute Beschäftigung :D


    Auf Klassenfahrten habe ich mir auch schön welche mitgenommen oder wenn ich wusste, dass ich lange auf den Bus warten muss.
    Da vergeht die Zeit gleich viel schneller x3


    Darauf angesprochen wurde ich bisher aber eigentlich auch noch nie xD
    Ist klar, dass die Leute sich im Bus nicht herumdrehen und mich anstarren wenn ich Mangas lese oder mich dann auch noch ansprechen xD

  • Da ich meist 1h Busfahrt tägl. hab scheue ich mich nicht wirklich mir einen Manga einzupacken und dann unterwegs zu lesen. Hab ja sonts nichts zu tun auser zu sitzen :stille:


    Hab aber schon einie Reaktionen erlebt (da ich neben dem lesen keine Musik höre, da es mich zu sehr ablenkt). Vom Interesse her bis hin zur Abschreckung. Am lustigen sind immer die Omis. Da ich nun in einem Kaff lebe bin ich ein recht bekanntes Gesicht durch meine Ausbildung und die fragen immer wieso ich das Buch:
    a) Rückwärts lese
    b) es rückwärts blättere.



    Hab aber im Bus auch leute getroffen die ebenso Mangas lese aber eher so schüchtern. Als ob sie nicht stolz drauf wären ihre Interessen zu vertreten. Hatte mal eines Tage eine Sitznachbarin gefragt (die hatte gerade "Die Schokohexe" gelesen) über ihren Manga und die ist total zusammengezuckt und hat es schnell wegepackt. Eigentlcih schade :puh: wäre bestimmt eine tolle Unterhaltung draus enstanden. Hatte mich aber trotzdem gefreut das ich nicht der einzige in der Ortschaft bin, der Mangas liest.

  • Auf einer Zugfahrt habe ich ein Novel gelesen. Die Haben ja vorne auf dem Deckblatt den Animestil, aber inhaltlich einen normalen Text wie im Buch. Neben mir saßen 2 ältere Männer, die irgendwann in die Restaurant Abteilung gegangen sind. Da ich irgendwannaufs klo musste, musste ich durch den Waggon, wo ich sie und 2 jüngere Männer in meinem Alter getroffen habe. Sie haben mir beschrieben wo das WC ist und mich dann eingeladen mich zu ihnen zu setzen. Da sie mir sympatisch waren, hab ich das Angebot angenommen und mich zu ihnen gesetzt. Der eine Mann, der neben mir saß hat mich auf mein Buch angesprochen und gesagt, das ist doch ein Manga und fragte, warum da keine Bilder sind xD Hab ihm das erklärt. Er war der einzige in der Männerrunde, der das kannte.


    Letztens bin ich auch wieder lange Zug gefahren und hab ein Manga rausgepackt zum lesen. Vor mir saß ein nerd-aussehender Typ und neben mir eine Omi. Als ich den Manga gelesen habe, habe ich aus dem Augenwinkel die Blicke der Leute um mich herum gesehen. Aber mir war das egal xD Ich wurde auch nicht darauf angesprochen.


    Es ist schon witzig zu sehen, wie unterschiedlich die Leute darauf reagieren.

  • Ich lese überall meine Manga
    Sollen die Leute denken was sie wollen, ich liebe es Manga zu lesen und deswegen braucht es mir auch nicht
    peinlich sein!
    Mich haben auch schon einige Leute darauf angesprochen, sie haben dann meistens gefragt: Was ist das denn?/ Warum haben die solche großen Augen
    die üblichen Standard Fragen also :D
    Meistens erkläre ich denen das dann warum das so ist wie es ist,
    manchmal ignoriere ich die Kommentare auch.