Aishiteruze Baby

Willst du einen Anime oder Manga vorstellen, dann benutze bitte den Link oben im Menü der zu Anime oder Manga führt. Dort kannst du einen neuen Eintrag hinzufügen.
Nach der Freischaltung kannst du deine Meinung als Kommentar abgeben oder ein Thema über den Reiter "mehr" auf der Informationsseite erstellen.

Willst du nur ein Thema zu einem bestimmten Anime oder Manga erstellen, kannst du erstmal auf Anime oder Manga den Anime oder Manga suchen und unter "mehr" nachschauen was für Themen schon dafür existieren. Ist das Passende nicht dabei, kannst du auch dort gleich ein Thema starten.
    • Aishiteruze Baby 0 Kommentare
      Als Kippei von der Schule nach Hause kommt, begrüßt ihn an der Tür seine fünf Jahre alte Cousine Yuzuyu. Kippeis Tante Miyako ist verschwunden und hat ihre Tochter alleine zurückgelassen. Nun… Anime

  • Niedlicher Anime, wer drauf steht, sollte sich den ansehen. Wie ich drauf kam weiß ich nicht mehr, ist eher normalerweise nichts, was ich seh. Die Beziehung zwischen Kippei und Yuzuyu ist so niedlich und zeigt sogesehen das Leben eines "großen Bruders", find ich, wenn die Mutter mal nicht da ist. Das er ausgerechnet durch sie näher an sein Ziel kommt ist auch klasse. :D

  • Ach.. ich weiss noch warum ich diesen Anime angefangen habe :D


    Ich wollte nach "Lovely Complex", "Skip Beat" & "Itazura na Kiss" unbedingt den nächsen unglaublich tollen und witzigen und süssen und atemberaubenden und spannenden Shoujo-Anime. Nunja.. "Aishiteruze Baby" ist nicht schlecht aber in meinen Augen kann es sich mit den drei eben erwähnten einfach nicht messen. Könnte auch daran liegen, dass die drei eben erwähnten zu meinen Lieblingen gehören. :D


    Es ist eine sehr süsse Geschichte und mir haben die Chara's auch gut gefallen. Die Zeichenart war nicht unbedingt meine Sache, aber sie war sicherlich nicht schlecht. Es ist halt sehr niedlich, wie Safi schon gesagt hat und ich denke es gibt sicher Leute, die das klasse finden. Mir wurde es mal bald ein wenig zu fade, weil mir der Humor gefehlt halt. Bei mir muss es ein wirklich witziger Shoujo-Anime sein damit ich ihn bis zum Schluss sehe. Bei "Aishiteruze Baby" ist der Humor-Faktor nicht so weit oben, dafür hat er andere Stärken :D