Made by Hiyoko --> Feedback =3

  • Ich würde gerne eure ehrliche Meinung zu meinen Zeichnungen wissen.
    Ein paar Tipps wären auch ganz hilfreich. Zu JEDEM Bereich *^*
    Ich hab nähmlich ab und zu ein paar Zeichenkrisen und weiß auch oft nicht wie ich anfangen soll...
    Also ruhig her mit eurer Kritik und den Tipps ;3
    ~LG Hiyoko

  • Die Strichführung deiner Zeichnungen ist sehr genau! :thumbup:
    Ich muss immer mehrmals über eine Linie fahren, damit es mir gefällt, es sieht danach aber meist schlimmer aus als am Anfang... :rolleyes:
    Auch die Proportionen stimmen überein, was ich nicht gerade leicht finde.
    Bei mir wird der Kopf meistens zu gross, am Schluss sieht es dann aus wie ein Chibi. ^^
    Jetzt fehlt nur noch der Schattenwurf auf ein paar deiner Zeichnungen. :thumbsup:

  • sind echt mega gut geworden ich find se supa :D


    ach verdammt warum sind irgwie alle hier zeichnerisch so begabt ich würd sowas nicht mal ansatzweise hinbekommen xD

  • danke *-*


    ich weiß nicht, ob ich die unfertigen überhaupt noch coloriere, weil bei einigen fehlen mir vorlagen xD
    ich kanns eben noch nicht aus dem kopf heraus xD


    Würde mich so freuen, wenn du Nagisa colorierst :p Bin so ein Clannad-Fanboy XD
    *auf die Knie fall* :XD:

  • Ich hab' auch mal reingeguckt, und kann mich soweit nur anschließen: Du arbeitest sehr genau. Auch sind die Flächen relativ schön ausgearbeitet und du zeichnest sehr gleichmäßig. Alles qualitativ sehr gut. ABER (und ja, wenn's nix zu meckern gäbe würde ich hier kein Feed-Back geben): bei dir zeigt sich das typische "Abzeichner-Syndrom". Man merkt ja bei einigen deiner Werke das sie abgezeichnet sind (is' ja nix falsches bei), aber da passiert es schnell das man sich zu sehr auf die Korrektheit der Linien fixiert, als auf die Gesamterscheinung. Heißt das viele deiner Linien (besonders Außenkanten) etwas wackelig wirken, weil du krampfhaft versucht hast genau zu sein. Du musst dir vorstellen, dass deine Abgezeichneten Bilder vom Macher recht Impulsiv gezeichnet wurden, und genauso musst du sie abzeichnen. Dadurch kommt einfach mehr Schwung rein und die Linien wirken präziser. Diese Art von Qualität mit deiner Genauigkeit umzusetzen benötigt natürlich sehr sehr sehr viel Übung, aber wenn du da mit Herzblut rangehst steht dem nix im Wege.


    So, genug gemeckert: Weiter so~
    ~(°^°)~

  • Ich weiß, aber mehr als abzeichnen ist bei mir im moment nicht drin, weil ich viel übung brauche und leider nicht so viel zeit habe und ich sehe ja auch, dass die linien teilweise verwackelt aussehen xD
    und ja, ich versuche wirklich krampfhaft genau zu sein, weil ich finde, dass beim abzeichnen, auch alles so sein sollte wie auf dem bild xD sonst passen proportionen bei mir auf einmal nicht und so ein zeug xD
    ich werde aber mein bestes geben, mich zu verbessern *^*

  • Klar, die Zeit muss man natürlich haben, aber das wird schon.
    Und für die Präzision: Versuch erstmal eine grobe Skizze drunter zu zeichnen, für die Proportionen, und dann das Original drüber. Auch beim Abzeichnen. Oder schaff dir ne Linienordnung oder sowas an. Dann kann mans gleich viel besser abschätzen.

  • SaXiar : hab ich total vergessen, wegen ganzen Schulsstress >< aber ich denke, ich werds die nächsten tage mal angehen x3


    Hiyoko : Schule ist wichtig! ;) Aber das wäre echt lieb :) Ich bedanke mich schon mal für deine angehenden Mühen ^^

    ,,Willst du den Charakter eines Menschen erkennen, so gib ihm Macht." - Abraham Lincoln

    Einmal editiert, zuletzt von SaXiar ()

  • So dann klatsch ich hier jetzt auch mal noch meinen Senf drauf: Also du Zeichnest wirklich sehr sauber aber wie DiosCroy schon sagt die Lieinienführung wirkt verkrampft. Wenn du dir Dein Outlines anschaust sind sie überall gleich dick. Stellen an denen Schatten ist (Zum Beispiel unter dem Kinn) macht man dicker und Stellen an denen Licht ist dünner (bzw. Lässt unter umständen sogar mal eine lienie auslaufen). Da du wirklich sehr exakt abzeichnen kannst, bin ich mir sicher, das du ein gutes Auge für deine Umgebung hast, was wiederum bedeutet das du ein Verständnis für Objekte bzw. Personen hast. Somit dürfte es für dich eigentlich kein Problem sein, den Schritt weg vom Abzeichnen und hin zum selber Konstruieren zu wagen. :D Es gibt auf Deviantart einen ganzen Haufen guter Tutorials aber man Muss ein bisschen probieren welche Technick einem selber am besten zusagt. Ich selber Benutze gerne geometrische Körper für eine Exakte Vorzeichnung. Wenn du hilfe brauchst kannst du mich gerne fragen ^^ Mich würde es wirklich interessieren zu sehen, wie du ohne Vorlage arbeitest. Künstlerisches Potential hast du auf jeden Fall :thumbsup:
    Also sei ein bisschen mutig :D

  • Wusste ich gar nicht, dass man auch auf die dicke der linien achten muss xD
    hab eher versucht mich auf möglichst genaues abzeichnen zu konzentrieren, hab aber auch schon versucht etwas ohne vorlage zu zeichnen ^-^
    und danke, dass du mir so viel mut zusprichst. das motiviert echt *^*
    vielleicht werde ich auch auf dein angebot zurückkommen :3