Musikprogramme (Musicmaker, Cubase...)

  • Produziert ihr selber Musik mit Programmen? Nehmt ggf. manche Instrumente dazu selber auf? Ich hab früher mal ne Zeit lang mit Steinberg Cubase produziert. Hier mal meine Myspace Seite, da sind noch 4 alte Tracks von mir drauf: http://www.myspace.com/obscuritasofficial


    Nix besonderes, aber hat mir damasl echt Spass gemacht.
    Hab jetzt aber schon ewig nix mehr gemacht ^^ Hab meinen Steinberg Key auch irgendwie garnicht mehr, das Programm war eigentlich sauteuer (mehrere 100€) :whistling:


    edit 1: Ach so VORSICHT "Atmosphere" ist seeeeeehr übersteuert!!! Vorher lieber Bass runter drehen :D Die anderen Songs sind besser abgemischt :)


    Edit 2: "I belong to you" ist auch komplett von mir (nix geklaut oder so :pinch: ), in Cubase gibt es nämlich auch Gesangssamples, kostet ja nicht umsonst 500€ ;) Bei dem Song habe ich mich mal an nem ganz klassischen Pop-Rock Song versucht wie er auch im Radio laufen könnte. Also mal nix experimentelles wie die anderen Sachen :thumbup:

    "History is much like an endless waltz. The three beats of war, peace and revolution continue on forever."

    4 Mal editiert, zuletzt von loveless ()

  • Hallihallo


    Ich habe seit neustem auch angefangen ein bisschen zu mixen, jedoch bin ich noch wirklich in dem Anfangsstadium (herumprobieren und so). ^^
    Wollte mich mal Richtung Dubstep/Drum 'n' Bass probieren. Das Musikprogramm das ich dazu benutze ist FL Studio 10.
    Wollte mal fragen, ob es schwer ist Pop-Rock-Songs herzustellen? Gibt es einen grossen Unterschied zum elektronischen Bereich?
    Das Lied "I belong to you" gefällt mir übrigens sehr! :thumbup: