Der kleine User & Co.

  • So, nachdem ich lange Zeit kaum Rückmeldung in den Blog bekam und ich eh grad Langeweile hab, dacht ich mir, ich fass hier mal doch alles zusammen. Ich habe auch meine ganz alten Geschichten, die Anfänge des kleinen Users, aus Seras Thread "Es trifft jeden Mal" rauskopiert und nur die Tagebuch-Blogs und die anderen drin gelassen. Find ich etwas schade, dass irgendwann dort Schluss war, aber so ist das Leben. War immer gerne Seras Lieblingsschreiberling... *snief* und stolz drauf, dem "Es trifft jeden Mal"-Meister zu Diensten zu sein. Auch trauer ich um die verlorenen Kommentare durch die Löschung, aber ist wohl besser so.
    Wie es mit dem kleinen User anfing? Hm..., gute Frage, ich weiß es nicht mehr. Meist schrieb ich in der Schule oder auf der Arbeit, wenn mir langweilig war und ich spontan Ideen hatte. Zu den Zeiten war immer viel los, ob nun im Forum oder im Chat, und ich hatte immer Material, um daraus etwas zu machen. Mal wars besser, mal schlechter. Einige Geschichten kamen auch nie zu Tage oder wurden gelöscht, da ich selbst auch nicht mehr mit dem Werk zufrieden war.
    Ich hab auch mal zu jeder Geschichte meine eigenen Kommentare geschrieben, was mir dazu noch so einfiel, und ja, ich gebs zu, das meiste von den Geschichten sind meine Eindrücke. :P-



    Ah, meine erste Geschichte, der Anfang des Bösen. :D Eine der Geschichten, die mir Spaß gemacht hatte zu schreiben und wo ich durch positives Feedback die Lust dazu bekam, noch mehr zu schreiben. Vermiss schon etwas die alten Zeiten, aber wenn man sich alles nochmal durch liest... *kopfschüttel* ... nee, ein paar Leute vermiss ich doch nicht.


    Haha, da fragt man sich doch: "Wie kommt sie nun darauf?!" Tja, einfache Antwort: "Sie wurde gefragt, warum sie nicht Moderator wird." *drop*+


    Hrhr, böse Safi, hat natürlich eine meine Lieblingsgeschichten. Warum? Weil sie so herrlich böse ist und zugleich so wahr... :evilgrin:


    In Angedenken an eine schöne Zeit mit Komal und Bagira, bevor 2 der 3 Schachteln im C-A Männer fanden... War toll mit euch!


    Schätze mal, war eine einsame Zeit, als ich die Geschichte schrieb. *snief* Könnt grad wieder sowas schreiben...

    Nicht die witzigste Geschichte, aber da steckte Story dahinter. Der Punkt treibt heute noch sein Unwesen! Und es gab so viele Insider-Witze, die einige heute noch kennen. Stimmts, Blacki, Poppi? Ich sag nur Ketchup... Oder Saber? USB-Sticks. :D


    Fragt mich nicht, wo der zweite Teil abgeblieben ist. Ich schätze mal, ich kriegte nie Vorlagen für den 2. Teil , aber einer reicht ja auch und ich glaube, war auch nicht so witzig, leider.


    Yeay! Eine meiner Lieblingsgeschichten! :D Hat auch tierisch (haha) Spaß gemacht zu schreiben und kann man, genau wie die Heiratsgeschichte, oft heute noch anwenden sozusagen. ^^


    Naja, zu der Zeit wars echt nervig, in den Chat zu gehen. Keiner war wirklich ans Chatten interessiert, sondern nur daran, die blöde Spielecke zu besuchen, WoP & Co. zu spielen. War oft zu den Zeiten meiner Geschichten der Fall und da kam diese hier unter anderem dabei raus. Oft wurde auch versucht, Leute dazu zu zwingen, mit zu spielen oder sie mussten dumme Sachen machen. Versteh echt nicht, wo zu der Zeit einige ihr Gehirn hin verlegt hatten.


    Das längste und vielleicht beste Stück! :D Hab immer schön rumgealbert mit meiner Klassenkameradin zu der Zeit, da kam ich mal auf eine Talkshow. Und ja, ich weiß, vieles ist verwirrend und ich weiß heute selbst nicht mehr alles so genau, aber hauptsache man hat Spaß beim Lesen. ;)


    Noch eine lange Geschichte, länger als die erste? Hm..., hab nicht nachgezählt, allerdings ist diese Geschichte nicht direkt von mir. Wurde zu der Zeit drum gebeten, eine Geschichte zu einer brisanten Story zu schreiben. Am Ende hat man die Kommentarfunktion des Blogs missbraucht, um Diskussionen darüber dort zu führen... :thumbdown: Ein Grund, alles hier hin zu verlagern. Schlecht ist die Geschichte nicht, aber ein paar Szenen daraus, leider.


    Haha, war mal wieder was Kleines für zwischendurch und nicht so berauschend, aber hauptsache ab und zu mal was abliefern. :P Zu der Zeit gabs viele neue "Pärchen" und irgendwie war auf einmal alles anders...


    Ja, ich war genervt und ja, sie hatten es verdient. *knurr* Zwar auch wieder die Enden nicht so ganz geworden, wie gewollt, aber irgendwie wusste ich irgendwann selbst nicht mal mehr weiter. XD


    Hätte eine Meisterleistung werden sollen, aber wurde am Ende wurde nicht viel draus. Die Idee zur Geschicht war genial, die Umsetzung meinerseits nicht der Bringer. Vielleicht schreib ich sie nochmal um, wenn mir danach ist. Q (Kuh-chan) brachte mich nämlich auch auf ein paar Ideen, die nicht so recht unterbringen konnte bzw. vergessen hab.


    So, zum Abschluss sei gesagt: Kann sein, dass noch Rechtschreibfehler drin sind, egal, keiner ist perfekt und hatte schon einmal die Rechtschreibprüfung durch. :P Außerdem wäre es toll, wenn, falls Feedback kommt, was ich nicht glaube, der Geschichtenname immer mitgeschrieben wird, auf den eingegangen wird.


    Feedback kann hier geschrieben werden.