Wie kommen die ganzen Daten eigendlich zustande?

  • In der Schule, Zuhause und auch Unterwegs kommen wie alle mit Daten in Berühung, aber haben wir uns schon mal gefragt wie diese daten überhaubt entstehen ?


    Dieses Thema haben wir nun in der Schule wir befassen uns rund um Daten, Datenschutz und Sicherheit und etlichen mehr.


    Aber wie Daten zustande kommen habe ich genaugenommen nicht richtig verstanden. Nun müssen wir leider dazu eine Hausarbeit schreiben und unsere Lehrerin verlang immer viel Text. Aber in meinen Augen kann gar nicht so viel darüber zusammen kommen oder ?


    Was meint ihr ?


    In meinen Augen entstehen Daten doch wenn men etwas schreibt und es hochladet. oder ????


    Vampire


    Das Leben ihrer ist nicht
    bestimmt auf unsere Zeit,
    sondern gebannt in die Ewigkeit


    Sie sind die wandernden Sterne der Nacht,
    immer auf Unsterblichkeit bedacht


    Ihnen dürstet es nicht nach Wasser
    wie den Gestalten des Lichts


    Sie sehnen sich nach Blut
    und begeben sich dafür in das Nichts,
    ihr eiskaltes Herz dabei zerbricht


    Der Vollmond bewacht sie,
    wie sie sehnen nach Liebe und Licht


    Doch das ist ihnen nicht vergöhnt
    so dass sie weiter mit tränenden
    Herzen die Nacht durchschreiten


    Und hoffen der Tag möge
    der Nacht ein Ende bereiten.


  • Weche Art von Daten? Ein Kratzer im Lack eines Fahrzeuges enthält auch Informationen, desshalb frage ich.


    Jedenfalls, du selbst hast auch schon eine menge Daten erzeugt. Wie hast du das denn gemacht?

  • Also das ein Kratzer eine Datei ist hört sich doch shcon etwas weißt her geholt an wenn nicht sogar komisch.
    WIe kommst du darauf das so was eine Datei ist ?


    Genau genommen habe ich doch eigendlich nur sachen geschrieben gespeichert/ gepostet oder jemanden mal sachen geshcickt oder etwas hochgeladen.
    STeht das alles shcon unter erzeugen von Daten ?


    Vampire


    Das Leben ihrer ist nicht
    bestimmt auf unsere Zeit,
    sondern gebannt in die Ewigkeit


    Sie sind die wandernden Sterne der Nacht,
    immer auf Unsterblichkeit bedacht


    Ihnen dürstet es nicht nach Wasser
    wie den Gestalten des Lichts


    Sie sehnen sich nach Blut
    und begeben sich dafür in das Nichts,
    ihr eiskaltes Herz dabei zerbricht


    Der Vollmond bewacht sie,
    wie sie sehnen nach Liebe und Licht


    Doch das ist ihnen nicht vergöhnt
    so dass sie weiter mit tränenden
    Herzen die Nacht durchschreiten


    Und hoffen der Tag möge
    der Nacht ein Ende bereiten.


  • Zitat

    WIe kommst du darauf das so was eine Datei ist ?


    Er hat von Daten gesprochen, nicht von einer Datei. Naja, ein Kratzer enthält sozusagen Informationen. Und Informationen sind ja sozusagen Daten.


    Naja; die Frage die er prinzipiell gestellt hat ist was genau Du (bzw. ihr im Unterricht) unter Daten versteht. Nur Daten die im Internet verkehren? Digitale Daten generell? Daten auf Datenträgern? Information im Allgemeinen? ...
    Weil ohne die Information kann man Deine Frage kaum beantworten.


    Und ja; Du hast Daten erzeugt. Weil mit allem davon hast Du neue Informationen auf ein Medium gebracht und damit Daten erzeugt. Ich erzeuge hier gerade auch Daten.
    Und auch mit einer Webcam erzeugst Du Daten; Du bringst die Informationen (das Bild) auf ein Medium; in diesem Fall das Internet als Trägermedium bis der andere die Daten auf dem Monitor sieht.

    Falls Fragen zu Themen wie der Beitragserstellung bestehen kann man sich gerne an mich wenden :)


    Einmal editiert, zuletzt von Kuh-Chan ()

  • Ich denke du gehst von Daten im Internet aus wenn ihr euch mit Datenschutz beschäftigt. Ganz verallgemeinert gesagt ist es eigentlich eine Datenbank der jeweiligen Firma oder Seite etc worin einfach die Daten die man ja selber angibt gespeichert werden. Diese werden dann als Profile zusammengefasst, siehe Google, macht es genauso ( oberflächlich betrachtet )


    Hoffe ich hab deine Frage richtig verstanden

  • Das ist ein wahnsinnig riesiges Themengebiet, Daten. Daten sind auf jeden Fall mit Information gleichzusetzen, Daten gibt es überall und Daten brauchen ein Trägermedium. Datenschutz, wie oben erwähnt, sind keinesfalls auf digitale Basis beschränkt. Datenschutz kann auch bedeuten, dass man gewisse Dokumente vor den Augen Unbefugter schützt.
    Auf jeden Fall solltest du dir einen gewissen Bereich aussuchen, über das du schreiben würdest, sagen wir mal Datenschutz bei Arbeitnehmern oder Big Data (z.B. Auswertung von Wetterdaten).
    Am besten du informierst dich zu einem bestimmten Thema das dich interessiert und beschränkst dich dementsprechend auf das Thema.