Forbidden Love Feedback

  • Hier dürft ihr Kommentare zu meiner Geschichte Forbidden Love abgeben.
    Da diese Geschichte relativ kritisch wird, möchte ich euch bitten Offtopic Diskussionen so gut es geht zu vermeiden.
    Wenn ihr mir oder irgendwem etwas zur Thematik zu sagen habt, dann doch bitte im Chat oder per PN ;)


    Kritik konstruktiver Natur ist natürlich willkommen und dafür möchte ich mich auch im vorraus bedanken.

    Alle meine Geschichten findet ihr ... nicht mehr auf meiner Seite .. vllt hier im Forum oder auf anderen Seiten vereinzelt ..


  • Du hast einen tollen Schreibstil und kannst wirklich sehr gut mit Worten umgehen (hätt ich dir gar nicht zugetraut xD).
    Ja die Geschichte hat mir gut gefallen, es ließt sich sehr fließend, nicht zu abgedroschen, auch wenn die Sätze oftmals knapp und etwas abgehackt sind.
    Würde jedenfalls gerne mehr von dir lesen und eine Frage hab ich noch: Wie groß ist denn der Altersunterschied zwischen den beiden?

  • Was soll das denn bitteschön bedeuten? O.o *Profil stalk* .. mhh na gut, du bist noch nicht soo lange hier, meine letzten Geschichten waren vor deiner Zeit^^


    Nun, danke für dein Kommentar. Das mit den Sätzen, naja ich versuch eben kurze und lange Sätze zu Mischen. Daher kommt das wohl^^
    Zum Altersunterschied, den will ich noch nicht verraten, wird aber in den nächsten 1-2 Teilen aufgelöst werden. Aber den Titel hab ich nicht umsonst gewählt^^

    Alle meine Geschichten findet ihr ... nicht mehr auf meiner Seite .. vllt hier im Forum oder auf anderen Seiten vereinzelt ..


  • Ich finde die Geschichte gut aber (Pervers) du kennst ja meine art :D ich finde das meiste pervers aber du hast gut geschrieben hab sogar sehr viel kapiert (endlich mal nach ein paar Überlegungen) aber wann kommt denn die Fortsetzung?? hast du klasse gemacht (Außer das perverse )
    sonst mach weiter so ^^" sry wenn ich ein wenig zu wahr bin ist aber ein Feedback XD !

  • Die Geschichte liest sich sehr gut. Ich finde es gerade gut, das du kurze und längere Sätze gemixt hast. Ich finde, wenn man sich bei einer Geschichte während man sie liest, das nicht bildlich im Kopf vorstellen kann, ist sie nicht wirklich gut. Bei Dir wieder rum konnte ich mir das sehr gut bildlich vorstellen und macht echt Spaß deine Geschichte zu lesen.
    Bin gespannt auf die Fortsetzung! :)

  • Hier muss ich mal Schreibstil und Story trennen XD


    Also erstmal zum Schreibstil, ich finde ihn wie Goldnapf schon gesagt hat ziemlich gut und finde es toll wie du mit den Wörtern spielst =3
    Du machst zwar kurze Sätze aber ich finde es lässt sich doch bis auf die ein oder andere Stelle flüssig lesen ^^


    Zur Story tja die ist ja schon ganz schön strange xD Eine richtige Psycho Story irgendwie, ich denke die meisten würden es auch nicht ins Genre
    Romanze einstufen, weils eben doch zu krass dafür ist XD Das was du natürlich geschafft hast ist die Spannung herzustellen, man will wissen was
    als nächstes passiert auch wenn ich mir bei solch einer Geschichte nicht wünschen würde dass die beiden Protagonisten zusammen kommen xD


    Da wünscht man sich eine Kehrtwendung, dass irgendwas am Ende alles irgendwie aufklärt und es nicht so die harte Realität ist xD

  • lol... nice
    Also, wenn ich die Geschichte so lese, dann frag ich mich ob Du - Cross - vielleicht schon Erfahrungen darin gesammelt hast, mit Neunjährigen zu flirten. Das klingt so... authentisch. Also, seine Angst da er weiß, dass das definitiv nicht rechtens ist, gleichzeitig aber auch sein Unvermögen, Nein zu sagen.


    An sich finde ich die Geschichte auch gut geschrieben - bis auf den ein oder andere Rechtschreibfehler der nicht hätte sein müssen -; ja, Du hast einen gut lesbaren Schreibstil. Kurze Sätze müssen eben nicht immer schlecht sein. Eigentlich sind sie sogar sehr... aussagekräftig.
    Oft findet man auch Bedeutungen zwischen den Zeilen.
    Also - like xD


    Ich bin mal gespannt wie es weiter geht. Ich vermute ja, dass das Mädchen ihn am Anfang einfach als Freund sieht. Wie es eben so ist. Aber wie es dann wohl weiter gehen wird?

    Falls Fragen zu Themen wie der Beitragserstellung bestehen kann man sich gerne an mich wenden :)


  • Also ich hab mir grad deine Geschichte durch gelesen :D


    erstmal geb ich den anderen recht dein Schreibstil ist sehr gut und liest man flüssig ^^
    und ich war echt überrascht das sie 9 ist o_o und er 22 oha xD
    ich fand das total ekelhaft D: der trinkt sein Blut x.x Bähh aber sonst ist deine Geschichte sehr gut :D und würd gern mehr lesen ^^

  • konnte leider nur die letzten 2 beiträge lesen.. find ich gut und spannend, gut die geschichte, da sie auf späteren tatsachen beruht, also zumindest der jahresunterschied, macht sich ja dann keiner mehr gedanken drum.. und spannend, weil ich weder dich noch dein schreibstil kenne um deuten zu können wie es weiter geht :)
    will mehr..bitte bitte bitte

  • Ich finde, wie so viele, deinen Schreibstil doch ziemlich gut.
    Auch wenn sich manche Sätze etwas.. schwer lesen lassen.
    Eigentlich wollte ich nur in die Geschichte rein schnuppern, hab sie dann aber doch ganz gelesen.
    Du könntest vielleicht die Umgebung mehr beschreiben, das man sich besser in die Geschichte
    hinein versetzen kann.. Finde es aber wiederum sehr toll wie du einige Situationen beschreibst..
    Deine Wortwahl ist au ziemlich toll, ließt man nich allzu oft.
    Die Situation als er sein Blut trinkt, find ich bisher irgendwie am tollsten.. Dort hat man sehr viele
    und unterschiedliche Emotionen ..


    Alles in einem, sehr tolle Geschichte :3

  • also nach dem lesen muss ich mich erstmal einen moment hinsetzen..
    *hinsetz* *durchschnauf* ok los gehts :


    Also am Anfang dacht ich : Ja alles schön und gut, eben ne typische Liebesstory, ach sie wirkt jung? Ach naja, vermutlich übetreibt er es und sie ist eigentlich nur ein paar Jahre jünger, was solls kommt ja oft genug vor, und was ist je-
    OMG WAS ZUM TEUFEL?


    der beruhigende, schöne, durchgängige Schreibstil täuscht ...diese Geschichte ist echt der 'Wahnsinn' haha. :D Aber was du schon bewiesen hast : Du kannst gut Schocken, und dieser Schock dieses..ja..irgendwie Ekelhafte, auch diese detailierten, unschönen Beschreibungen machen diese Geschichte halt zu was besonderem..und daran solltest du anknüpfen
    verpass der kleinen noch so ne psycho Vergangenheit, das wärs doch XD

  • Es ist wirklich sehr schön beschrieben. Ich hab jetzt nur 1. angesehen weil es ja doch schon spät ist aber es wir schön gleichmäßig geschrieben von den Gefühlen her.


    Der Übergang von der melancholischen art auf das depressive selbstverletzen ist/ war sehr überraschen ö,ö aber es wurde nicht stehen gelassen sondern wieder schön abgerundet.


    Ein sehr schöner Schreibstil :3

  • Sry, meine Verbindung wollte gestern nicht mehr -.-


    Zu "Die Zugfahrt":


    Man kann deinen Text gut lesen und beschreibst viel mehr die Inneren Gefühle als die Umgebung. Ist aber nicht weiter tragisch. Was mir irgendwie fehlt ist der Duft der jungen Frau. Normalerweise nimmt man in solchen Situationen, wie du den Mann beschrieben hast, auch den Duft wahr. Oder vllt kommt das noch? ^^


    Stellenweise hab ich auch einige Rechtschreibfehler und Fehlende Kommata entdeckt, welche das Lesen allerdings nicht erschwerten ^^



    Naja, back to Topic:


    Die Geschichte hast du echt schön geschrieben. Es war auch recht spannend, ob er sie nun anspricht oder nicht ^^
    Ich freu mich schon auf die nächsten Texte :)

  • Ich bin kein Fan von... nun ja, Pädophilie. Wäre auch traurig, wäre ich es.
    Jedoch ist es sehr interessant diese Story zu lesen. Pädophilie ist eine anerkannte Krankheit oder wird zumindest als solche abgestempelt. Mittlerweile gibt es für solch Leute sogar anonyme Selbsthilfegruppen, ähnlich den anonymen Alkoholikern. Mich interessiert es jetzt wirklich wie es weitergeht.


    Ich würde jetzt nicht so weit gehen und wegen der authentischen Art und Weise darauf schließen, dass Du solche Erfahrungen gemacht hast.
    Ich würde es eher dahingehend einstufen, dass Du, ähnlich wie ich, einfach versuchst so logisch und authentisch wie möglich zu schreiben.
    Wenn man so manche Foltermethode, die ich im Kopf habe direkt für bare Münze hielte... ich wäre sicher schon weg gesperrt worden. :S


    Ich möchte Dich hiermit loben. Ich empfinde diese Geschichte als sehr aufregend. Wahrscheinlich gerade wegen diesem delikaten Themas.
    Führe sie endlich fort, sonst muss ich Dir leider Deinen Zauberstab und Deine Wahrsagerkugeln kaputt machen. :seriously:
    Ich hasse offene, nicht beendete Geschichten.


    Ach ja, Rechtschreibung, Grammatik:
    Ich werde das nicht bewerten. Hie und da gibt es Kleinigkeiten. Fehlende Kommata, "denn" und "den" oder auch "dass" und "das".
    Mir geht es aber hier eher um den Inhalt. Ich will gar nicht wissen, wie viel Korrektur bei manch einem Autor gemacht werden muss.

    ~ Some people are like clouds: Once they're gone, it's a beautiful day ~

    tumblr_ouqp47me6k1v75mxzo1_500.gif



    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~


    Gewaltfreie Erpresserische Zwangsabgabe


    pbo9rwpz.png