BTOOOM!

Willst du einen Anime oder Manga vorstellen, dann benutze bitte den Link oben im Menü der zu Anime oder Manga führt. Dort kannst du einen neuen Eintrag hinzufügen.

Nach der Freischaltung kannst du deine Meinung als Kommentar abgeben oder ein Thema über den Reiter "mehr" auf der Informationsseite erstellen.


Willst du nur ein Thema zu einem bestimmten Anime oder Manga erstellen, kannst du erstmal auf Anime oder Manga den Anime oder Manga suchen und unter "mehr" nachschauen was für Themen schon dafür existieren. Ist das Passende nicht dabei, kannst du auch dort gleich ein Thema starten.

    • BTOOOM!
      BTOOOM! 0 Kommentare
      Sakamato Ryouta, 22 und arbeitslos spielt fast durchgehend das neue Onlinespiel „BTOOOM!“. Dieses Spiel ist eine Art Egoshooter - nur ohne Schusswaffen. Alles was man in dem Spiel zur Verfügung… Anime

    Falls Fragen zu Themen wie der Beitragserstellung bestehen kann man sich gerne an mich wenden :)


    7 Mal editiert, zuletzt von DarkViper84 ()

  • Ich hab mir gestern mal die beiden ersten Episoden angeschaut. Die Beschreibung die ich auf anisearch gelesen hatte hat mich ein wenig an „Sword Art Online“ erinnert.
    Bald war dann jedoch klar, dass dem nicht so ist.
    Dieser Anime kann auf jeden Fall noch sehr interessant werden; und Himiko ein beliebtes Objekt für Bilder wie mir scheint xD
    Jedenfalls bin ich mal gespannt wie es mit dem Anime weiter geht und was hinter all dem steckt xD

    Falls Fragen zu Themen wie der Beitragserstellung bestehen kann man sich gerne an mich wenden :)


  • Hehe, hats dir also doch ansatzweise gefallen? Geht aus dem Beitrag nicht so hervor.


    Als ich den Anime anfing zu schauen konnte ich mich erst nicht mehr so genau an die Story erinnern und somit war ich etwas überwältigt. Zwar würde ich vermuten, dass die Art von Animes eher nicht so mein Fall ist, aber nachdem ich auch Gantz und so sah, gehts schon. Vor allem gefällt mir ganz gut, dass sich die 2 bisherigen Folgen jeweils um eine Hauptperson drehte. Somit konnte man die Aktionen ganz gut nachvollziehen und ich bin auch schon ganz gespannt darauf, was es mit der Insel auf sich hat.

  • Wow. Der neue Mitspieler (Kira Kousuke)... ist... krank. Extrem krank. Mir fällt gerade kein anderer Animecharakter ein der es mit ihm aufnehmen könnte xD
    Die vierte Episode hat jedenfalls Spaß gemacht zu schauen =) Das war mal wieder schöne Action =)


    Ich bin mir aber noch nicht ganz sicher auf was der Anime hinauslaufen wird. Action auf alle Fälle - aber sonst o.o

    Falls Fragen zu Themen wie der Beitragserstellung bestehen kann man sich gerne an mich wenden :)


  • Ich bin im Moment auf dem Stand von Folge 3 aber das ist genau ein Anime nach meinem Geschmack. Ich liebe Anime in denen sich die Charaktere nach guter alter Battle Royale Manier gegenseitig bis zum letzten Mann ausradieren müssen, es ist immer interessant zu sehen wer bis zum Ende übrig bleibt.
    Kuh-Chan : da du gerade den Vergleich zu Sword Art Online machst, ich hätte mir gewünscht das SAO etwas mehr wie Btooom! geworden wäre.

  • Episode 5:
    Hmm... der Radar scheint nicht auf Tiere zu reagieren. Interessant. (Wobei mir das vorher schon seltsam vorgekommen ist, dass da nie Tiere zu sehen waren.)


    Yay... jetzt werden alle mit Selbstvorwürfen anfangen nachdem Himiko ihnen erzählt hat weshalb sie auf der Insel gelandet sind.


    Und mein Animeinstinkt sagt mir - Himiko und Ryouta werden noch ein Paar.

    Falls Fragen zu Themen wie der Beitragserstellung bestehen kann man sich gerne an mich wenden :)


  • @Kuh: Dazu braucht man keinen Animeinstinkt, erstens waren die ja schon virtuell ein Paar und zweitens sind man ja auch wie die im Intro Händchen halten. XD


    Naja wurd ja mal Zeit dass sie endlich richtig aufeinandertreffen, ich fands schon schade das das erste Treffen zwischen den beiden so knapp verlief. Und mit ihren Bomben hat Ryouta jetzt auch wieder einen beachtlichen Vorrat für kommende Duelle. Allerdings wenn man bedenkt wie schnell er die verschwendet, könnte das auch nicht lange vorhalten ;)

  • Q, wie wäre es als Gegenpart mit Yuno aus Mirai Nikki? ;)


    Und ich sehs wie du, nun fangen die Charaktere an zu denken, was sie falsch gemacht haben. Wer weiß, wahrscheinlich versuchen sie nun mit allen Mitteln, von der Insel zu kommen, um ihre Leben zu ändern. Oder die versuchen die Veranstalter zu erwischen, wer weiß. Werds weiter verfolgen, selbst wenn ich so blutige Animes nicht mag, aber der hier hat wenigstens Spannung und Story.

  • Hmm... ich glaub Yuno würde gewinnen - sie ist noch brutaler als Kira Kousuke xD


    Jedenfalls - der einer der „Beobachter“ sieht ziemlich... psycho aus sozusagen. Der Blick macht ein klein wenig Angst o.O
    Ich bin mal gespannt auf wen sie jetzt stoßen - auf Kira oder auf einen anderen Mitspieler. Irgendwie tipp ich aber auf Kira... das ist so ein Charakter der mehr als einmal auftaucht und dann am Ende als Endgegner da steht. Oder sie bekehren ihn zum Guten. Das glaub ich allerdings weniger.


    Und ich bin mal gespannt wann Himiko anfängt den beiden zu vertrauen.

    Falls Fragen zu Themen wie der Beitragserstellung bestehen kann man sich gerne an mich wenden :)


  • Ich habe alle aktuellen Folgen am Stück gesehen und finde das Setting und die Story bisher wirklich klasse. Ne Mischung aus Battle Royal und Sword Art Online... Die letzten Folgen waren ja etwas "ruhiger", hoffe dass es nicht all zu sehr in ne Romanze zwischen Ryouta und Himiko abdriftet. Wäre irgendwie zu vorrausschaubar und 0815, daher hoffe ich dass ich da doch noch anderweitig überrascht werde.



    Spoiler

    Zitat

    Ist Kira jetzt eigentlich tot? War für mich nach der vierten Folge nicht so ganz klar.

    "History is much like an endless waltz. The three beats of war, peace and revolution continue on forever."

  • Folge 9 war mal wieder richtig nach meinem Geschmack. Masahito Date ist so ein richtiger A**** :D Interessant dass er wieder auf die Insel musste, beim ersten mal war er ja auch schon dort. Tja die Frage zu Kira hat sich ja nun erledigt ;) Und das Ende mal wieder'n richtiger Cliffhanger, kann die nächste Folge kaum erwarten!

    "History is much like an endless waltz. The three beats of war, peace and revolution continue on forever."

  • Wie es scheint nach folge 12 ja.
    Zwar habe ich bis dahin noch nicht geschaut. Aber die folge wird zurzeit als letzte angesehen.

  • Ich hasse solche offenen Enden, vor allem die Szenen die dann noch im Abspann kamen schreien ja nach ner Fortsetzung. Nur der Abschluss war dann schon echt fies ^^ "Continue Yes/No, Credits 0" :pinch: Ansonsten war die letzte Folge echt klasse, fast ein paar Tränchen verdückt...

    "History is much like an endless waltz. The three beats of war, peace and revolution continue on forever."

  • Ging mir auch so. Die letzte Folge war zwar von der Action her überhaupt nicht der Bringer, aber was da passiert war irre. Find ich echt schade, dass wieder einer starb, aber anscheinend mussten die irgendwie auch etwas Schnulze mit reinbringen. Schade, dass es (erstmal) nur für 12 Folgen gereicht hat. Bin schon auf die zweite Staffel gespannt, wer noch Verbündeter wird evtl. und was aus den Feinden (auch die Firma) wird.

  • Also ich seh das Ende ein wenig anders. Ich würde fast behaupten, dass diese „technischen Probleme“ das Ende waren. Es wurde ja darauf angespielt, dass das eingefädelt wurde um unseren Protagonisten von der Insel zu holen. Er wird also brav mit seinem Mädchen in den Schraubhuber steigen und Ende.


    Wenn es eine zweite Staffel gibt, dann mit neuen Charakteren.
    Das ist zumindest mal meine Vermutung.


    Was ich mit an dem Anime noch gewünscht hätte wären noch ein paar actionreiche Kämpfe gewesen.

    Falls Fragen zu Themen wie der Beitragserstellung bestehen kann man sich gerne an mich wenden :)


  • Da bin ich ganz und gar nicht deiner Meinung Kuh. Eben weil die größten Rivalen, die er auf der Insel hatte noch leben, glaube ich eben nicht das dies schon das Ende ist. Man hat auch gesehen das bei den Kleinen einige neue unbekannte Gesichter saßen, also gibt es noch viel mehr Spieler die am Leben sind. Das Spiel und die Handlung sind damit noch lange nicht abgeschlossen. Es scheint alles auf eine weitere Staffel hinauszulaufen, die direkt an die erste anknüpft. Eine neue Staffel mit komplett neuen Charakteren würde keinen Sinn machen, solange das noch nicht geklärt ist.

  • Da bin ich ganz und gar nicht deiner Meinung Kuh. Eben weil die größten Rivalen, die er auf der Insel hatte noch leben, glaube ich eben nicht das dies schon das Ende ist. Man hat auch gesehen das bei den Kleinen einige neue unbekannte Gesichter saßen, also gibt es noch viel mehr Spieler die am Leben sind. Das Spiel und die Handlung sind damit noch lange nicht abgeschlossen. Es scheint alles auf eine weitere Staffel hinauszulaufen, die direkt an die erste anknüpft. Eine neue Staffel mit komplett neuen Charakteren würde keinen Sinn machen, solange das noch nicht geklärt ist.

    Sehe ich auch so, Kira usw leben ja noch. Wäre ja seltsam wenn da jetzt einfach Schluss wäre. Und sein Vater am Schluss meinte ja "Das ist das einzige was ich für dich tun konnte." oder so ähnlich, bzgl der technischen Schwierigkeiten. Klang irgendwie nicht so als ob er ihn direkt von der Insel holen könnte, sondern eher nach "Unterstützung" auf welche Weise auch immer.

    "History is much like an endless waltz. The three beats of war, peace and revolution continue on forever."

  • Ich weiß ja nicht, wo der Anime hier so sehr an SAO erinnern soll... SAO spielte in einer virtuellen Welt, in der es darum ging, sich diesen Tower emporzukämpfen bzw in der zweiten Hälfte Asuna zu retten, in BTOOM! dagegen spielt die Story in der Realität auf einer einsamen Insel, auf der die Protagonisten ums Überleben Kämpfen müssen... Abgesehen von der Parallele mit dem Spiel (wobei sie sich in BTOOM! ja wie gesagt nichtmal in einem Spiel befinden) und der Romanze zwischen den beiden Hauptcharakteren (das gibt's ja nun in so ziemlich jedem Anime oder nicht? xD) seh ich da keine Gemeinsamkeiten :S


    Aber nun mal zum Anime an sich:
    Die Charaktere waren allesamt total interessant und individuell, ab und zu gab es zwar ein paar Clichees aber hey, welcher Anime kommt denn bitte ohne die aus?
    Ich fand es auch gut, dass man die Story aus verschiedenen Perspektiven, also aus der Sicht mehrerer Charaktere erleben konnte und man sich nicht auf einen bestimmten Chara fixiert hat. So konnte man sie Beweggründe der einzelnen Personen kennenlernen und war in der lage, ihr Handeln nachzuvollziehen.
    Ab und zu hat mich der Anime schon ziemlich erschreckt, zB Kiras Aktionen (den Kleinen find ich aber ziemlich cool) oder wie Himiko fast von diesem Typen vergewaltigt wurde, aber ich fand es gut, auch solche Elemente zu integrieren
    Das Ende war natürlich fies und ich hoffe immer noch, dass spätestens nächstes Jahr (kann ja durchaus möglich sein, von Ore no Imouto läuft jetzt ja auch eine 2. Staffel an und der Anime ist auch schon ein wenig älter sag ich jetzt mal) eine Fortsetzung kommt... Die Wahrscheinlichkeit ist gering, aber man kann ja noch hoffen^^
    Auf jeden Fall ein sehr gelungener Anime*-* und sollte der Manga jemals nach Deutschland kommen, werd ich ihn mir vielleicht auch kaufen...