Jigoku Shoujo Mitsuganae

Willst du einen Anime oder Manga vorstellen, dann benutze bitte den Link oben im Menü der zu Anime oder Manga führt. Dort kannst du einen neuen Eintrag hinzufügen.

Nach der Freischaltung kannst du deine Meinung als Kommentar abgeben oder ein Thema über den Reiter "mehr" auf der Informationsseite erstellen.


Willst du nur ein Thema zu einem bestimmten Anime oder Manga erstellen, kannst du erstmal auf Anime oder Manga den Anime oder Manga suchen und unter "mehr" nachschauen was für Themen schon dafür existieren. Ist das Passende nicht dabei, kannst du auch dort gleich ein Thema starten.

    • Jigoku Shoujo Mitsuganae
      Jigoku Shoujo Mitsuganae +1 0 Kommentare
      Nach Enma Ais mutmaßlichen Tod am Ende der zweiten Staffel, verbringen ihre drei Helfer Ichimoku Ren, Wanyuudou und Hone-Onna eine ungestörte, ereignislose Zeit. Erst das Auftauchen von Kikuri, die… Anime

  • Naja, einfach ein Zeitsprung und wir werden einfach schon vor die Folgen irgendwelcher Veränderungen gestellt, die wir nie erklärt bekommen ^^ ...


  • Ich hab mir gerade Episode Vier der dritten Staffel gesehen und ich muss sagen, dass die Fälle bis jetzt doch tatsächlich sehr krass waren (Nichts mehr mit Kuchenrezept stehlen ^^ ...). Episode Vier war bis jetzt wirklich das Schockierendste (ich will hier keinem die Spannung mit Details verderben, denn Ep. 4 ist noch nicht gesubbt wurden und deshalb haben wohl die wenigsten jene Episode schon gesehen ^^ ) und man fragt sich wirklich, was in den Köpfen der Autoren vorgeht, wenn die sich derartige Fälle ausdenken.
    Insgesamt ist Animation sehr gut und das Opening ist gar nicht mal schlecht nachdem ich es einige Male gehört habe (Kommt direkt nach Just Tune von Savage Genius für Yozakura Quartet und dem Kannagi OP (keine Ahnung, wie der Titel ist) bei mir, wenn ich die OPs in dieser Season bewerten würde ^^ ). Das ED fand ich schlechter als die vorhergehenden und ist auch insgesamt von der Stimmung ein wenig anders als die anderen beiden EDs.

  • Also "Mitsuganae" wird ja in Wikipedia als "The Cauldron of Three" übersetzt. (zu deutsch: Der Kessel von 3 Personen/Gegenstände)


  • Die 4.Episode setzte im Ganzen doch den Trend der dritten Staffel fort, sehr extreme Fälle zu beschreiben, die wirklich menschliche Züge zeigen, die an der Grenze zum Wahnsinnigen und Irrationalen liegen. Die 4. Episode besonders erinnerte mich in diesem Aspekt mehr an den Seinen-Stil des Sky High Mangas als an den Shounen-Stil, den man noch aus der ersten Staffel kannte.

  • Naja, sie können durchaus versuchen immer extremere Fälle anzubringen, denke ich ^^ . Aber am Ende hätte es dann noch wenig überhaupt mit einer Darstellung des normalen Lebens zu tun und wie die Leute damit zu Recht kommen (was ja eigentlich in Ep. 4 schon beinahe der Fall ist).

  • Ja, es war jene Episode ;) . Aber auch die anderen Folgen haben doch eine Wendung in der Story, die jene doch sehr extrem darstellen - wie das der Lehrer, der so böse erscheint, gar nichts gemacht hat, der Mobber aus den Jugendjahren sich auf allen Wegen entschuldigt später, die vergewaltigte Frau, die wahrscheinlich ihren Mann trotzdem geliebt hat: das sind weder Fälle, die man sicherlich sehr oft antreffen würde, noch kann man sich vorstellen, dass man hier definitiv sagen kann, das eine Rache angebracht wäre. Aber gerade das macht die dritte Staffel sehr interessant, denn solange nicht eine gewisse Grenze in der Ausreizung der dunklen Seite der Menschlchkeit überschritten wird, sind die Charakter und ihre Interaktionen miteinander doch sehr interessant ^^ .

  • Naja, bis jetzt waren ja auch eher die Fälle der jeweiligen Episode im Fokus ^^ . Da wird nicht wirklich auf Enma Ai und die anderen bekannten Protagonisten eingegangen und Kikuri ist da nur ein kleiner humorvoller Einschub in der Episode - hat aber ansonsten nicht wirklich irgendwelche Relevanz ^^ .

  • Stimmt, anderseits ist es auch Ironie, dass Kikuri da mit ihrem 3 Rad rumfährt zum Spaß und gleichzeitig der Hintergrund von der Story, wie man in Ep. 4 sehen kann: Kikuri fährt vor den Bus und nachher wird er sozusagen gekidnapt...

  • Ja, das hat mich irgendwie gestört, denn es wirkt immer so als wüsste Enma Ai bereits, wer die Website besuchen wird und Rache fordern will. Ich weiß noch aus den vorigen Staffeln, dass dies immer damit begründet wurde, dass diese Leute öfters die Website anwählen - was aber in Ep. 4 nicht der Fall sein kann. Deswegen ist es schon seltsam, wie Enma Ai vorhersehen kann, wer Rache nehmen will - und überhaupt: Bis jetzt waren alle Fälle in der Nähe von dem Mädchen, dass von Enma Ai besessen wurde. Da könnte sich durchaus ein Plot aus dem Mysterium jener "Zufälle" entwickeln ^^ ...

  • Nun, vielleicht wusste es Enma Ai eben über dieses Mädchen... Allerdings widerspricht sich das auch wieder ein wenig, da Ai schließlich ihr diese Visionen erst später gegeben hat. Da muss also noch irgendetwas anderes sein...

  • Auf jeden Fall ist die Staffel doch mit der Thematik interessant, auch wenn dort oft übertrieben wird, wie schlecht die Teenager dargestellt werden ^^ ...

  • Ja, du hast Recht, HZH :D . Aber es ist in jedem Falle erschreckend wie bereitwillig Leute in die Hölle geschickt werden und wie irrational die Gründe dafür eigentlich sind.