Hunter X Hunter

Willst du einen Anime oder Manga vorstellen, dann benutze bitte den Link oben im Menü der zu Anime oder Manga führt. Dort kannst du einen neuen Eintrag hinzufügen.
Nach der Freischaltung kannst du deine Meinung als Kommentar abgeben oder ein Thema über den Reiter "mehr" auf der Informationsseite erstellen.

Willst du nur ein Thema zu einem bestimmten Anime oder Manga erstellen, kannst du erstmal auf Anime oder Manga den Anime oder Manga suchen und unter "mehr" nachschauen was für Themen schon dafür existieren. Ist das Passende nicht dabei, kannst du auch dort gleich ein Thema starten.
  • Ich kenn nur die alte Version des Animes, von der neuen wurde mir von mehreren Leute abgeraten.


    Den Anime möchte ich, bis aufs offene Ende wie bei so vielen Animes, echt nicht missen. Oft hab ich von HxH gelesen, aber nie angeschaut. Irgendwann hab ichs dann getan vor ner ganzen Weile, daher kann ich mich nicht so ganz mehr dran erinnern. Vor allem nicht an die Story, allerdings gefielen mir die Charaktere sehr und wie sie aufeinandertrafen. Auch die Kämpfe waren immer toll gewesen. Sicher, die Zeichnungen und Animation ist alt, aber manchmal schau ich mir doch gerne so alte Klassiker an, was selten noch jemand tut, glaub ich.

  • Ich habs zwar noch nicht gesehen aber ich seh es mir auch an.
    Hat einen anderen Reiz. Ich finde das die alte Version erwachsener ist. In einem Kapf gegen die Sträflinge wird in dieser Version Leorio mehr psychisch unter Druck gesetzt, des kam in der 2011 gar nicht vor.


    Ich hab Jahre lang danach gesucht aber immer nur englischen schrott gefunden und nun hab ich die Auswahl, leider wie Safir bereits gesagt hat stehen noch einige Folgen aus, ich hoff des ändert sich noch.
    Denn nur das eine Kapitel was ich vom Manga habe hat gereicht um bei mir großes Intersse zu wecken.


    Man kann nur abwarten.

  • 26.6.2012
    Hab jetzt die ersten 22 Folgen gesehen und wenn Player nicht so rumspacken würde wäre ich schon weiter.
    Also ich bevorzuge die 2011 Version ist geschmeidiger und lebensfroher. In der alten Verison eird mehr ausgeholt wie. z.B. andere Einleitung, keine Zensur, Bonus Prüfung (P3), erweiterte Prüfung (P2), umfangreichere Szenen und alternative Wendungen (P1). Was ich zudem gemerkt habe Killua wurde in der alten Version den Frauen schmackhafter gemacht (wie des nun genau heißt weis ich nicht aber er wurde angehaucht) auch kommt es einem hier mehr vor wie eine Boylove verbindung zwischen ihm und Gon was ich abschreckend finde. In der 2011 kann man sagen sie sind Kumpel/Kinder/Freunde und man sieht den Spaß viel mehr an. Hisoka wird aber hier teilweise besser getroffen aber des lässt man gern bei der 2011 Version auser Acht da er dort einen viel ausgeprägteren Blutrünstigeren Charakter hat.


    Ergänzug: 29.6.2012


    So hab nun alle die bisher erschinenen Folgen gesehen und muss sagen HxH 2011 ist wie ahc schon in meiner 26.6 .2012 Post einfach geschmeidiger wenn auch in einigen stellen gekürzter was überhaupt nicht stört in gewisser weiß wurde im 2011 wichtigere Sachen ausführlicher behandelt.
    Was ich aber gut fand ist das die Prüferin Minchi mehr vorkam, lustiger Charakter.
    Also was mir aber sau gut gefallen hat war das training in der Himmelsarne aber nicht das training sonder die Aufzugsdame. Am Anfang gibt sie sich sehr viel mühe um alles zu erklären (wird aber ignoriert) und dann wird sie jedes mal (wenn sie vorkommt) von Killua verbal fertig gemacht, aber und das ist auch das witzige sie wert sich.
    Das letzte mal ärgert Killua sie wider und meint so zu Gon was will sie schon machen sie kann doch gar kein NEN und kaum ausgesprochen schlägt die Dame in mit Nen zusammen.
    Ein riesen Minus sind zum Teil schlechten Umgebungsgeräusche z.B. wenn er durch rückstoß am Boden rutscht (klingt wie ein Auto wo die Reifen durchdrehen) geht gar nicht, aber der Inhalt macht einiges weg.

  • Hunter X Hunter ist eines der besten Anime-Storys, die ich kenne (wobei ich den Manga in dem Fall um einiges besser finde).


    Die Animeserie kommt zwar niemals an den Manga heran, aber für die Leute, die einen Eindruck von der Story haben wollen, ist der Anime optimal.
    Für mich ist der Anime zwar wirklich gut, aber mir persönlich fehlen einfach zu viele Informationen, die allerdings im Manga erschienen sind.


    Schade finde ich auch, dass 2011 ein Remake vom Anime gemacht wurde und keine Fortsetzung :/


    Aber trotzdem ein geiler Anime. Killua ist der beste Charakter in dem Anime. Danach kommt Hisoka in meiner lieblings- Charakterliste x3