Der emotionalste Moment für euch in der Animegeschichte...

  • Hey!


    Ich wollte mal gerne von euch wissen, was für euch zu den emotionalsten Stellen in der Geschichte des Anime sind. Egal aus welchem Anime oder Manga.
    Ich weiß zwar nicht ob ich alleine damit stehe (sicherlich nicht!), aber es gab echt "Momente" wo ich richtig bestürzt war, und/oder heulen musste. :rache:
    Um mal zwei Beispiele zu nennen: Death Note Episode 25


    Lawliets Tod An sich war die Folge echt schwermütig und melancholisch.... Danach wollte ich fast aufhören Death Note zu gucken!


    Zweites Beispiel: Naruto Shippuuden Episode 214


    Wiedervereinigung von Team 7
    Ich hab mir so einen abgeheult! Wirklich, diese Episode hat mich richtig fertig gemacht. Und dann noch diese Einblendungen der Vergangenheit, und die Worte die Naruto aüßert.
    Ganz großes Kino! :bistgemein:


    Ich freue mich jetzt schon auf eure Antworten! Bin echt gespannt...



  • dass er immer die anderen namen benutzen muss xD
    aber nein ich fand auch, dass der emotionalste moment war, wo L gestorben ist...
    irgendwie war das so ein schock gedanke, omg wer soll light jetzt aufhalten O.o
    ansonsten fand ich auch noch schlimm wo der Vater gestorben ist o_o
    light war echt krank o.o
    ansonsten das ende natürlich auch... einerseits weils jetzt vorbei war und ich dachte nur boah wasn geiler anime

  • Ich fand, das Ende von Wolf´s Rain war traurig, als dann fast alle sterben.

    Oh ja, das war ein echt krasses Ende. Und die Musik dazu!

    Die für mich bisher emotionalste Szene... hmm... wenn ich mich recht entsinne, dann ist sie in dem Anime „Saishuuheiki Kanojo“ als Akemi stirbt. Das war eine richtig richtig deprimierende Stelle.

    Ich finde die ganze Geschichte extrem traurig...auch als Take stirbt. Aber Akemis Tod war noch schlimmer.


    Und Death Note ist wirklich episch. Perfekt auf den Höhepunkt gebracht...

  • ich habe bei der 12. folge von inuyasha fast weinen müssen, als der geist von mayu ihre mutter um vergebung bittet.
    die ganze folge ist sehr schön und traurig, man kann mayu richtig gut verstehen.
    einfach nur schööön *_____*


    liebe grüße
    lila.

  • Gutes Thema ^^


    Da gibts für mich ganz viele, weil ich über die Jahre zu einer echten Heulsuse mutiert bin.


    Zum ersten Ace's Tod in One Piece ;( ich war so traurig!!!


    Bei der wiedervereinigung von Team 7 in Naruto muss ich mich NymphOfCoffee anschließen... Was Naruto da gesagt hat...


    Bei Fate/Stay Night sind es so viele das ich nicht alle aufzählen kann.


    Elfen Lied... öhm Alles xD

  • Ich bin, vor allem bei Animes, sehr leicht zum Heulen zu bringen, deswegen gab es viele Animes bei denen ich geweint habe oder zumindest Tränen in den Augen hatte. Am schlimmsten war es bei Kanon (2006), am Ende als Ayu von dem Baum runterfällt, da hab ich richtig angefangen zu Flennen, auch wenn es ja später ein Happy end gibt.
    ( Sorry für den Spoiler :D )
    Die einzigen Mangas bei denen ich geweint habe waren KIZU und The day she jumped. Bei Slice-of-Life Geschichten fühle ich mich am Schluss immer irgendwie leer, wenn alle "ihren eigenen Weg gefunden haben" und es zu Ende ist :( Am schlimmsten war es bei Welcome to the NHK, wahrscheinlich weil es, zumindest für Animeverhältnisse, am realistischsten ist....

  • In ano hi mita hana no namae o bokutachi wa mada shiranai :bistgemein:
    Es war so emotional ;(
    Also eigentlich schon der ganze Anime aber das Ende mit dem verstecken spielen und so hat mir den rest gegeben :ksob:
    Einfach nur unendlich traurig X_X

  • Gin's Tod in Bleach. Eine der wenigen Szenen in nem Anime die mich wirklich fast zum weinen gebracht hat. Danach hab ich auch erstmal ne Weile kein Bleach mehr geschaut.


    Und Loveless gab es auch sehr viele Momente die mich berührt haben, eigentlich fast durchgängig in der ganzen Serie.

    "History is much like an endless waltz. The three beats of war, peace and revolution continue on forever."

  • One Piece


    Als Ace starb, ich mochte ihn wirklich


    Choppers Vergangenheit war so traurig, gefolgt von Nami's und Robin's


    Fairy Tail


    Erst gestern hatte ich einen Heulanfall..


    Ich hab so geweint, als Happy bei seinen Eltern war und es nicht verstanden hat. Ich hab so verdammt geweint :bistgemein:
    Genauso bei Carla & der Queen, sie hatte auch nicht gesagt, das sie die Mutter war. Dann hatte ich noch geweint, als Lisanna zurück kam.
    Ich war so überglücklich, dass ich nur noch geheult hab :XD:



  • Ich musste schon oft weinen, allein schon weil IMMER meine Lieblingscharas dran glauben müssen -_-'
    Bei Ace's Tod (One Piece), Gin's Tod (Bleach), Itachis Tod (Naruto), Kikyos Tod (InuYasha) und vielen weiteren.....
    Außerdem noch bei Momijis Storyline (Fruits Basket), ohgott hab ich da geheult ;(

  • Also bei allem Respekt, Clannad - After Story toppt jegliche Emotionen aus anderen Animes ^^
    Folge 16, Folge 19, Folge 21...alle so verdammt traurig, emotional und sehr dramatisch...dagegen ist der Pokemon Film 1 ein totaler Husten. Sorry, ist aber so ^^


    Geheult habe ich nicht, aber war schon verdammt baff...total offen stehener Mund..einfach dieser WTF-WOW Effekt.

    ,,Willst du den Charakter eines Menschen erkennen, so gib ihm Macht." - Abraham Lincoln

  • Ich musste bei den Anime Romeo X Juliet am Ende sehr viel heulen.
    Aber am meisten musste ich bei den Manga Deep Love Ayu No Monogatari heulen
    (von Anfang bis Ende gab es nur tränen).
    Der war so traurig das ich nur dachte, omg das arme Mädchen und der Manga beruht auf einer
    wahren Begebenheit das hat mich am meisten geschockt.

  • Bis jetzt gab es nur 2 Stellen in Animes die mir fast die Tränen in die Augen getrieben haben :D(Aber auch nur weil ich noch nicht so viele geguckt hab <.<)


    1. Kokoro Connect Folge 5
    Obwohl ich kein besonderes emotionaler Mensch bin hat die Folge mich fast gekillt.
    Da hat bei mir echt Stellenweise der Atem gestockt.


    2. Angel Beats Folge 10
    Die Stelle hat mich überraschenderweise "trauriger" gemacht als das eigentliche Ending von AB
    Da hab auch schon kräftig dagegen angekämpft :D