Persona 4 The Animation

Willst du einen Anime oder Manga vorstellen, dann benutze bitte den Link oben im Menü der zu Anime oder Manga führt. Dort kannst du einen neuen Eintrag hinzufügen.
Nach der Freischaltung kannst du deine Meinung als Kommentar abgeben oder ein Thema über den Reiter "mehr" auf der Informationsseite erstellen.

Willst du nur ein Thema zu einem bestimmten Anime oder Manga erstellen, kannst du erstmal auf Anime oder Manga den Anime oder Manga suchen und unter "mehr" nachschauen was für Themen schon dafür existieren. Ist das Passende nicht dabei, kannst du auch dort gleich ein Thema starten.
  • Episode 1-2


    Ich war ja von der ersten Persona Animeadaption nicht sehr begeistert, aber Persona 4 ist ziemlich cool, sie haben alle Brillen und landen in einer Ferseherwelt, wen das nicht mal super ist! Die Charakterdesings sind wirklich gut und auch der Hauptcharakter punktet mit seiner ausgeglichenden Person. Da gibt es echt nichts zu merkern, nur die Animation ist manchmal etwas steif, aber darüber kann ich hinwegsehen^^
    Hoffen wir nur das es so bleibt, ich habe gelesen das das Studio ihre Leute nicht richtig zu bezahlen scheint.

  • Als begeisterter Persona 3 & 4 Fan (Spiele) habe ich mich wie ein kleines Kind auf den Anime gefreut. Ich muss zugeben, wenn ich die Spiele nicht kennen würde, hätte mich das Charakterdesign bzw. der gesamte Animationsstil bestimmt abgeschreckt. Da ich aber Persona 4 um die 5x durchgezockt habe, machte mir das nichts aus, im Gegenteil es war sogar toll. Vor allem finde ich es toll das sie wirklich alles eingebaut haben, die verschiedenen Persona sowie die Neben-Sociallinks. Ich bin voll gespannt welches Ending sie verwenden werden, ich hoffe auf das True Ending :) Bzw. bin ich gespannt ob sie auch eine "Love" Route einbauen oder ob Yu bis zum Schluss Single bleibt :)


    Auf jeden Fall ist Persona 4 ein Highlight der aktuellen Season.

  • Wie so auch bei Kujo bin ich ein sehr großer Persona 3 sowie 4 Fan so das ich mich wie ein kleines Kind auf diesen Anime gefreut habe!
    Zu schade das es nun schon zu ende geht und wir vor der letzten Folge stehen! Aber alles geht mal zu ende, wie gut es auch sein möge
    und Persona 4 ist meiner Meinung nach der beste Anime in dieser bzw. bester Seasion Fall Anime. Gerade dieses etwas andere Still
    hat mich schon in den Spiel und erst recht im Anime angesprochen und ich mehr als nur froh, das sie im Grunde nichts ausgelassen haben
    und man als Fan in keinsterweise enttäuscht wird! Als nicht kenner was Persona angeht, kann ich diesen Anime dennoch nur an´s Herz legen.
    Zu den Charkteren möchte ich sagen das sie auch hier genau wie im Spiel agieren nur Yu unser Hauptcharakter wird hier manchmal noch
    besser und vor allem Humorvoller dargestellt,wenn es nach meiner Meinung geht, was aber nicht heißen soll das es schlechter ist.
    Der Sound passte so wie ich finde immer gut in die Situationen und als Fan merkt man auch schön, das es die selben wie im Spiel sind
    nur das eine oder ander Lied/Sond sind dann doch neu was auch abwecklung rein bringt.


    Alles im einen ein guter gelungender Anime der nicht nur für Fan´s sondern ebenso auch von nicht Fan´s angeschaut werden kann.
    Denn in meinen Augen vergisst man trotz das es eine Adaption von dem Videospiel Persona 4 ist, nicht das es hier um einen
    Anime geht und nicht um ein Spiel. Natürlich, merkt man an einigen Stellen das es eigentlich ein Spiel ist.

  • Sonea-Chan
    da muss ich dir leider widersprechen
    ich bin ein riesiger Persona Fan, habe P3 schon mehrmals durchgesuchtet und kenne grob auch P4 aber Leuten, die noch keins der Games gespielt haben, würde ich den Anime nicht unbedingt empfehlen. Ich fand ihn zwar auch durchgängig toll aber besonders am Anfang hab ich mir öfter gedacht, dass sie ein wenig zu sehr auf das Spiel aufgebaut haben, das heißt, man hat stark gemerkt, dass es wirklich ein SPIEL ist und kein Anime, weshalb es dem ein oder anderen Nicht-Kenner wohl eher komisch und abgehackt vorkam. Zum Ende hin wurde das besser aber wie gesagt würde ich jedem, der sich den Anime angucken will, empfehlen vorher in eins der Spiele zumindest mal reinzuschnuppern und sei es auch nur durch Videos auf YouTube, sonst kann man mit dem Storytelling nicht allzu viel anfangen. Vor allem Yuu wirkt als Charakter etwas flach. das liegt daran, dass man ihn im Spiel selbst spielt, er also abgesehen von unseren Entscheidungen, die wir ihn treffen lassen, nicht viel zu Gesprächen etc. beitragen. (was jetzt nicht heißen soll, dass es schlecht umgesetzt ist, wie schon gesagt wirkt er deutlich lustiger als im Original usw)


    Aber nun mal zum Anime:
    Er ist eine gelungene Umsetzung des Spiels in dem Sinne, dass man sich genau an die Vorlage gehalten hat, sodass fans (wie ich*-* ) auf jeden Fall auf ihre Kosten kommen. Am Anfang zieht sich die story zwar noch etwas, weil eine gewisse Routine entsteht: Schatten erscheint im TV --> auf zu Junes und in den Fernseher um die leute zu retten --> "Nein, du bist nicht ich"-Geplärre --> Kampf & Sieg --> "Ja, ok, ich akzeptiere, dass du ein teil von mir bist..." --> ein Party Mitglied mehr
    Im Spiel ist das durchaus logisch, jedes Party Mitglied muss ja schließlich ein persona bekommen und da man als Spieler selbst aktiv ist, merkt man diese Routine nicht so bzw sie stört einen nicht. Als Zuschauer tut man jedoch nichts als zuschauen und da... naja, ihr wisst sicher worauf ich hinaus will. Allerdings hab ich leider auch keinen Vorschlag, wie man es besser machen könnte, jedem von Anfang an ein persona zu geben wäre ja auch Schwachsinn gewesen. Also bleibt der Vorwurf mal hier im Raum stehen, tut mir leid :P
    zum Ende hin wird der Anime aber immer besser und spannender (für mich, da ich P4 nur ansatzweise kenne und mir das Ende noch gänzlich unbekannt war, weshalb mich die plötzliche Wendung bzw die Auflösung der Fälle auch ziemlcih überraschte) und endete in einem gelungenen Finale.
    Für die Story kann ich den Anime natürlich nicht loben, die wurde ja vom Spiel übernommen xP
    Aber die Synchro war top, die Animation sowieso (ich liebe diesen Zeichenstil einfach...) und ich fand es gut, dass sie OSTs aus dem Spiel übernommen haben, so kam das Feeling nochmal besser durch.


    Fazit:
    Ein wirklich guter Anime für Persona Fans*-*
    Für Neueinsteiger: Lieber vorher die nase mal kurz in eins der Spiele stecken um das Prinzip zu verstehen x3

  • Ich musste mich durch die Folgen quälen. Ich kannte das Spiel auch nur durch meinem Bruder in dem ich ihm dabei zu gesehen habe. Interessiert hat es mich eig nur in erster Linie wegen dem Design. Die Story fand ich damals schon verrück wie heute immer noch. Wobei es bestimmt cool wäre durch den TV in andere Welten zureisen, aber ich konnte mich damit nicht anfreunden. So habe ich mich bis Folge 9 durch gekämpft und wollte wirklich am Ball bleiben. Doch ich muss sagen es fühlte sich einfach nicht wirklich gut an als ich mir den Anime angeguckt hatte. Die Charaktere sind wirklich Sympatisch, wobei mir Narukami zu perfekt rüber kam. Weswegen ich wohl auch Hanamura ins Herz geschlossen hatte, weil er mich mit seiner Art zum lächeln gebracht hat. Doch nach einiger Zeit ging mir das dann auch auf die nerven.


    Persona 4 The Animation ist bestimmt was für begeisterte Fans der Serie, aber garantiert nichts für mich.