Mayo Chiki!

Willst du einen Anime oder Manga vorstellen, dann benutze bitte den Link oben im Menü der zu Anime oder Manga führt. Dort kannst du einen neuen Eintrag hinzufügen.
Nach der Freischaltung kannst du deine Meinung als Kommentar abgeben oder ein Thema über den Reiter "mehr" auf der Informationsseite erstellen.

Willst du nur ein Thema zu einem bestimmten Anime oder Manga erstellen, kannst du erstmal auf Anime oder Manga den Anime oder Manga suchen und unter "mehr" nachschauen was für Themen schon dafür existieren. Ist das Passende nicht dabei, kannst du auch dort gleich ein Thema starten.
  • Was soll man zu den Anime sagen, es ist einfach ersichtlich das dieser mit keinen wirklich tiefen Story daherkommt und auf Unterhaltung ausgerichtet ist, es ist aber eine ganz süße/lustige Liebeskomödie.


    Ich frage mich aktuell nur was für eine rolle die Schuldirektorin (dieser wolf/katze verschnitt) für eine rolle spielt?
    was ich aber übertreiben finde eist das unser Butler schon ab folge 2 total feuer und flamme für unseren Main Char ist.... das hätte sich ruhig langsamer Entwicklern. jetzt ist es ja nur noch klar das sich der gaze anime auf Eifersucht Momente konzentriert.

  • Sehe ich auch so. Das es wohl nun Drama/Eifersucht technisch ausgebaut wird.
    Lustig anzusehen was für peinliche Momente mal wieder zu Stande kommen wenn man ein Geheimnis um jeden preis geheimhalten will/möchte.


    [edit]02.10.11
    Nur Unterhaltung kein richtiger roter Faden. Außer man geht von der Phobie aus und dem Geheimnis. Sonst ist es eher nur Comedy mit einen offenen ende.[/edit]

  • Nun ja.. ich habe mehr erwartet, es fing gut an, aber wurde nach und nach niveauloser, irgendwie hatte die Geschichte keine einzige sehenswerte Folge, für zwischendurch ist der Anime perfekt geegnet, aber wer tieferen sinn sucht, ist da bei der falschen adresse, mal sehen ob es eine zweite Staffel geben wird :thumbdown:

  • Sehr unterhaltsamer Anime ohne tieferen Sinn. Eine Liebeskomödie mit irgendwie voll bekloppten Charakteren (im positiven Sinne versteht sich).
    Das Ende war nicht so doll,sofern es denn vorhanden war...ansonsten was für die Lachmuskeln und am besten für zwischendurch.

  • Ich finde "Mayo Chiki" ganz gut. Er ist schön zu sehen, aber kein Muss.
    In der Geschichte, ist der Butler (oder mehr die Butlerin? xD) der Hauptcharakter, was ja eig. nicht sooo üblich ist, was es ein bisschen interessant macht. ;)
    Der männliche Charakter hätte für mich nur besser sein können. xD Die Geschichte finde ich ganz gut, das Ende war ein bisschen plötzlich, bzw. nichtssagend, sofern ich es noch in Erinnerung habe. Ein Anime gegen Langeweile, aber keiner, an den man hohe Erwartungen knöpfen kann.

  • *zustimm* Netter Anime für zwischendurch, aber mehr auch nicht. Hat mir Spaß gemacht, den mal zu schauen, als ich nichts anderes hatte, aber ansonsten wars nichts besonderes. Der Humor war ganz nett und die Chars passten in den Anime, aber es fehlte wirklich der Tiefgang, um ihn besser zu machen. Und ja, auch ein abgeschlossenes Ende wäre gut gewesen. Fing alles gut an und wurde, wie oft üblich, immer schlechter zum Ende hin.