Hana-Saku Iroha

Willst du einen Anime oder Manga vorstellen, dann benutze bitte den Link oben im Menü der zu Anime oder Manga führt. Dort kannst du einen neuen Eintrag hinzufügen.
Nach der Freischaltung kannst du deine Meinung als Kommentar abgeben oder ein Thema über den Reiter "mehr" auf der Informationsseite erstellen.

Willst du nur ein Thema zu einem bestimmten Anime oder Manga erstellen, kannst du erstmal auf Anime oder Manga den Anime oder Manga suchen und unter "mehr" nachschauen was für Themen schon dafür existieren. Ist das Passende nicht dabei, kannst du auch dort gleich ein Thema starten.
    • Hana-Saku Iroha +2 0 Kommentare
      Mit 16 Jahren ist man eigentlich in dem Alter, in dem man große Pläne für die Zukunft schmiedet. Nicht aber Ohana. Ohne größeres Ziel in ihrem Leben und zusätzlich desillusioniert von ihrer… Anime

  • Was soll man zurzeit von 1ner Episode sagen.


    So von der ersten Episode kann man noch sehr schlecht erahnen wo es hin gehen soll. Aber wenn ich so andere quellen ansehe , scheint es eine sehr starke Slice of Life geschichte zu werden. Da man noch nicht den weg kennt kann man schlecht eine Empfehlung aussprechen außer man steht auf recht schöne Zeichnung.


    Ich werde es noch paar folgen verfolgen und den mal schauen ob ich dabei bleibe oder nicht.

  • Episode 1


    Bisher ein recht vielversprechender Anime, die Charakter wirken nicht zu sehr Moe obwohl es eigendlich nur Mädchen sind und auch charakterlich könnten sie sich weiterentwickeln.
    Die Story wird hoffendlich einfach nur Slice of Life ohne viel Romance und Comedy, sowas hätte ich echt mal wieder nötig...
    Was mir besonders aufviel waren die erstklassige Animation und auch die schönen Zeichnungen und Hintergründe, schon alleine das macht es für mich sehenswert, mal schauen was die nächsten Folgen bringen.

  • Episode 1


    Ich habe die erste Episode gesehen ohne mir die Beschreibung durchzulesen. Sie hat mir recht gut gefallen.


    Ich erhoffe mir von dem Anime, dass er schön anzuschauen ist (wie Nagisa schon sagte weist der Anime sehr schöne Zeichnungen auf) und es eine gute Charakterentwicklung gibt (hier dürften der CHarakter Onahas und der ihrer Großmutter im Vordergrund stehen) - wenn die weiter en Episoden die gleiche Qualität aufweisen wie die erste, dann könnte „Hana-Saku Iroha“ einer meiner Favoriten dieser Season werden.

    Falls Fragen zu Themen wie der Beitragserstellung bestehen kann man sich gerne an mich wenden :)


  • Wird man sehen wie es weiter geht. Ich habe aber irgendwie das gefühl das sie etwas mehr drama/Romance rein packen, das wohl so aussehen kann das man so kleine sidestory der Mitarbeiter sieht. (wie z.b der koch und die andere dame, da läuft glaube ich was oder das ihr freund wieder kommt bzw sie sich überwindet ihn zu schreiben was sie wollte aber angst hat) oder sie gehen noch auf eine stärkere comedy schiene...

  • Die erste Episode wirkte ziemlich "sappy", aber auf eine gute Art und Weise, obwohl es doch besorgniserregend ist, wenn die Hauptcharakterin soweit geht die Beschreibung der Landschaft gleich zur Allegorie für ihr Leben zu erklären, das kann gut sein, wenn es Motive der Erzählung ausdrückt oder natürlich, wie gesagt, besorgniserregend, da es ein wenig übertrieben ist, wenn dies nur ihren Charakter beschreiben sollte. Da es um Slice-Of-Life hier geht, ist es gut, die Charaktere prägnant zu gestalten, aber sie sollten nicht zur Parodie ihrer selbst werden durch Übertreibung.
    Die Charaktere haben alle den Hauch von episodischen "Ich brauche Hilfe"-Geschichte, wobei scheinbar im Zentrum die Beziehung der drei Mädchen steht (also die Hauptcharakterin und die zwei gleichaltrigen). Insgesamt wirkt es als könnte es eine solide Show werden, die Frage ist bloß, ob sie auch charmant genug sein wird in der Darstellung der episodischen Geschichten, um erinnerungswürdig zu sein oder ob es nur eine weitere leicht zu vergessende kurzweilige Slice-Of-Life-Show ist.

  • Episode 2


    Auch wieder eine sehr schön anzuschauende Episode (und wehe, jemand sagt, ich verweichliche... xD) - bisher gefällt mir dieser Anime wirklich gut. Ich bin mal gespannt wie sich die Konflikte zwischen ihr und den anderen Mädchen entwickeln... besonders der zu dem Mädchen, das zu ihr immer sagt sie solle sterben.


    Am Ende der Episode gab es einen interessanten Cliffhanger... ich bin wirklich schon gespannt auf die nächste Episode ^^

    Falls Fragen zu Themen wie der Beitragserstellung bestehen kann man sich gerne an mich wenden :)


  • Ich habe jetzt die ersten beiden Episoden gesehn und finde den Anime eigendlich ganz gut. Die Charaktere haben alle etwas übertriebenes, was in Wirklichkeit eher selten vorkommen dürfte (zb "stirb"), aber sie sind einem doch recht sympatisch ^-^. Ich bin schon gespannt, wie´s jetzt weitergeht und wie sich die Großmutter schlagen wird (ich halte sie für tiefgründig). Auch sonst finde ich, dass der Anime gut gemacht ist, die Umgebung wird schön dargestellt und auch die Farbwahl finde ich gut . Alles in allem sehr sehenswert^-^.


  • Die aktuelle Folge 3 fand ich Super mit den Autor und seine Problemchen ^^

  • Episode 3


    Oh ja... der Autor und seine Probleme :D


    „Hana-Saku Iroha“ ist auch weiterhin ein einfach nur schön anzusehender Anime, den ich auch weiter verfolgen werde ^^

    Falls Fragen zu Themen wie der Beitragserstellung bestehen kann man sich gerne an mich wenden :)


  • 4-5


    Onaha ist ja ehrgeizig und handelt oft Impulsive, wenn das nicht später sogar zu noch größeren Problemen führt als die jetzigen und nur um mit allen besser klar zukommen.

  • Ein netter Anime, aber ich hatte mir ein bischen mehr Drama erwartet...
    Immerhin gäbe es ja Ansätze dafür, aber das ganze geht einfach zu sehr ab in seichtes Fanservice Comedy Mischmasch mit ein paar Dramaklecksern.


    Ich hoffe es wird etwas ernsthafter in den nächsten Folgen, schon anzusehen ist der Anime ja.

  • Nach Folge 5 kann ich sagen, dass ich den Anime ganz nett finde. Mich interessiert auch wies weiter geht, weil das Leben von Ohana zwar auf den ersten Blick wirklich recht langweilig ist, aber der Ehrgeiz mit dem sie die Story am Leben erhält sieht recht vielversprechend aus.
    Die verschiedenen Charaktere gefallen mir bis jetzt recht gut. Jeder hat so seine Macken und die sind ab und an ziemlich witzig xD


    Am allermeisten interessiert mich, wie es mit Ohana und Kou weiter geht, auch wenn ich schon eine Vermutung habe.
    Ich hoffe mal, dass der Anime weiterhin so lustig bleibt und noch viele weitere interessante Folgen zu sehen sind und ein wenig Aktion, oder zumindest Drama wäre auch ganz nett xDD (ist glaub ich aber nicht wirklich zu erwarten!)
    In dem Anime ist ja aber noch alles möglich! ;3

  • Muss ich auch sagen etwas mehr Drama würde nicht schaden. Nach den folgen die ich nun gesehen habe ist viel auflockerung drin. Aber da es ja 24-26 folgen haben soll könnte es wohl doch noch zu Dramatischen stellen kommen.

  • Gleich beim ersten Schauen hat mir die Optik dieses Animes sehr gefallen, weil die Erscheinung der Protagonisten sehr natürlich und dadurch auch erfrischend wirkt. Die Story finde ich persönlich zwar nicht überaus brilliant, aber doch ganz angenehm und abwechslungsreich. Man merkt schon, dass es eine Slice-of-life story is durch und durch, da ja der ganz "normale" Alltag von Ohana im Mittelpunkt steht und sämtliche Zwischenfälle, die sich in ihrem Alltag ereignen, dargstellt werden. Ich finde es ist soweit wirklich nett gemacht, vorallem gefallen mir die Comedy-Einlagen und man schließt die Figuren auch sehr leicht ins Herz.♥ Darüber hinaus ist die Serie ja doch sehr realitätsbezogen und die Persönlichkeiten der Figuren, finde ich, sehr gut modeliert ;)
    Finde es ist iwie auch herzzereißend, wie Ohana sich doch immer wieder nach Kou sehnt.~ echt niedlich...ein weitere Punkt den ich auch mag ist, dass die liebe mal nicht zu sehr in den mittelpunkt gestellt wird, sondern eher ein teil von vielen elementen ist, die ne große rolle spielen. Und trotzdem bin ich sehr gespannt wie sich die beziehungen zu den einzelen figuren entwickelt..und was nun aus diesem liebesdreieck zwischen tohru, ohana und minchi wird. ;) Werd den anime auf jednfall weiter verfolgen, das steht fest! :D

  • Nachdem ich eine längere Pause eingelegt hatte habe ich heute 18 Episoden „Hana-Saku Iroha“ geschaut. Was soll ich sagen?
    Dieser Anime gehört sicherlich nicht zu den schlechteren Animes, eher sogar zu den Besseren. Allerdings muss ich sagen, dass meiner Meinung nach die besten Episoden am Anfang kommen, dann lässt der Anime erst einmal nach um am Ende noch einmal etwas besser zu werden.


    Ich habe jedoch gemerkt, dass solche Animes nicht wirklich etwas für mich sind; „Hana-Saku Iroha“ war für mich zwar schön anzusehen (trotz einer über große Teile hinweg eher im Hintergrund stehenden Story), allerdings wurde er mit der Zeit auch zäh.


    Aber empfehlen kann ich ihn auf alle Fälle ^^

    Falls Fragen zu Themen wie der Beitragserstellung bestehen kann man sich gerne an mich wenden :)


  • Habe nun fertig geschaut und fand dafür das es ein ruhiger Slice of Life Anime ist gar nicht so vergeht. Mir gefiel der Anime und würde diesen auch weiter empfehlen aber da hier nicht viel Action passiert ist es nicht für jeder mann/frau ^^


    Muss auch sagen mir gefiel der ganze Soundtrack auch sehr gut.