Du kannst dich nicht mehr ohne ein Google-Konto in YouTube anmelden.

  • Langsam hab ich echt die Nase voll, das man ständig dazu geträngt wird sich eine Account bei Youtube für Google an zu legen. Doch heute kamm etwas noch dreisteres.

    "Aktualisiere dein YouTube-Konto durch eine Verknüpfung mit einem Google-Konto.


    Du kannst dich nicht mehr ohne ein Google-Konto in YouTube anmelden.
    Wenn du dieses YouTube-Konto nicht verknüpfen möchtest, kannst du dich hier abmelden."


    Als ob es nicht schon reicht das eine Sperre von gewissen Inhalten mit Nutzungsrechten verhängt wurde, soll ich mich jetzt noch bei dem von mir verhassten Google anmelden damit ich weiter Youtube nutzen kann?
    Was haltet ihr von dem ganzen kram?

  • Zum Kotzen, ich hab auch keinen Bock auf 100 Konten und will auch nicht unbedingt überall vertreten sein.
    Das nervt mich schon bei Facebook total, das ich immer wieder genötigt werde mir ein Konto da anzuschaffen.

  • Ich find das richtig so. 1 anmeldung und man kan an vielen projekten mitmachen (man ist nicht sofort bei allen angemeldet, meist muss man zuvor nochmals anklicken und genehmigen) und das mit youtube ist schon eine ganze weile alle alten hasen konnten sich seperrat anmelden aber vor einer ganze weile wurde es schon mit google zusammengelegt eventuell wurde nun jetzt der schritt gemacht das alle alten auch nun sich über 1 portal anmelden sollen.


    und was alle immer gegen google und co haben ist unverständlich.
    egal ob es google ist, youtube, google chrome, google mail und alle anderen Produkte (http://www.google.de/intl/de/options/) alle sammel die gleichen daten und das beste daran ist das so gut wie jeder mindestens 1 von denen verwendet oder regelmäßig besucht
    das beste kommt aber noch jede 3 seite (meiner Einschätzung) verwendet sogar dieses nette google analytics was auch das übliche verhalten anonym auswertet.
    Also habt euch nicht so wegen den ganzen sachen.



    Aber da nur google ein großer name ist macht sich keiner Gedanken über Bing und co die sowas auch tun nur da sie kleiner in den medien vertreten sind, kratzt es keinen.
    Den kommen noch die ganzen Sozial networks dazu die genau so im hintergrund anonmy daten auswerten wo von keiner was weiß.


    Selbst hier werden im Hintergrund Daten anonym ermittelt die zeigen wie oft was und wo aufgerufen, geklickt usw. wurden ist.



    Wer nun was dagegen hat dürfte Nichtmal Internet nutzen. Soviel zu meiner Meinung dazu.



    Die sache mit de Zensierung liegt länder abhängig mit dem Urheberrechten zusammen, da hilft es nicht sich bei Google zu beschweren da muss man an das gesetz ran bzw an die einzelnen Unternehmen die diese sperren aussprechen. den bei google sind diese Unternehmen angemeldet und haben entsprechende rechte sperren für jedes video einzeln zu vergeben und google kann dagegen nichts machen weil sie diese Möglichkeit anbieten müssen. bzw den sogenannten filter führen müssen.


    Was auch noch zu erwähnen ist. Das wir Google zu dem gemacht haben was Google ist und wenn alle der gleichen Meinung wären das Google böse ist frag ich mich warum sie noch so gut auf tour sind. Den die Internetgemeinde ist daran schuld das google so berühmt ist und solange die mehrheit es gut finden wird es auch so bleiben.

  • Ich hab schon meine Gründe weswegen ich nicht unbedingt alt so großer Fan von Google bin. Mich stört eigendlich nur das mir nichts anderes Übrig bleibt so ein Account zu machen. Vorher wars dir noch frei zur Verfügung ob oder nicht. Und das ist der Punkt der mich einfach stört.
    Das ist wie wenn ich mich bei Cafe-Anime anmelde muss ich Akzeptieren das ich bei nem Gothicshop ein Account habe. Macht einfach keinen Sinn.

  • Dann solltest du dich entscheiden.


    Entweder du akzeptierst den Umstand, dass ein Googleaccount nunmal unerlässlich ist, um vollen Zugriff bei Youtube zu bekommen


    oder


    Du hälst an deinen Prinzipien fest, bist weiterhin gegen Google und verzichtest halt auf Youtube.


    Es ist deine Entscheidung.

    Aufgrund des baldigen Aus eines gängigen Bildhosters befindet sich diese Signatur auf unbestimmte Zeit im Umbau!

  • StraightEdgeKid : da gehört aber noch bisschen mehr dazu wenn es um Google geht 60% jeder Webseite dürfte er nicht mehr aufrufen wegen Werbung die google anbietet damit man als Webseiten Betreiber Geld verdienen kann, oder weil die Seite Google Statistik nutzen. Ich kann ja verstehen das einige Probleme damit haben, aber jeder der weis wie man sich im netzt bewegen sollte, hat nichts zu verbergen ;)


    und Youtube kann man auch gut ohne Account nutzen... als Produzent muss man wohl dann doch mit leben.

  • google, google,... existieren wir von google? leben wir von google? ist google das einzige was es auf der welt gibt?
    mich nervt es auch das ich mein youtube konto verknüpfen müsste, ich hab mich auch lange davor gedrückt und co. aber das mit youtube und google ist echt hart, muss denn alles google gehören? warum nicht bing? oder sonst wem. wir leben doch nicht von google. schön und gut das die jetzt alles gemeinsam haben mit jedem, aber google geht, finde ich, definitiv zu weit!



    36813-view-of-summer-3-sig-jpg



    Let's have a great day!




    Fragen, Anregungen, Kritik, Probleme bei den Events?
    Ihr möchtet / wünscht euch etwas bestimmtes?
    Schreibt mich an! Ich bin gerne für euch da!

  • Ich find's auch nicht wirklich schlimm, aber mein Problem ist nur, dass ich Schwierigkeiten habe mich bei Google einzuloggen..
    Ich kenn mein Passwort nicht mehr und hab zu viele email-postfächer, sodass ich es nicht mehr zurück kriegen kann XD.
    Und jetzt kann ich mich nicht mehr bei Youtube deswegen einloggen... Und das ist ein Problem, weil ich hab auch einige Videos geuploadet und jetzt kann ich nichts mehr hochladen oder verwalten...
    Aber naja ok, das ist eher meine eigene Schuld -.-
    Würd ich meine Daten noch kennen, fänd ich's glaub ich auch ganz praktisch. Diese Verknüpfung mit Google haben jetzt so einige Seiten und man müsste sich dann auch nicht immer wieder neu registrieren.
    Naja, aber ich find's auch nicht ok, dass youtube einen dazu zwingt... Das soll ja der Vereinfachung dienen. Es wär doch auch ok, die Möglichkeit für "die alten Hasen" weiterhin offen zu lassen. Oder hab ich den Nutzen von der Verknüpfung jetzt nicht verstanden?


    Das lustige ist, dass ich gar nicht das Gefühl hab, dass Google die Welt regiert... eher bei facebook XD

  • google, google,... existieren wir von google? leben wir von google? ist google das einzige was es auf der welt gibt?
    mich nervt es auch das ich mein youtube konto verknüpfen müsste, ich hab mich auch lange davor gedrückt und co. aber das mit youtube und google ist echt hart, muss denn alles google gehören? warum nicht bing? oder sonst wem. wir leben doch nicht von google. schön und gut das die jetzt alles gemeinsam haben mit jedem, aber google geht, finde ich, definitiv zu weit!


    Ja du nutzt das ja alles, warum nutzt du den nicht einfach bing, myvideo und co, jemehr das nutzen densto megr geht dort auch weil sie nachrüsten und sich ausweiten. Denn wir machen aus google das was es ist so einfach ist es.

  • Meine Güte, was is so schlimm daran sich irgendwo anzumelden? Ich hab auf so ziemlich jeder Seite wo ich registriert bin den gleichen namen und ähnliches passwort, ich muss mir ja nicht 12 usernamen und 12 passwörter merken... is doch scheißegal ob ich mir ein googlekonto machen muss wenn ich youtube surfen will oder? wo is das problem, versteh ich nicht, was habt ihr alle gegen google? ich finde das dreckige facebook viel nerviger überall facebook facebook facebook und überall die opfer die den ganzen tag da drinn rumhängen und sachen wie "ich sitz grad auf der toilette" posten und dann gefällt das auch noch 134 leuten, und ihr regt euch darüber auf einen account bei google zu erstellen damit ihr youtube nutzen könnt? kriegt euch mal ein lol

  • die könnten das ja auch so gestalten, dass man sich entscheiden kann, ob man google und youtube konto haben will oder nicht. dann könnte man das so machen: die, die ein google konto haben wollen, können in deutschland alle videos sehen! und die, die nur zu youtube wollen eben nicht die, die in deutschland wegen wmg o.ä. gesperrt sind. so wäre das zumindest ein guter kompromiss.