[Anmeldung] Gute Träume, Schlechte Träume

  • Die Story:
    Habt ihr euch schon mal vorgestellt wie es ist in den Traum von jemand anderes zu gucken? Was ist wenn ihr nicht nur hineinschauen könntet, sondern auch mittendrin wärt? Genau das ist euch in diesem RPG passiert. Nun im ersten Moment hört sich dies ganz spaßig an, denn immerhin kann man im Traum die verrücktesten Sachen erleben, die Gesetze der Physik gelten nicht und alles ist möglich. Doch fühlt euch mal nicht zu sicher. Nur weil dies ein Traum ist, heißt dies nicht das ihr nicht sterben könnt. Euer Leben ist gefährdeter denn je, denn der Traum wechselt ab und an seine Szenerie und wer weiß...vielleicht befindet ihr euch schon bald mitten in eurem schlimmsten Albtraum. Ihr habt nur eine Chance dem zu entkommen. Ihr müsst den Schlafenden finden, in dessen Traum ihr euch befindet und ihm klar machen dass er schläft und ihm zum Aufwachen bewegen. Doch wessen in Traum steckt ihr? Und wie findet ihr ihn?
    Um dies herauszufinden müsst Hinweisen folgen und zusätzlich euer Leben verteidigen, denn ihr werdet unerwartet den verschiedensten Situationen ausgesetzt.


    Der Spielleiter:
    Ich werde in diesem RPG persönlich keinen Charakter übernehmen, sondern als Spielleiter agieren. Ich werde euch die Hinweise zukommen lassen und gleichzeitig ein wenig Regie führen. Zum Beispiel könnte ich schreiben:
    "Und plötzlich fliegt ein Meteoritenhagel auf Spieler A zu."
    Spieler A muss dann auf diese Situation reagieren. Ich werde euch den verrücktesten Situationen ausliefern und ich bin schon gespannt was ihr aus dem macht, was ich euch vorgebe, denn wir ihr eure Probleme bewältigt bleibt völlig euch selbst überlassen.


    Steckbriefvorlage:


    Teilnehmer:
    - Seraph23 (Rzephilda)
    - Elec (Col. Johnathan "Jack" McRoil)
    - Schnabeltier (Paprika Fussel)
    - STFan (Marcel Baum)
    - Hagi (Luke Conell)
    - silver (Forzenwind)

    5 Mal editiert, zuletzt von Kei_Kurono ()

  • Konzept gefällt mir, hab lange kein RPG mehr mitgemacht... Ich würde sagen trag mich mal ein.
    Und ich spiele einen weiblichen Char

  • OK, trag dich ein.


    P.S.:
    Bedeutet Mut nicht eigentlich sich seiner Angst zu stellen?
    Das hieße doch das es ohne Angst auch keinen Mut gäbe oder?

  • Hm, eine Idee, ich mag ideen. Und da mir langweilig ist.


  • ich bin verwirrt Kei...hast du nun von Inception geklaut oder Spongebob? :khuh:
    Okay mal ernsthaft, ganz verstanden habich das noch nicht. Wissen die Chars nicht wie sie in dem Traum gelandet sind? Da musst du uns am Ende aba noch einiges erklähren :evil:




    It´s just like being an organ donor, except you´re alive and..sort of screaming. - The Eleventh Doctor

    Einmal editiert, zuletzt von venice_moskito ()

  • Würde das auch mal gerne probieren...


    Falls Fragen zu Themen wie der Beitragserstellung bestehen kann man sich gerne an mich wenden :)


  • Verrückte idee Oo...ich bin dabei^^


    Name: Luke Conell
    Alter: 25
    Phrase: Wissen und Kreativität - zusammen unschlagbar
    Beruf: Bibliothekar
    Herkunft: eine mittelgroße Stadt in Deutschland
    Charakter: ruhig, kreativ, wissbegierig, ein wenig gleichgültig
    Mag: Bücher, ruhige Orte, Musik
    Mag nicht: Arroganz, Stress, Leute die mit Büchern nichts anzufangen wissen
    Hat Angst vor: Spritzen, Wespen, Höhenangst
    Aussehen:

  • So erwünscht würde ich auch mitmachen^^


    Name: Forzenwind (Künstlername eigentlich: Michail Andrewjitsch)
    Geschlecht: männlich
    Alter: 28 1/2
    Phrase: rohe Gewalt mag im direkten Wettstreit stärker wirken als die Intelligenz ...doch die Inteligenz bestimmt den effektiven
    Einsatz von roher Gewalt
    Beruf: Showmagier, Taschenspieler
    Herkunft: Russland
    Charackter: fröhlich, bodenständig, spontan, neugierig
    Mag: wenn Menschen von seinen Tricks begeistert sind, sich neue Tricks und versuche auszudenken
    Mag nicht: wenn einer seiner Tricks verraten wird, wenn er ignoriert wird
    Hat Angst davor: Das die menschen die Faszination an der Magie verlieren
    Aussehen:

    Endlich! Die 3. Staffel von The Melancholy of Haruhi Suzumiya ist da. Hier für Infos klicken.

  • okay, mir ist noch eine frage eingefallen... wie stehts mit den gesetzen der physik?
    ich meine, es geht um träume da sollte doch alles ein bisschen flexibler sein :D (aber eben nicht zu sehr, sonst wirds verwirrend)
    also, wie war der plan?



    It´s just like being an organ donor, except you´re alive and..sort of screaming. - The Eleventh Doctor