• Ich hab kein anderes Thema gefunden, halt nur über Computer.


    Habt ihr einen Laptop ? Ja, welchen und seit ihr zufrieden ?
    Was hat er alles und was kann er alles ?


    ---


    Ich selbst bin stolzer besitzer einen Hp Pavilion zd8000.


    Ich bin sehr zufrieden und im vergleich mit den anderen laptops die ich hatte (Acer Aspire und nen anderen hab namen vergessen), kann ich nicht klagen. Ich kann so ziemlich die neuesten Spiele spielen und er bricht sich keinen dabei ab.
    Hab im moment Serious Sam HD The First Encounter drauf und läuft ohne Probleme. Auch Call of Duty und Fifa laufen super =)
    Einzigste was mich etwas stört ist, keine webcam und er ist ziemlich schwer. Aber naja, dafür gibs laptoptaschen und webcams xD


    Mein grösster Traum ist es aber immernoch i-wann mal einen Alienware M17x vor mir stehen zu haben ._.


    Kleiner System einblick:


    ----------------
    Jetzt seit ihr dran =3

    i3hpzucr.png
    -----------------------------------------------------------------
    b31e1f29fcd981878753bf189155bccd.gif
    |[ ]Twini's World

  • Das ist mein Laptop

    ^^ ein Alienware M17x und ich kann nur sagen geiles ding und bin damit eig nur noch on mein System

    Ich hatte eig davor noch nen anderen Alienware denn ich aber nen freund abgegeben habe mein Erster Laptop war Ein Acer aber Serie und so kp aber ich bin mit meinem jetztigen sehr zufrieden geht alles flüssig cod Moh und so ^^ ( ich weiß kurzer bericht aber wenn ich alles aufliste würde es lange dauern)

  • Ich habe einen DEL XPS15 (Ausführung 2012)


    Damals für das Fernstudium gekauft für die ganzen VM Machienen.


    CPU: i7 mit 2,2 Ghz (mit Boots 3,2 Ghz)
    Ram: 8 GB DDR3 Ram
    HDD: 650 GB HDD
    15" TFT Monitor
    VGA: Nvidia GT540M 2GB Ram Intern kann sich aber noch 2GB vom Ram nehme, wären somit 4GB bei bedarf.


    Ist ein schickes Teil, der i7 zieht wie sonst was :D

  • Mein Laptop ist folgender:


    Acer Aspire 5741ZG




    Die technischen Daten sagen folgendes:



    Ob ich zufrieden bin?
    In Anbetracht dessen, dass ATI Radeon Grafikkarten nicht die Besten sind, ebenso wenig AMD-Prozessoren und daraus nun auch die Folgen nach 2 1/2 Jahren resultierten: Nein.


    Die Grafikkarte ist mittlerweile so hinüber, dass mein lieber Laptop nicht mal mehr in der Lage ist, mich Win-95/98-Spiele, ohne Flackern etc. spielen zu lassen. *sfz*
    Manchmal verschwindet auch mal das Bild, wenn ich eine PDF-Datei offen habe und scrollen will.
    Dennoch liebe ich ihn, weil er mich wenigstens noch mit dem Internet (vor allem mit euch) in Verbindung setzen kann und Gimp noch startet.


    Ich bekam ihn von meinem Vater geschenkt und deshalb bin ich da auch nicht böse drum.
    Der hat von Computer mal absolut keine Ahnung (weniger als ich und das hat schon was zu bedeuten) und ich war schon froh darüber, dass ich ihm nach einem Jahr die Bedienung von Skype beibringen konnte.

    ~ Friends are like boobs. Some are real, some are fake ~

    tumblr_ouqp47me6k1v75mxzo1_500.gif



    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~


    Gewaltfreie Erpresserische Zwangsabgabe


    pbo9rwpz.png

  • Sicher sind die heute lang nicht mehr so teuer, wie vor einigen Jahren noch. Aber erstmal den Zasta haben, ne? xD
    Zumal ich lieber wieder ein richtiges Desktop-System haben wollen würde.
    Robuster, leichter erneuerbar. =)

    ~ Friends are like boobs. Some are real, some are fake ~

    tumblr_ouqp47me6k1v75mxzo1_500.gif



    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~


    Gewaltfreie Erpresserische Zwangsabgabe


    pbo9rwpz.png

  • Ich habe mir einen Alienware 18 Besorgt.



    Von Dell Verbaut:
    - Intel Core i7 4800MQ [6MB Cache, Turbo Boost Max. 3,7GHZ]
    - 32GB RAM 1600MHZ
    - 2x Nvidia GTX 780M 4GB GDDR5
    - 750GB Harddrive [In Die Tonne Getreten]
    - 60GB mSATA [Ausgebaut]
    - Windows 8 [Nun 8.1]
    - Dual Layer Blu-Ray Reader [BD-ROM;DVDRW;CD-RW]
    - Die Typischen Anschlüsse [USB; HDMI Etc.]
    - 18.4" WLED FHD [1920 X 1080] TrueLife Display


    Von mir nachgerüstet:
    - 250GB mSATA
    - 1,5TB Harddrive [Tatsächlich vorhanden: 1,36TB]


    [Alle Festplattenanschlüsse arbeiten mit 300Mbit/s Standardausführung SATA 3]


    Ja, der Prozessor ist möglicherweise ein kleines bisschen zu langsam für die beiten 780M's, aber im Normalfall rechnen die auch von der CPU unabhängige Aufgaben.
    Von daher, egal.


  • Ich will dir ja nicht zu Nahe treten, aber wieviel Geld hast du dafür ausgegeben? :D Das muss weit Jenseits von 1000€ kosten, wenn nicht sogar über 2000€, da du noch schön die Marke Alienware bezahlst ^^
    Wofür brauchst du denn solches "Highend Produkt", dass du 8 GB Speicher für GFX brauchst und dazu 32 GB RAM mit i7 CPU - im laptop? o.O Rein fürs Zocken oder alltägliche Dinge ist der Laptop overpowered und ist in 2 Jahren eh nur "Mittelwert", weil die Technik extrem schnell voranschreitet. Hoffe, du hast dir auch einen ordentlichen Kühler einbauen lassen :D
    Renderst du Videos und 3D Objekte täglich? Dann würde man es mit 2 Augen zudrücken noch verstehen, wobei es für mich viel zu viel ist.


    Mein Stand-PC hat einen i7-3770k CPU, GeForce GTX 660 GPU, 16 GB RAM - und langweilt sich, wenn ich den PC nicht trete mit FurMark. Aber wer nutzt schon FurMark, der nicht gerade seine GPU grillen will :whistling:

    ,,Willst du den Charakter eines Menschen erkennen, so gib ihm Macht." - Abraham Lincoln

    2 Mal editiert, zuletzt von SaXiar ()

  • SaXiar : Ich weiß genau was du meinst :). Ich schätze etwa 4000€. Stimmt, ich habe auch viel für die Marke bezahlt, alledings bietet Alienware wirklich qualität.
    Bsp.
    sind die gehäuse sehr stabil, kühlung ist mehr als ausgereift und nimmt
    es problemlos mit den verbauten Komponenten auf, was eigentlich
    selbstverständlich sein sollte. Zumindest sind das meine Erfahrungen.


    Ja, ich mache 3D-renderings. Diese sind je nach Szene sehr rechenintensiv. Eine Cpu ist hier schlicht überfordert wenn man nicht gerade eine Renderfarm beauftragt. Da die meisten 3D-Programme nur Nvidia unterstüzen und es günstiger ist selbst zu rendern statt Renderfarmen zu beauftragen, habe ich mich für dieses Notebook entschieden. Zudem kann ich nun überall mit Freunden zocken und auch 2D/3D Projekte flott weiterbearbeiten und rendern.


    Wegen den 32GB RAM: Ich verstehe mich nicht sehr gut mit niedrigen Auflösungen und geringer Qualität und wenn ich z.B. in einem Bildbearbeitungsprogramm eine größere Datei bearbeite und/oder mehrere verschidene Programme parallel arbeiten wird dementsprechend viel RAM benötigt. Und da ich schon ein so teures Teil gekauft habe, habe ich gleich mal die RAM-Slots voll belegt.


    Ich sitze täglich an meinem System, da kann ich kein hängen und lange wartezeiten gebrauchen :D.
    Allerdings, wenn ich mal nichts zu aufwendiges mache spende ich die Rechenkraft meiner Systeme.


    Achja, wegen den 8GB GDDR: Wenn Grafikkarten im SLI arbeiten [Bsp. bei
    einem Spiel], dann sind die Speicher beider Karten mit den selben
    Informationen gefüllt. Das macht dann also effektive 4GB. [Wusstest du
    sicher :)]
    Allerdings gibt es außnahmen, bei denen Grafikkarten unabhängig voneinander arbeiten.



    Letzendlich bin ich der Meinung mit dem Notebook Geld gespart zu
    haben, denn hätte ich mir einen Tower für's rendern gekauft oder meinen derzeitigen aufgerüstet, hätte ich
    mir noch ein Notebook mit genügend leistung zum zocken kaufen müssen
    [mein Internet ist sehr miserabel].
    So habe ich beides in einem.


    Außerdem habe ich mir damit einen Traum erfüllt und bin froh dieses Ding gekauft zu haben. :thumbsup:


    Was ich noch vermerken möchte ist, wer immer sowas denkt wie: "Der Computer ist doch in ein paar Jahren sowieso wieder alt" [Oder derartiges] wird mit dem warten auf neue Hardware/Systeme ein Vermögen anhäufen :)

  • Ich hab mir Ende 2011 einen HP ProBook 4730S gekauft.



    Nachdem ich meinen 1. Laptop (Medion) tot gearbeitet habe, wollte ich einfach mal eine gescheite Marke und habe damals auch nicht gleich mit Geld gespart ^^ Ist auch recht Top gelaufen... Allerdings merkt man schon nach 3 Jahre, dass es langsamer wird ;( Werde die nächsten Monate mal schauen, was ich gegen machen kann :O

    MfG
    Etwas abwesend wegen Arbeit/Studium


    ~ * ~ I Can Only Be Nice To One Person A Day ~ * ~
    ~ * ~ Today Is Not Your Day ~ * ~
    ~ * ~ Tomorrow Doesn't Look Good Either ~ * ~