Mecha... Ein Genre nur für Kerle???

  • Mecha, reine Männersache oder auch ein Frauengenre? 14

    1. Hängt vom Anime ab (9) 64%
    2. Nein... (4) 29%
    3. Ja! (1) 7%

    Verehrte Mituser!!! ^^
    Seit einiger Zeit, da ich immer wieder darüber stopere, beschäftigt mich eine Frage.... Mecha!!! Ist dieses Genre generell eher was für Jungs oder auch für den weiblichen Otaku??? ?(
    Ich, für meinen Teil muß sagen, ich kann dem Genre wenig bis gar nichts abgewinnen kann! Ich habe es versucht, weiß Gott, aber irgendwie nicht meine Sache...
    Die meisten Damen die ich kenne können sich "höchstens" mal für eine Serie begeistern, aber nicht für das gesamte Genre.
    Jungs, Kerle, Männer hingegen scheinen es eher zu mögen!
    So möchte ich gerne wissen wie seht ihr das.
    Was gefällt euch daran und was nicht... Mädels, wie Jungs!
    Helft mir bitte das zu verstehen und sagt mir ob mich mein Eindruck täuscht! :S

  • Ich hab dafür gestimmt, dass es vom Anime abhängt, weil ich ein paar Mecha Anime gesehen hab, die mir gefallen haben. Wenn Mecha nicht Hauptgenre ist, dann kanns gut sein.
    Z. B. hab ich früher gern Gundam Wing geschaut, aber auch eher wegen der Story und weil sonst kaum Animes liefen, aber jetzt würd ich den Anime, vor allem die neuen Staffeln, nie schauen, auch wenn ich die Zeichnungen mag. Mecha klingt wirklich abschreckend für mich. XD
    Ansonsten wäre da Neon Genesis Evangelion, einer der Animes, in dem es Mechas gibt, aber sie perfekt rein passen. Dann stört es mich auch nicht. Asura Crying hab ich auch geschaut, aber irgendwie sind Mechas für mich immer nur ein Nebeneffekt. Wenn es Hauptsächlich um sie geht, dann gefällt mir der Anime nicht. Eureka Seven ist auch so ein Fall, war zwar gut, aber ohne die Mechas ging bei denen halt nichts.
    Absoluter Liebling war bei mir Escaflowne. Mecha ist nicht schlimm, aber wenn die Story um die Mechas gebaut ist, dann ists echt nicht mein Fall.

  • Ich stimme mal für Nein ab, da ich denke das es irgendwo in dieser Welt auch Mädchen gibt die auf Mecha stehen. Ich persönlich bin Mechas nicht abgeneigt, aber was mich Ihnen so fasziniert weiß ich aber auch nicht so genau. Es wäre halt einfach ziemlich cool mal in so einen Mecha steigen zu können :>
    Und wenn Mechas in Animes gegeneinander kämpfen, sind das meist ziemlich epische Kämpfe. Ich sag nur TTGL Finale!

  • Ich persöhnlich kann mit Mechas nicht sehr viel anfangen...
    Bis auf einige die ich ganz gut desingt finde, gibt es nichts was mich darann sonderlich reizt. Es sind doch nur große, klobige Metalklötze. Bei NGE waren sie nicht schlecht, aber die Engel gefielen mir um einiges besser und auch sonst ist meine Erfahrung auf den Gebiet nicht sehr groß, da mir meist die Storys auch nicht besonders zusagen.
    Gurren Lagan bin ich mir immer noch sehr unschlüßig ob ich mir das ansehen soll, die 1. Folge hat mich gelangweilt...
    Ich weis nicht was darann so gut sein soll.
    Ich denke schon das es irgendwo ein paar Mädchen gibt die Mechas mögen, aber das ist wohl wie beim Fußball, eben eher eine Jungssache :rolleyes:
    Deswegen stimme ich mal für Nein.

  • Ich kann mit Mecha auch nicht sonderlich viel anfangen. Zum einen weil sie sich immer so ähnlich sehen, auch wenn man verschiedene Animes vergleicht. Manchmal weiß ich gar nicht, wer da gerade mit wem kämpft XD. Zum anderen sind Kämpfe mit Mechas auch so...langweilig ja. Irgendwie kann man da nicht viel machen außer schießen mit dem Schwert aufeinander einkloppen und mit der Zeit wird das uninteressant. Außerdem sind die Mechas auch oft als 3D-Animation dargestellt und die Kombination aus 2D gezeichnete Anime mit 3D finde ich einfach schrecklich. Da muss schon wie Safir erwähnte die Handlung besonders gut sein und mir zusagen. Ich mochte damals The Candidate for Goddess und Eureka Seven, aber Gundam Wings zum Beispiel habe ich gehasst.
    Nun zur Frage ob Mechas auch was für Mädchen sind. Ja klar, wieso denn nicht? Es gibt Mädchen die auf Battle-Animes stehen, Mädchen die zur Army gehen oder bei einer Schmiede in die Lehre gehen, wieso sollten sie da nicht auch Mechas lieben?

  • Hängt vom Anime ab.
    Ich selbst hab überhaupt garnichts gegen Mecha's, ich find sie sogar richtig klasse. Ich sag nur TTGL! <3
    Aber bei einigen Anime's stimmt einfach die Story mit dem Zeichenstyl und der hauptrolle von den Mecha's nicht überein.
    So wie Kei schon sagte, mag ich es nicht so wenn der anime in 2D gezeichnet ist und die Mechas in 3D.
    Klar gibs da auch wieder Anime's bei den es wieder super zusammen passt.


    Also glaube ich nicht das Mecha reine Jungssache ist, sondern das es auf dieser Welt auch Mädels gibt die sie mögen.
    Troztdem hängst vom Anime ab, vorallem Frauen wollen einen Anime mit ner guten Story ;D

    i3hpzucr.png
    -----------------------------------------------------------------
    b31e1f29fcd981878753bf189155bccd.gif
    |[ ]Twini's World

  • Ich meine auch, hängt vom Anime ab.
    Ich persönlich liebe das Gundam Universum. Das liegt weniger an den Mecha, sondern an der Story und den Charakteren.
    Natürlich sieht es generell oder besser gesagt meist doof aus, wenn die Mechas in 3D sind und der Rest in 2D. Dies war aber auch bei einer der neueren Teilen von Hokuto no Ken (Fist Of The North Star) der Fall. Dieser Anime ist keine Mecha-Serie. Dort kam jedoch des öfteren mal
    ein Fahrzeug vorbei... und das war 3D animiert und das sah dann dementsprechend unschön aus. In Gundam 00 finde ich die Überläufe dank den hochwertigen Animationen dennoch sehr gelungen. Die Mobile Suits sind nicht während des Kampfes in 2D, sondern hin und wieder Mal ihr Raumschiff oder das Solarsystem, etc.. Ich persönlich empfand dies in Gundam 00 nie als störend oder gar optisch 'unpassend'.
    Aber um wieder zum eigentlichen Thema zurückzukehren...


    Ich denke es gibt nur sehr wenige Mädchen die tatsächlich die Mecha in diesen Serien soo toll finden, dass sie sich die Serie deswegen anschauen. Ich mag Mecha-Serien bedingt, es geht mir persönlich aber ums Thema. Als Extra nebenbei wie zum Beispiel in Yu-Gi-Oh! das Kartenspiel empfinde ich sie (wenn sie gut in die Serie eingebracht sind) als volkommen in Ordnung. Für Leute die zum Beispiel Gundam gucken wollen, aber Mecha absolut nicht leiden können - betrachtet sie als 'normale' Kriegsfahr-/flugzeuge - so hab ich das auch gemacht und es funktioniert.


    Ein paar Mobile Suits gefallen mir zugegeben schon ganz gut, aber ich würde mir nie eine Serie nur wegen den Mecha reinziehen

  • Also ich mag Mecha Serien wenn die Story gut ist. Ich steh einfach auf Science-Fiction und die meisten Mecha Serien kann man ja in die Richtung einordnen. Ausserdem mag ich die Kämpfe :D


    Der erste Anime in dem Genre, den ich gesehen habe, war Neon Genesis Evangelion. Die Serie mochte ich aber eher wegen der Charaktere und der Story im gesamten. Ok, die EVA's sind ja jetzt auch keine klassischen Mecha, da sie ja eigentlich Lebewesen sind.


    Gundam 00 liebe ich auch total, gute durchaus realistische Zukunftsvision, alles halt zum grossteil recht ernst und erwachsen gehalten. Die Spaltung der Erde in drei Lager halte ich für durchaus irgendwann mal möglich und so eine Gruppe wie Celestial Being, wäre in dem Szenario auch nicht weit hergeholt. Ok, die Sache mit den Innovators ist halt schon eher Fiktion, aber es spielt immerhin im Jahr 2307... Also wer weiss :P So übertrieben fand ich die Darstellung für eine so weit in der Zukunft spielende Geschichte nicht. Epische Kämpfe (Trans-Am Modus :thumbup: ), toller Soundtrack und super Animation runden das ganze ab. Wobei bei Gundam 00 hätten sie die Mecha auch durch andere Kampfmaschinen ersetzen können, da sie eh nur im Flug oder im Weltraum gekämpft haben, hätten sie stattdessen moderne Kampfjets genommen, hätte es eigentlich null unterschied für die Serie gemacht xD


    Da hatten zum Vergleich die "Mecha" in Evangelion schon eine wesentlich elementarere und wichtigere Rolle...
    Die Filme von NGE (Evangelion 1.0, 2.0...) gefallen mir im übrigens fast besser als die Serie, einiges wurde zwar abgeändert, aber nicht unbedingt zum negativen. Die Szene wo EVA 01 gegen Bardiel (Eva 03) eingesetzt wird ist für mich eine der besten/grausamsten Kampfszenen die ich kenne :kdark:


    Die einzige Serie wo ich die Mecha nicht so gut fand, war Code Geass... Dass die dort fahren konnten ging mir irgendwie auf den Keks :whistling:

    "History is much like an endless waltz. The three beats of war, peace and revolution continue on forever."

    3 Mal editiert, zuletzt von loveless ()

  • Ich persönlich bin jwtzt kein großer Mecha-Fan, aber es gibt, wie hier schon von wenigen erwähnt, tatsächlich weibliche Personen, die Mecha mögen. Als ich deine Frage gelesen habe, musste ich sofort an:"Frauen und Technik?" denken. Eigentlich sind solche Berufszweige eher was für Kerle, aber man findet immer überall weibliche Personen, die sich wbenfalls sehr für Technik interessieren. Also wieso auch nicht Mecha?


    Es gibt beispielsweise auch Manga und Anime, die nicht gerade Mecha sind und trotzdem eher an Kerle gerichtet sind. Solche Animr und Manga gucke und lese ich auch ganz gerne. Es kommt wohl immer auf die Frau selbst an, ob ihr ein männlicher Bereich zusagt oder nicht.

  • Ja so ist das wohl...das kommt immer auf die Person an. Trotzdem finde ich gerade dieses Klischee-Denken super lustig^^ Könnte mich kaputtlachen, wenn z.B. in One Piece Franky als Roboter durch die Gegend fährt und alle Jungs im Anime glänzende Augen bekommen, währenddessen die Mädels alle nur gelangweilt und "böse" in der Gegend herumgucken, weil Sie das nicht so toll finden bzw. wohl nicht nachvollziehen können :D

    Ich bin ein Meister im Verstehen
    und ich nutz die schönsten Wörter
    Hör mir selbst am liebsten zu
    wenn ich stundenlang eröter´


    Hier die Krux in der Geschichte
    dieses mal hat's nichts gebracht
    denn der Sinn hat mich erschlagen
    umgedreht und Stumm gemacht


    "Treppenwitz"

  • Also ich finde es kommt immer auf den Anime an und die Interessen des Zuschauers.
    Aber es sollte nicht Hauptgenre sein,meines Geschmackes nach^^ Obwohl ich auch mal Mecha Animes sah die ganz gut waren( spontan fällt mir grad keiner ein xD),aber auf Dauer ist mir das zu eintönig.
    Und diese " eher für Jungs oder eher für Mädchen" Debatte nervt langsam. Kommt überall vor...-.- ^^

  • Dieses Genre ist keinesfalls nur für Männliche Anteile der Gesellschaft. Ich bsp. bin männlich und kann Mecha überwiegend nicht leiden.