After School Nightmare

Willst du einen Anime oder Manga vorstellen, dann benutze bitte den Link oben im Menü der zu Anime oder Manga führt. Dort kannst du einen neuen Eintrag hinzufügen.

Nach der Freischaltung kannst du deine Meinung als Kommentar abgeben oder ein Thema über den Reiter "mehr" auf der Informationsseite erstellen.


Willst du nur ein Thema zu einem bestimmten Anime oder Manga erstellen, kannst du erstmal auf Anime oder Manga den Anime oder Manga suchen und unter "mehr" nachschauen was für Themen schon dafür existieren. Ist das Passende nicht dabei, kannst du auch dort gleich ein Thema starten.

    • After School Nightmare
      After School Nightmare 0 Kommentare
      Das Leben des beliebten Schülers Mashiro Ichijo ändert sich schlagartig, als er für eine ganz spezielle Unterrichtseinheit ausgewählt wird: Dort werden die Schüler in eine abstrakte Traumwelt… Manga

  • Na, ich weiß nicht bis zu welchem Band du gelesen hast, ich bin bei 7...
    Also, eigentlich hat die Geschichte recht viel Potenzial, ehrlich gesagt, sonst hätte ich damit nicht angefangen, bin eher kein Boy-Love Typ!
    Die Idee ist recht ansprechend und gut umgesetzt, aber mir missfällt die Entwicklung der Story i-wie.
    Es ist nicht ganz klar, was eigentlich damit ausgesagt werden will.
    Von allem ein bisschen aber nichts hundertprozentig, aber trotz allem sehr spannend, jedenfalls am Anfang, irgegendwann kippt die Geschichte in eine Richtung von zwischenmenschlichen Schnickschnak, der mich persönlich nicht wirklich überzeugt, bestimmt wird...
    Was aber Geschmackssache ist! Ich finde den Manga nicht schlecht und werde ihn auf jeden Fall zu Ende lesen.

  • Ich habe mir den Manga gestern komplett durchgelesen und muss sagen
    Ich bin ein Weichei O.o Ich komm mit so mehr oder wenige tragischen oder kompliziert depressiven Geschichten mental einfach nicht klar, war dumm das an einem Tag zu lesen ABER
    An sich fand ich die Story ganz interessant. Gerade weil das so kompliziert und teilweise übertrieben war fand ich es ziemlich realistisch und die ganzen Probleme der Hauptperson(en) haben zumindest mich echt zum Nachdenken angeregt. Auch interessant war, dass am Ende herauskommt, dass die Schule eigentlich dazu da ist, dass Babys mit einem harten Schicksal noch vor ihrer Geburt ihr "Schicksal" ändern können, doof war nur dass Kureha und der Rest nicht mehr geboren werden konnten, nur weil sie Rücksicht genommen hatten =/ Das war aber andererseits so tiefgründig und süß dass es fast schon wieder gut war XD
    Wenn man nicht eben schnell durch Storys zu beeinflussen ist und es ganz gerne mal etwas komplexer und tiefgründiger hat, finde ich, dass man den Manga schon weiterempfehlen kann.

  • Ich persönlich finde den Manga ziemlich gut dafür, dass es überhuapt nicht mein Geschmack ist :D Bin nicht so der Boys-Love Fan und von dem schon ziemlich extremen shojo_Stil auch nicht, aber die Geschichte hat mich doch postitiv überrascht ;)
    Es steckt eine sehr psychologische Story dahinter, die echt Szenen hat, wo ich ziemlich darüber lachen musste ^-^


    Auch wenn meiner Meinung nach die Aufmachung des Mangas eher abschreckend auf mich gewirkt hat, lohnt es sich den Manga zu lesen ;)