Manga vs. Anime

  • Was Mögt ihr lieber? 32

    1. Manga (20) 63%
    2. Anime (12) 38%

    was habt ihr lieber???
    manga oder anime???
    also ich tendiere für manga weil da die sachen nicht rausgeschnitten sind die am besten sind^^

  • Naja es hat beides seine Vor- und Nachteile würde ich sagen. Zu dem kommt es auch drauf an welchen Anime man guckt/ Manga man liest.


    Aber ich persöhlich gucke lieber Anime, warum ? Ganz einfach ich liebe es einfach sich Abends gemüdlich auf's Sofa zu Chillen und nebenbei Anime zu gucken. Einer der nachteile daran sind die Filler die in aktuellen Serien immer wieder vorkommen wie Bleach, Naruto, One Piece das ist immer ein bissen nerfig.

  • Ich denke nicht das man ein "entweder oder" darauß machen kann. Es gibt einfach Animes, die besser als der Manga sind und umgekehrt...
    Ich könnte nicht sagen, was ich bevorzuge. Mangas sind praktisch, da man sie überall mit hinnehmen kann :rolleyes:. Das Problem an Animes ist das Problem der Fillerfolgen, weswegen man sie sich oftmals nicht ansehen mag und sie zur reinen Zeitverschwendung verkommen.
    Oft sind die Umsetzungen der Zeichnungen auch nicht so genial...
    Aber auf der anderen Seite gibt es Animes, die einfach den Rahmen sprengen und wesentlich besser umgesetzt sind als der Manga. Es liegt am Studio und der Arbeit die sich selbiges damit macht ^^.
    Ein positives Beispiel von Anime besser als Manga wäre Samurai Champloo... Das Anime klasse, der Manga einfach nur Schrott!
    Bei Naruto & Bleach, die leider mittlerweile auch als Manga lange nicht mehr so spannend sind wie früher, ist es genau umgekehrt...
    Manga gut (weil auch gute Zeichnungen) Anime einfach nur voll mit Fillern, die so unnütz sind, das sie einfach nur da sind ohne der Handlung zuträglich zu sein ;) .
    Ich möchte erst gar nicht mit den Animes anfangen, die Romanvorlagen haben wie Aoi Bungaku und bei dem man sich auch noch den Luxus geleistet hat grandiose Zeichner zu verpflichten, die einfach "over the Top" sind!
    Das Medium Anime kann sehr viel alleine wegen der Seijuus und der Musik, ein Mittel über das Mangas nicht nicht verfügen :whistling:.
    Aber Mangas regen oft den Geist und die Phantasie eher an, da man sich als Leser die Stimmung selbst erzeugen muß, was auch kein Nachteil ist und ich bin der Meinung, das es ohne weiteres Mangas gibt die nicht in Animes umzusetzen sind und wenn nur mit Schwierigkeiten, Homunculus zum Beispiel...
    Also Fazit... Beide sind nicht zu vergleichen und sollten als eigenständige Medien angesehen werden.

  • ich würde auch sagen der manga ist besser jedenfalls in deutschland weil bei uns jajeder anime geschnitten wird was tierisch nervt außerdem sind die mangas viel story-bezogener selbst in den japanischen animes erfährt man mehr als in den deutschen (mir kommts sogar so vor als würde ich auch ohne untertitel mehr mitbekommen als in den deutschen animes)....die dialogzensieirung macht die animes kaputt was sinnlos ist..zum beispiel fällt mir das bei naruto auf (weil ich grade japanische und deutsche folgen parallel schaue)...im japanischen sagen die "töten" wenn die jemanden "töten" und nicht nur fangen wie bei uns was totaler schwahsinn ist ...wer soll sich daran stören das "töten" gesagt wird? weil es vielleicht kleine kinder hören...also sogar in disney-filmen wird töten gesagt und teilweise sogar mit pistolen oder gewehren auf menschen gezielt wie ich vorhin zufällig mitbekommen hab....und wer das spiel "the elders-scrolls oblivion" kennt der müsste sich spätestens dann fragen warum animes überhaupt zensiert werden...in dem spiel sieht man getötete menschen die anschließend auch zum teil auf übelste art und weise verstümmelt wurden...weiterhin wenn man in dem spiel die m"dunkle bruderschaft" spielt muss man gezielt personen töten (jawoll "töten" nicht "besiegen")...über die sprache in dem spiel muss man sich auch nicht unterhalten aussagen wie "töten den bastard" oder "lass ihn leiden" sind dort standart und noch die milderen varianten...wie komme ich auf das spiel?...ganz einfach es fällt auf das in dem spiel wenig oder gar nicht zensiert wurde und es ist freigegeben ab 12 jahren...da stellt sich für mich die frage..was ist denn schlimmer..di"gewalt" sehen wie im anime oder die "gewalt"spielen und gefallen daran finden wie im spiel?....ich meine gute das spiel ist ab 12..also it ein geringer schutz gegeben das 0-12 jährige damit nicht konfrontiert werden aber wo ist das problem unzensierte animes wieder abends zu bringen ..vlt. so wie damals die guten animes auf mtv?...nein dafür bringen sie jetzt so`n mist wie "rock of love" oder ähnlichen scheiß...meine theorie dafür ist das wieder ne komerzielle idee dahinter steckt...so nach dem motto "holt euch doch animax" oder nen anderen pay-tv sender ..ich weiß es nicht ob das sein kann aber es wäre typisch...

  • Ich finde den Manga auch besser, aber der Anime ist auch net schlecht aber nur wenn er nicht gekürzt ist das ist immer voll scheiße.
    Das gute am Manga ist ja das man die Geschichte Bild für Bild sehen kann aber richtig geil wird es erst wenn man dazu den auch richtig die bewegungen sehen kann und die nicht so abgehackt sind wie bei den Mangas das ist das was ich an den Animes liebe waren sich nur nicht gekürzt bei uns :kdark:


    Vampire


    Das Leben ihrer ist nicht
    bestimmt auf unsere Zeit,
    sondern gebannt in die Ewigkeit


    Sie sind die wandernden Sterne der Nacht,
    immer auf Unsterblichkeit bedacht


    Ihnen dürstet es nicht nach Wasser
    wie den Gestalten des Lichts


    Sie sehnen sich nach Blut
    und begeben sich dafür in das Nichts,
    ihr eiskaltes Herz dabei zerbricht


    Der Vollmond bewacht sie,
    wie sie sehnen nach Liebe und Licht


    Doch das ist ihnen nicht vergöhnt
    so dass sie weiter mit tränenden
    Herzen die Nacht durchschreiten


    Und hoffen der Tag möge
    der Nacht ein Ende bereiten.


  • Ich gucke eher Animes, da dort die stimmung besser rüber kommt, wie ich finde.
    Siehe die letzte Bleach folge. Die musik war perfekt unterlegt, und die animation der hammer.
    Sowas könnte nie so gut rüber kommen im Manga. "" Ich meine die szene wo aizen alle nieder macht ""


    Aber sowas ist geschmackssache.. jeder sollte selber endscheiden was er besser findet und was schlechter.


    So long AkA..

    悪役は、トールに最適です


    Less QQ more PEWPEW
    Ja, ich mach meine sig's selber :<

    Einmal editiert, zuletzt von AkA ()

  • Die musik war perfekt unterlegt, und die animation der hammer.
    Sowas könnte nie so gut rüber kommen im Manga.


    Das ist echt Ansichtssache. Manche haben eine immense Vorstellungskraft oder 'ne menge Fantasie und haben da andere Musik oder dergleichen im Hinterkopf. Also, auch wenn's nur 'ne Melodie ist oder sonst was. Ich muss keine Hintergrundmusik hören, um eine Spannung oder sowas in der Art beim Lesen herstellen zu können. Natürlich, dass es 'ne Animation gibt, ist schon klar, aber bei Manga's ist es so, dass man sich die Animation vorstellt und bei vielen Sachen einfach der Fantasie mehr Freiraum geben kann, was bei 'nem Anime unwahrscheinlich ist, da alles so genau vorgegeben ist.
    Ich bin zwar nicht der typ, der was weiß ich wie kreativ ist, jedoch lese ich oft was, (nicht nur Mangas) um meiner Fantasie wieder mal freien Lauf lassen zu können.


    Man kann nicht sagen, Animes sind besser als Mangas, da es Ansichtssache ist, also jedem das seine und weil, wie Keiko schon sagte, manche Animes besser als Mangas sind und manche Mangas besser als ein Anime..

  • Die musik war perfekt unterlegt, und die animation der hammer.
    Sowas könnte nie so gut rüber kommen im Manga.


    Das ist echt Ansichtssache. Manche haben eine immense Vorstellungskraft oder 'ne menge Fantasie und haben da andere Musik oder dergleichen im Hinterkopf. Also, auch wenn's nur 'ne Melodie ist oder sonst was. Ich muss keine Hintergrundmusik hören, um eine Spannung oder sowas in der Art beim Lesen herstellen zu können. Natürlich, dass es 'ne Animation gibt, ist schon klar, aber bei Manga's ist es so, dass man sich die Animation vorstellt und bei vielen Sachen einfach der Fantasie mehr Freiraum geben kann, was bei 'nem Anime unwahrscheinlich ist, da alles so genau vorgegeben ist.
    Ich bin zwar nicht der typ, der was weiß ich wie kreativ ist, jedoch lese ich oft was, (nicht nur Mangas) um meiner Fantasie wieder mal freien Lauf lassen zu können.


    Man kann nicht sagen, Animes sind besser als Mangas, da es Ansichtssache ist, also jedem das seine und weil, wie Keiko schon sagte, manche Animes besser als Mangas sind und manche Mangas besser als ein Anime..


    Wie gesagt, es ist halt geschmackssache, dem einen gefällt es, dem anderen nicht.
    Und ich denke jeder hat genug fantasie um einen Manga auch so spannend zu machen.
    trotzdem bleib ich lieber bei Animes ^_^


    So long AkA..

    悪役は、トールに最適です


    Less QQ more PEWPEW
    Ja, ich mach meine sig's selber :<

  • Ich finde beides ist eigentlich nicht miteinander zu vergleichen.
    Im Anime geht oftmals der Humor verloren, weil Witze so geändert werden dass sie keinen Sinn mehr ergeben oder nicht mehr lustig sind, sieht man oft bei Naruto und One Piece. Im Manga kommt alles ein bißchen extremer rüber, ich kann mich da mehr hineinsteigern als beim Anime.
    Beim Anime wiederum gibt es dann viele zusätzliche Ergänzungen zu der Mangahandlung, was gut aber auch sehr schlecht sein kann. Aber wenn man zum Beispiel die Synchro der Charaktere kennt, kann man sich auch wieder besser in den Manga hineinversetzen.

  • Kommt wirklich auf die Charaktere und die Geschichte drauf an. Bei Geschichten, wo es um Musiker geht, usw., da hab ich dann doch lieber den Anime. Schließlich möchte ich doch wissen, wie die Musik klingt. Außerdem, wie hier schon erwähnt, finde ich die ganze Animation, die Openings/Endings und die Synchronstimmen immer wieder interessant und lohnenswert, wenigstens mal in den Anime rein zu schnuppern.
    Es gibt aber auch Geschichten, wo ich den Manga vor ziehe, z. B. Welcome to NHK!, weil alles im Manga, für meinen Geschmack, besser rüber kam. Es gibt auch Reihen, von denen gibt es nur kurze OVAs und da ist die Geschichte so reingequetscht, dass ich wieder den Manga lieber zur Hand nehme. Ansonsten ist es klar, dass man einen Manga halt mit in den Bus/Zug/usw. mitnehmen kann zum Lesen, was auch von Vorteil sein kann, aber meist zück ich doch mein Buch hervor. ^^

  • Ich habe ebenfalls für Manga gestimmt. Da ich im allgemeinen auch Mangas bevorzuge. Das hat meherer Gründe. Zum einem braucht man bei einem Manga (zumindest bis zu einem gewissen Grad) keine Sorge zu haben wie bei den Animes das es Verstümmelt und derart geschnitten wird das es sich gar nicht mehr wider zu erkennen ist. Das hat bei den meisten Mangas nicht. Des weiteren kann ich ein Manga nahezu überall mit hin nehmen und lesen. Egal ob wehrend einer Bus fahrt, oder ob ich gerade irgendwo auf einen Bus warten muss, wenn ich zwischendurch ein Manga lesen kann geht die zeit viel Schneller Rum. Mit einem Anime geht das Logischerweise nicht.
    Klar ist es schön (zum Teil) ein Anime zu sehen, aber ich bevorzuge einfach Lieber ein gutes (altes) Manag da hab ich mehr davon. :3

  • Bei Geschichten, wo es um Musiker geht, usw., da hab ich dann doch lieber den Anime. Schließlich möchte ich doch wissen, wie die Musik klingt.


    da kommt's aber auch wieder drauf an, ob es nun wirklich die musik ist, die es sein soll oder einfach was genommen wurde, was da eben halt passt...und somit kann es meines erachtens nach, auch wieder vorstellungssache sein..


    und es stimmt, natürlich ist es praktischer, wenn man einen manga mitnehmen kann..^^ ...zeit vertreib, gute unterhaltung, wenn man's so sagen will und es stört eig. niemanden, wenn man liest :)

  • Also ich finde man kann das garnicht richtig vergleichen...alles hat seine vor&nachteile XD
    Aber dennoch schaue ich doch lieber animes als mangas zu lesen.
    Ich mag einfach die openings & endings bei vielen animes & abends chillig ein paar animefolgen zu schauen einfach viel entspannter ist wie ich finde <:
    Mangas lese ich eher selten weil mir da iwie immer die japanischen synchros so sehr fehlen..naja ist kompliziert zu erklären aber ganz ehrlich..es kommt immer auf die story an.~

  • Mahiro, z. B. Gravitation. Die Story im Manga ist in Ordnung, aber nichts geht über die Musik der Bands, die extra von anderen Sängern/Bands, auf die ich sonst nie gekommen wäre (selbe mit Openings und Endings) für den Anime komponiert wurden. Ja, ich weiß, hätten sie auch so rausbringen können, aber ich finds herrlich, die Anime Charakter singen zu sehen. ^^
    Was mir noch einfiel ist, dass ich eins nicht verstehen kann: Kämpfe in Mangas. Und erstmal nein, ich hab nicht wenig Vorstellungskraft (denk mir nur lieber selber meine Geschichten aus), sondern ich finde Kämpfe in Mangas schlechter dargestellt als in Animes. Sicher, es ist schwer, aber manchmal denk ich wirklich: "Hä? Was machen die da?" Somit kann ich es nicht erkennen, kommt aber auch in anderen Situationen vor. Dann doch lieber den Anime, wo alles animiert ist, gut zu sehen und mit geiler Musik untermalt. ^^


    Andererseits haben auch einige recht, dass ab und zu in den Animes was fehlt von der Story, aber kommt ja auch auf den Anime drauf an. Außerdem sind Filler echt mies, aber was soll man auch machen, wenn die viel zu früh anfangen, nen gerade rausgekommenen Manga zu animieren? XD

  • ich muss sagen, teilweise habe ich auch probleme, die kämpfe an sich zu verstehen, bzw. wie man gerade in diese und jene lage gekommen ist oder so (also jetzt im kampf, nicht zum kampf) ...und dass dieses Problem eher nicht in 'nem Anime auftauchen wird, verstehe ich, kennen tu ich's nicht..hab's nie gesehen..

  • Ich mag beides =) Bei Animes hab ich nur das Problem dass ich es selten durchhalte ne Serie wirklich zu ende zu gucken >.< Hab das bis heute nur bei einer geschafft xD Aber Mangas sammle ich die Bänder so lange bis sie vollständig sind ^.^
    Hab da auch iwie mehr Spaß dran sie zu lesen, man kann sie ja überall hin mitnehmen und oft kommt die Story einfach besser rüber :3 Ist auch schon vorgekommen dass n Anime iwie ne ziemliche Enttäuschung war im Gegensatz zum Manga >.<
    Aber stimme Safi auch zu, was Animes über Musiker angfeht, wie Beck zum Beispiel, da schau ichs mir doch lieber an. Man weiß ja sonst nich wie´s klingt =)