Geistererscheinung an einer Tankstelle

  • MSN hat mich heute auf folgendes Video hingewiesen.
    Darauf ist auf einem Tankstellenvideo ein seltsamer blauer Nebel zu sehen, der sich wie ein Fisch durch das Bild bewegt.
    Es tritt hierbei stark der Verdacht auf, dass es sich um eine Geisererscheinung handelt.


    Hier zum Video


    Nun was sagt ihr dazu. Könnte es sich hierbei wirklich um einen Geist handeln oder ist es nur eine Art Lichtreflektion?
    Kann es sowas wie Geister überhaupt geben?


  • Kei, ich will ja hier keinem den Spaß verderben, aber das ist eindeutig eine kleine blaue Plastiktüte mit der der Wind spielt...
    Das die Kamera unscharf eingestellt ist, ist offensichtlich, sonst wäre das keine Frage ;) .
    Es ist auch kein starker Wind sondern wahrscheinlich eher einer dieser warmen Termikwinde, wofür auch die Tageszeit Nacht bzw. Abend sprechen würde.

  • Haha, der Nachrichtensprecher kommentiert es treffend :D : "I think I saw this on a episode of Star Trek sometime." In Star Trek ist das Weltall doch voll von diesen denkenden Gas-Wolken mit deren absurden Fähigkeiten :whistling: ...
    Plastiktüte, denkst du, Keiko ^^ ? Zu einem Zeitpunkt landet die "Plastiktüte" auf der Frontscheibe eines Autos, ohne das der Autobesitzer reagiert, was bei einer Plastiktüte der Fall gewesen wäre... Also ich denke eher an Nachbearbeitung durch den Computer, wie sonst will man erklären, dass der "blaue Fleck" immer im Sichtfeld der Kamera bleibt und diesen nicht einmal verlässt ^^ .
    Obwohl ich persönlich eine eher andere These habe... Ich tippe auf einen neuseeländischen Touristen, nennen wir ihn Purru-Purru der in Überlichtgeschwindigkeit zu der Tankstelle gegangen ist und gerade dabei ist, wieder seine materielle Form anzunehmen, da Purru-Purru jene aufgeben musste, um Überlichtgeschwindigkeit anzunehmen. Aber natürlich verbleibt damit eine ESSENTIELLE Frage: WARUM hat Purru-Purru dies gemacht? Ganz einfach, mit amerikanischen Nachrichten landet man schneller im Internet :whistling: ...

  • Um es vorweg klarzustellen,der blaue Nebel bin nicht ich. XD
    Ich kenn mich zwar nicht damit aus,aber ich glaueb es ist nicht so schwer,so ein blaues Ding mit Programmen zu erstellen,außerdem kann es gut eine Plastiktüte sein.Entweder per Zufall durch den Wind umher gepustet oder die Tüte wurde sie hängt an Einer Angel oder so und irgendeiner hält sie vor die Kamera.

  • Um es vorweg klarzustellen,der blaue Nebel bin nicht ich. XD


    und ich war mir so sicher :pinch:


    Eine Tüte an der Angel, dazu passen die Bewegungen nicht. Das Ding bewegt sich wie ein Fisch. Vielleicht ist die Linse der Überwachungskamera noch so eine Riesen-Uralt-Linse und ein Silberfisch ist drüber gekrabbelt, der natürlich, wenn er direkt auf der Linse steht, nur verschwommen zu sehen ist und das silberne durchaus blau schimmern kann. Die Bewegungen würden passen und so konnte es den Autofahrer auch nicht stören, weil da nie was an seinem Auto war.


    Also ich denke eher an Nachbearbeitung durch den Computer, wie sonst will man erklären, dass der "blaue Fleck" immer im Sichtfeld der Kamera bleibt und diesen nicht einmal verlässt


    Du weißt nicht ob der Punkt das Kamerabild nie verlässt, die Aufnahme war doch geschnitten und es waren nur kurze Ausschnitte.


    außerdem Morgoth hatten wir das doch schon mit der Überlichtgeschwindigkeit. Hat Purru-Purru sich so abgemagert, bis er eine Masse von 0 hatte, nur um auf Youtube zu kommen?

  • Zitat

    Du weißt nicht ob der Punkt das Kamerabild nie verlässt, die Aufnahme war doch geschnitten und es waren nur kurze Ausschnitte.

    Naja, es lohnt sich ja auch nicht wirklich mehrere Stunden Video-Material für sowas zu bearbeiten oder :whistling: ? So arbeitsam ist nicht mal ein gelangweilter Tankwart während der Mittagspause :whistling: ...


    Aber überhaupt: Was sind denn die Argumente, dass es ein Geist ist :whistling: ? Soweit ich das sehe, ist doch die Argumentation bisher nur eine Negation von Gegenbeweisen, ohne wirkliche Beweise für einen Geist anzubringen.


    Zitat

    Hat Purru-Purru sich so abgemagert, bis er eine Masse von 0 hatte, nur um auf Youtube zu kommen?

    Nichts gegen Purru-Purru ;) . Purru-Purru ist ein renommierter Physiker, also sei nicht überrascht wenn nächstes Jahr in den Schlagzeilen steht, dass Purru-Purru den Nobelpreis für seine Entdeckungen erhält mit darauf folgenden Artikeln wie "The Ultimate Scientist - Purru-Purru", "Just what we needed - Purru-Purru" oder "Purru-Purru and the World - a harmonious relationship" :D .

  • also da wurde getrickst, zum einen da die blaue wolke eine höhere Auflösung als alles andere aufweis, zum anderen, es kann auch druch aus möglich sein das es eine flige ist (auf Grund des Fokus der Kamera ist alles unscharf was direkt auf der linse ist) und wurde nachträglich blau gefärbt.


    Was mich da weitaus eher dran stört ist das Datum? vor kurzen wurde (2tage) eine bericht veröffentliche wo dieses jahr die meisten Geistesrichtungen gemeldet wurden.


    http://www.dnews.de/nachrichte…kord-grossbritannien.html


    jetzt ist doch klar wenn es einmal in den Medien ist möchte jeder mit drauf springen.


    zum Thema Geister als solches, naja sagen wir mal es so es gibt mit sicherheit energie quellen in unserer umgebung die nicht durch menschen hand erzeugt wurden.

  • Also zum video muss ich sagen es kann irgend ein Insekt sein das den wohl wie schon hier angedeutet coloriet wurden ist.
    wie ich persönlich drauf kommen. Wenn ich mir das video ansehe, sehe ich keine tiefen unterscheide des blauen etwas. Es bleibt immer auf der gleichen höhe/tiefe (an der linse/scheibe der kamera) ;)


    Aber Geister wird es sicherlich geben sowie anderes leben (außer Viren/Bakterien) im weiten Weltall.