Samurai Girls

Willst du einen Anime oder Manga vorstellen, dann benutze bitte den Link oben im Menü der zu Anime oder Manga führt. Dort kannst du einen neuen Eintrag hinzufügen.
Nach der Freischaltung kannst du deine Meinung als Kommentar abgeben oder ein Thema über den Reiter "mehr" auf der Informationsseite erstellen.

Willst du nur ein Thema zu einem bestimmten Anime oder Manga erstellen, kannst du erstmal auf Anime oder Manga den Anime oder Manga suchen und unter "mehr" nachschauen was für Themen schon dafür existieren. Ist das Passende nicht dabei, kannst du auch dort gleich ein Thema starten.
  • Well, well... Lange habe ich auf den Beginn dieser Serie gewartet und ja, ich bin soweit zufrieden! Nette Animation, sehr ungewöhnlich durch die dumpfen Farben und eine Optik, die wie mit Pinsel gezeichnet wirkt. Auf jeden Fall die Stärke dieser Serie!
    Ein hübsches Detail sind die kleinen schwarzen Tupfer, die mal gerne die Rolle der Zensur übernehmen ;).
    Die Charakter haben das auch oftmals nötig, so unbekleidet wie sie sind. Soll mich nicht stören :whistling: ...
    Aber irgendwie weiß ich nicht, ob mir die Story, oder das was um Brüste und schwarze Flecken aufgebaut wird gefallen soll, weil bis jetzt nicht wirklich vorhanden. Man versucht sich stattdessen mit schlechten Ecchi Witzen und ich denke man möchte sich selbst nicht ernst nehmen, aber sicher bin ich mir leider nicht... :huh:
    Nun, ich warte die zweite Folge ab und hoffe es wird nicht dermassen platt, das ich es droppen muß!
    Wäre Schade um die drallen Mädels :D und die schönen Zeichnungen, nur Ecchi auf biegen und brechen muß ja auch nicht sein, da zieh ich mir sonst lieber Ikki Tosend rein. :rolleyes:

  • Mann Macross...bei den Thema war ich gerade dabei es zu erstellenXD
    Und die Ganzen Bilder dazu gab es auch schon in der Galerie.
    Naja, eigendlich wollte ich ja hier meine Meinung verewigen:
    Da die erste Folge frühzeitig rausgekommen ist, musste ich sie mir natürlich sofort ansehen, immerhin fand ich schon den Trailer sehr hübsch und habe auch große Hoffnung getragen das es mal wieder ein guter Ecchi werden könnte.
    Am Ecchi gibt es auf jeden Fall nichts zu bemängeln das ist in Hülle und Fülle da^^ Und auch bei der zenzierten Version mit den schwarzen Flecken, sehr schon gemacht.
    Die Ganze Optik des Animes ist wirklich schön, wie Keiko schon anmerkte, diese fast wie mit den Pinsel gemalten Hintergründe und Figuren sind schön anzusehen, aber ein wenig dunkel ist der Ganze Anime leider, aber vielleicht wird das noch besser.
    An den Charaktern habe ich bisher auch noch nichts zu meckern, hübsche Klamotten, muss man schon sagen, und wie viele Leute tragen schon ein Wakizashi als Haarschmuck:rolleyes:
    Die Story ist bisher noch nicht sehr aussagekräftig, aber nach einer Folge kanns ja noch besser werden...
    Die etwas flachen Ecchiwitze könnten sie allerdings mal reduzieren, die waren etwas nutzlos. Ich hoffe sehr das es keine allzu großen Haremelemente geben wird, sondern eher wie in Ikki Tousen sonst sehe ich Gefahr das ich den Anime droppe.
    Das Setting finde ich auch nicht schlecht, auch wen es eine Menge Logiklücken gibt, aber wen interessiert das bei Ecchi, normalerweise würden die alle mit den Vorbau umkippen.
    Das Opening und Ending war auch ganz nett bis auf die Musik, die war eher durchschnittlich.
    Mal sehen was die nächsten Folgen so zeigen werden, ich hoffe es wird noch besser^^

  • Bin jetzt bei Folge 4 & frage mich, was mir der Künstler sagen will.... 8|
    Mir fehlt ein bisschen die Story, oder bin ich nur von der Oberweite der Bakadere (ich liebe dieses Wort! ...so treffend!) erschlagen worden??
    Mal ganz ehrlich, worum geht es hier überhaupt? Bis jetzt sehe ich nur leicht bekleidete Damen, die sich prügeln & um einen Kerl versammeln...
    8|OMG... Harem?? Shonen???Ecchi???
    Ich wäre wirklich erfreut, wenn die Shonenelemente überwiegen würden, auch wenn die Damen dabei gerne den letzten Rest ihrer Kleidung verlieren. (Kommt das jemand bekannt vor :whistling:) Ferner wäre es auch sehr erbaulich, wenn die Story sich ein wenig weiter entwickelt, außer um eine dummen Dere, die zur Superkämpferin mutiert wenn sie ihren Meister küsst...

  • Nachdem Samurai Girls vorbei ist werde ich nochmal meine Meinung dazu schreiben.
    Die Story war gelinde gesagt langweilig und nicht sehr innovativ, zudem hat es bis zum Ende gedauert das man überhaupt mitbekommen hat das es eine Story gibt...
    Naja, ich habe mir das Ganze ja auch nicht wegen der Story angesehen, die Zeichnungen und die Charakterdesings sind fantastisch, trozdem bin ich ganz froh darüber das es vorbei ist.
    Leider waren es viel zu wenig Kämpfe, da hätte man durchaus ein paar mehr reinbringen können.