Kure-nai

Willst du einen Anime oder Manga vorstellen, dann benutze bitte den Link oben im Menü der zu Anime oder Manga führt. Dort kannst du einen neuen Eintrag hinzufügen.
Nach der Freischaltung kannst du deine Meinung als Kommentar abgeben oder ein Thema über den Reiter "mehr" auf der Informationsseite erstellen.

Willst du nur ein Thema zu einem bestimmten Anime oder Manga erstellen, kannst du erstmal auf Anime oder Manga den Anime oder Manga suchen und unter "mehr" nachschauen was für Themen schon dafür existieren. Ist das Passende nicht dabei, kannst du auch dort gleich ein Thema starten.
  • Dadurch das ich den Trailer der OVA gesehen habe bin ich auf Kure-nai gestoßen und war sehr interesiert darann, mir gefielen die Zeichnungen und die Charakter, deswegen habe ich mir dann mal die Serie angesehen.
    Kure-nai ist ein liebenswerter Anime mit interesanter Story und vielschichtigen Charakteren, manche davon unverschämt süß:D
    Es war von Anfang bis zum Ende spannend, was ich nicht wirklich erwartet hatte, ich dachte eher es würden mehr Beziehungsprobleme kommen, bei der Menge an weiblichen Charakteren und nur einen mänlichen. :rolleyes:
    Aber zum Glück kam es nicht so, es gab sogar richtig gute Kämpfe! Die waren wirklich herausragen, flüssig und durchdacht, das hat mir sehr gefallen, so was würde ich auch gern bei ein paar der Shonenserien sehen, man brauch nicht immer Fantasy um einen gute Kampf zu bieten.
    Die Charaktere sind auch ein in allem interessant gewesen, obwohl manche ein wenig untergegangen sind, wie Ginko oder Yuuno. Am süßesten war auf jeden Fall Murasaki, ich habe noch nie ein so niedliches kleines Mädchen in einen Anime gesehen! Ohne sie wäre der Anime nur halb so gut.
    Die Geschichte war ebenfalls sehr packend, auch das Ende war unerwartet gut, es hatte kaum Schwachstellen, nur das es irgendwie zu schnell vorbei war…

  • Ja, auch ich bin über die Winter Season 2010/2011 auf Kure-nai gestoßen & ich muß sagen ich finde diesen Anime hervorragend.
    Selten so viele liebenswerte Charakter :love: auf einem Haufen gesehen, am Anfang hatte ich noch die Befürchtung, das sich die ganze Serie in einen Harem wandelt, wurde aber, Gott sei Dank, eines besseren belehrt! Wirklich schöne "flashy Shonenfight´s" wie sie die Keiko liebt, keine übermässigen Flash-Back´s, eine alles in allem angenehme Sache.
    Das OP war ein wenig irritierend & erinnerte mich, ich weiß auch nicht warum, ein wenig an die Fernsehserie "Die Nanny" :rolleyes: .
    Die Animation fand ich auch sehr gut und die Geschichte war spannend, jetzt bin ich nur gespannt, was die OVA bringt, da dies nun wirklich eine in sich abgeschlossene Story war und nicht wirklich irgendwelche Fragen offen ließ... :whistling:
    ...und wo bitte kann ich Murasaki adopptieren?
    Dieses süße kleine Ding, das auf der anderen Seite so erwachsen und weise erscheint.

  • Zitat

    Das OP war ein wenig irritierend & erinnerte mich, ich weiß auch nicht warum, ein wenig an die Fernsehserie "Die Nanny" .


    Oh ja :rolleyes: , ich war kurz davor aufzuhören den Anime anzusehen bevor ich angefangen habe...
    Das Opening ist wirklich nicht sehr gelungen, sie tanzen :pinch:. Und die Musik war auch nicht wirklich der Hammer, da hätten sie sich durchaus etwas mehr Mühe machen können, wollen sie das die Leute weglaufen bevor sie überhaupt angefangen sich den Anime anzusehen?

    Zitat

    ...und wo bitte kann ich Murasaki adopptieren?


    Ja! Noch mehr Geschwister 8o
    Besonders schön war es auch bei der Tanz-Gesang-Einlage, Wer kann den schon wiederstehen? :rolleyes:


    Diese Haare! :klovelove: