B Gata H Kei

Willst du einen Anime oder Manga vorstellen, dann benutze bitte den Link oben im Menü der zu Anime oder Manga führt. Dort kannst du einen neuen Eintrag hinzufügen.
Nach der Freischaltung kannst du deine Meinung als Kommentar abgeben oder ein Thema über den Reiter "mehr" auf der Informationsseite erstellen.

Willst du nur ein Thema zu einem bestimmten Anime oder Manga erstellen, kannst du erstmal auf Anime oder Manga den Anime oder Manga suchen und unter "mehr" nachschauen was für Themen schon dafür existieren. Ist das Passende nicht dabei, kannst du auch dort gleich ein Thema starten.
    • B Gata H Kei +2 0 Kommentare
      Yamada ist ein äußerst hübsches und überaus beliebtes junges Mädchen, das bei ihrer Ankunft auf ihrer neuen Highschool nur einen Gedanken hat: Sie will mit 100 Typen schlafen. Sie hat nur ein… Anime

    [i]Genießer des süßesten Lächelns im C-A *.*

    [b][align=right][color=#ee4e98]sig made bei the one and only best of all in c-a available users: Konan-chan a.k.a Chip, or Koni, if not Sam <3

    21 Mal editiert, zuletzt von DarkViper84 ()

  • Also wirklich lachhaft fand ich die erste Episode, humorvoll aufgrund der ironischen Konzeption, aber nicht wirklich eine herausragende Comedy-Serie, nicht das es überhaupt darum geht, über die ganze Episode zu lachen wäre wohl da ein wenig fehl am Platze, wenn man die Romance-Komponente bedenkt ^^ .

  • weiss noch nicht wohin die Serie gehen will einfach ne Flache Sex Comedy oder doch was Tieferes, die ersten beiden Folgen sehen bisher nicht danach aus. Ist zwar mal was neues bzw. nette Abwechslung gegenüber http://de.wikipedia.org/wiki/Manga_Love_Story


    aber mir kommt es vor das es sich gerade alles um sex dreht erst KissXsiss jetzt das hier, naja kann aber auch der Frühling sein

  • Ja, die zweite Episode hat mich dann doch schon gelangweilt, scheint am Ende bloß die übliche Romance-Comedy zu sein. Und KissxSis grenzt schon an Hentai, ich glaube, auf das Niveau ist B Gata H Kei noch nicht gesunken :D .

  • Bei der dritten Episode konnte mir die Serie nur noch ein müdes Lächeln manchmal entlocken... Ich fühle mich zwar noch nicht dazu verpflichtet mitten in der Episode auf den Stop-Button zu drücken und mich anderen Dingen zuzuwenden, aber langsam sollte die Serie ein wenig mehr machen als nur die Anfangssituation, die eigentlich relativ kreativ war, immer und immer wieder zu wiederholen mit einem Unterton vorhersehbarer Romantik. Die Serie braucht einen tatsächlichen Plot, der sich auch entwickelt und Wendepunkte besitzt - sonst endet die Serie als genauso langweilige Serie wie Nogizaka :rolleyes: ...

  • Stimme dir voll und ganz zu die Power ist weg udn es entwickelt sich gerade zu eine normalen beziehungs Story unerfahrende und erste liebe ohne große Patzer (abgesen von dem entwicklerraum)


    [edit]So Folge 4 wurde jetzt auch gesehen, und es entwickelt sich doch in eine normalen lovestory mit typischen patscher und unbeholfensein, ist und wird wohl doch nur sowas für neben bei ansehen[/edit]

  • Ja, B Gata H Kei wird immer langweiliger, durchschnittlicher, vorhersehbarer usw. Am Ende ist B Gata H Kei nur eine weitere dieser langweiligen Serien nach Standardmuster stereotypischer Romance-Serien #2345. Ich glaube, der Tiefpunkt, der mir wirklich gezeigt hat wie schlecht die Serie geworden ist, war in Episode 4 sich der "Erzähler" beschwert, dass sich der Female Lead wie ein normales Mädchen verhält... und da wusste ich, dass bei einer Serie, die doch eigentlich davon leben sollte, dass sie sich eben nicht wie ein normales Mädchen verhält, eindeutig klarstellte, dass diese Serie bereits in eine dieser stereotypischen Romance-Serien degeneriert war.
    Vielleicht schafft es die Serie ja noch irgendwann dies auch zu erkennen und über sich selbst lachen zu können :rolleyes: .

  • naja da ich den anime vor kurzem zu ende geschaut habe ..kann ich nun wirklich sagen :
    DAS is einer meiner absoluten lieblingsanimes! ohja genau mein geschmack ..*husthust*
    auch wenn die letzte folge ETWAS enttäuschend war -__- XD
    unterhaltung PUR

  • So endlich fertig ^^ es war nicht einfach die Serie zu ende zu verfolgen da der Anfang klasse war aber dann alles recht öde wurde und jetzt zum Schluss wieder etwas besser aber in einer anderen Sicht und zwar die Beziehung Sachen, und die letzte Folge ist doch der absolute Killer? das geht wohl nur ein einen Anime das in ca. 25 Minuten es so oft fast getrieben wird.... und man stirbt dennoch DUMM denn sie sind mehr oder weniger zusammen und weiter? Yamanda hat ihn nicht die Liebe gestanden nur das S wort genannt usw.. das kann man jetzt weiter auseinander nehmen aber ich möchte nur noch mein Fazit abgeben.


    Netter Anime aber absolut kein Hit wenn ich wählen dürfte würde ich sogar KissXsis empfehlen da ist Der Adult Faktor mehr gegeben sowie der Humor, aber das ist wohl ein falscher vergleich zwischen den Serien.

  • Das Problem bei B Gata ist vor allem, dass die Serie selber nicht weiß was sie will.
    Die Serie fängt mit einer starken ersten Folge an, baut dannach aber ziemlich ab.
    Es kommt mir so vor als ob alles vorerst auf der Stelle steht und nur mit, meiner Meinung nach, der augenzusammenkneifenden doofheit
    der Hauptcharaktere den Zuschauer dazu bringt den Anime zu Ende zu schauen. Und selbst dann weiß man immernoch nicht mehr...


    Mein Fazit: B Gata H Kei ist ein durchaus lustiger Anime der es etwas mit der Situationskomik übertreibt aber durch zu viele Schwächen
    mich nur schwer zum weiterschauen verleitet hat.

  • Naja ich hab mir den anime um ehrlich zu sein seeeeeeeehr gerne angeschaut.
    Einfach die story an sich fand ich schon total lustig.
    Ich mein dieses wunderhübsche mädchen das 1oo sexfreunde will aber noch jungfrau ist..dazu noch ihre geniale & sehr kreative vorstellungskraft..:XD: find ich echt genial
    Und der arme kosuda tat mir in einigen situationen echt leid..er wurde immer wieder total überrumpelt aber genau das find ich geil XD
    Also ich hab aufjedenfall bei jeder folge total viel lachen können & bereus 1oo% nicht mir den anime angeschaut zu haben; auch wenn ich finde das das ende iwie ein wenig zu kurz kam..ich finde die hätten ruhig noch zeigen können was aus den beiden in der zukunft wird..& die letzte folge war etwas enttäuschend aber sonst waren alle folgen gut =3
    Fazit: Meiner meinung nach muss man den anime gesehen haben wenn man eine schwäche für leicht perverse & lustige animes hat ♥

  • Interessanter Anime der lustig anfängt und den schnell von dem gedachten sich abwendet, was nicht schlecht ist. Dennoch ist der Anime schön anzusehen und bei einigen stellen sehr amüsant aber es wurde auch öfters etwas übertrieben meiner Meinung nach.
    Vom ende mal abgesehen das sehr offen ist und irgendwie schlecht reinpasst.
    Der Anime hat mich gut unterhalten.

  • Ich hab den Anime auch gesehen, und ich muss sagen, dass ich ihn echt super fand =D Eben weil die beiden iwie nix auf die Reihe bekommen und ständig iwas passiert oder jemand dazwischen funkt, das fand ich einfach genial xD vllt auch weil ich auf so flache Comedy stehe.. =D
    Was ich aber auch schade fand, war, dass es halt ein offenes Ende gab. Wie es mit den beiden weiter geht, kann man sich halt nur denken, hätte es aber super gern gesehen.

  • Ich bin grad dabei mir den Anime anzuschaun und ich muss sagen ich amüsier mich köstlich xDD
    Gefällt mir sehr ;D
    Freu mich schon aufs weiterschaun... was ich wohl gleich machen werde *g*


    * * *

    Currently Watching ღ

    ~HunterXHunter ~Claymore ~Steins;Gate ~Kuroko no Basket ~Meitantei Conan

    [align=center][align=center]* * *

    [align=center]

  • Was ich gut an dieser Love Comedy fand, ist das sich die Beziehung der beiden nicht solange hinausgezögert hat, wie bei anderen Anime dieses Genres. Die beiden kamen relativ schnell zur Sache und mit jedem Mal gingen sie einen Schritt weiter und am Ende gab es sogar erste sexuelle Erfahrungen. Das das so rasch voranschreitet und die beiden Hauptfiguren so weit gehen, sieht man wirklich nicht oft in Love Comedys. Deshalb würde ich B Gata H Kei zu einem der außergewöhnlichsten Vertretern des Genres zählen und ihn nicht als 08/15-Anime bezeichnen.

  • Ich fand den Anime ganz amüsant anzusehen, aber iwie hat mir was gefehlt :D vllt wars der sex, über den zwar geredet wurde aber mehr auch nicht :D aber gut gerade diese Situationen wo die beiden kurz davor waren, waren eben lustig, nur nen "happy end" wäre auch nicht verkehrt gewesen :P