Das Forum-Treffen

  • Vorab eines. Ich garantiere nicht das die Geschichte zu einen Abschluß kommt, daher aber für Rechtschreib und Grammatikfehler.
    Sollte einer der genannten User wünschen NICHT in der Geschichte in irgendeiner Form vorzukommen, so möge dieser es mir doch bitte mitteilen.
    Beleidigungen werden nicht absichtlich geschrieben. Sollte ich jemanden beleidigen tut es mir leid.
    Ich hatte mir kurz überlegt es in "Es trifft jeden mal..." mit reinzubringen aber das ganze passt dann doch nicht so ganz


    Jetzt aber viel Spaß beim lesen
    und bitte bitte schreibt ins Feedback und kommentiert die Geschichte (Ich persöhnlich brauche sowas als Ansporn. Wenn nichts kommt verliere ich sehr schnell Lust an sowas)
    [hr][/hr]
    Viele von euch erinnern sich doch bestimmt noch an den missglückten Versuch ein Forumtreffen im Sommer 2009 zu organisieren oder?
    Nunja, ich habe mir mal gedacht wenn wir es doch dieses Jahr auch nicht hinbekommen werden (Und davon gehe ich stark aus) schreibe ich jetzt einfach mal wie ich eine Zusammenfassung geschrieben hätte, wenn jetzt Ende Sommer wäre und ein Forumtreffen 2010 bereits stattfand.
    [hr][/hr]
    Ich kann mich noch gut an die Zugfahrt zum vereinbarten Treffpunkt (Ich wundere mich heute noch wie wir uns auf Wuppertal einigten) erinnern. Zweimal mussten wir wegen Schneeverwehungen pausieren und selbst Schnee schaufeln. Das der Winter bis in den Sommer ging.. damit hätte wohl keiner gerechnet.
    Aber Gottseidank war ich in bester Begleitung. Natürlich weiß jeder von wen ich rede.. Richtig, den Schneeleopard Bagira. Ein paar Monate schon leben wir zusammen in einer Drei-Zimmer Wohnung. Noch wird das eine Zimmer als Computerzimmer genutzt aber es gibt schon Leute die munkeln da wäre mehr. Naja.. sollen sie munkeln, ich weiß was Sache ist. Wie zu oft lenke ich vom Thema ab. Die Fahrt war jedenfalls sehr lang, dafür aber gratis. Wegen den harten Frühling hat die Bahn jegliche Kosten für den Bahnverkehr eingestellt, allerdings müsste man mit Verspätungen rechnen. Also alles wie immer, nur umsonst. Ich glaube diese Tatsache (also das kostenfreie Fahren) ist wohl auch der Hauptgrund warum so viele erschienen sind. Bagira und ich sind also erstmal nach Berlin und haben Komal und Ibachi abgeholt. Anschließend dann auf direkten Wege zu Kite und Viper. Dann wieder nach Berlin um von dort aus über Hamburg und München nach Wuppertal zu fahren. Keine 42 Stunden später waren wir auch schon dort.
    Wir waren die ersten. Natürlich waren wir das.. wir kamen ja auch eine Woche zu früh.
    Ab in den Zoo und zur Schwebebahn. Wir hatten eigentlich ziemlich viel Spaß die Woche. Ich erinner mich gerne an das Versteckspielen im nahegelegenden Wald wo Ibachi sich so gut versteckt hat das wir ihn erst 3 Tage später völlig verwahrlost angebunden an einer Autobahnraststätte gefunden haben. Man war das ein witziger Abend. Kite.. nächstes mal zahl ich dann die zweite Runde Ahoi Brause^^ (Du weißt was ich meine)

    NEW
    So machten wir uns also zu sechst auf der Suche nach einen geeigneten Ort für das Treffen. Zwar gab es im Forum einige Vorschläge, aber die Kanzlerin wollte partou nicht aus den Reichstag und den Brocken konnten wir uns nicht leisten. (Hätten wir schon gekonnt, wenn Komal ihre Pfandflasche abgegeben hätte.. aber nein, die Dame braucht die Flasche ja noch-.-) Auf der Suche kamen wir an einer Schule vorbei und wir dachten sofort alle das gleiche. "Wenn soviele Jugendliche sich treffen und das in den Ferien, welcher Ort wäre geigneter als eine ganze Schule? Uns blieben also noch ca. 3 volle Tage für die Dekoration und für die Verpflegung. Die Verpflegung hätte ich mir nicht aufhalsen sollen. Anfangs bin ich ja fest davon ausgegangen das ein Forum-Treffen eh nicht stattfinden wird und da kann man sich ja mal melden nur um positiv aufzufallen.. ich und meine große Klappe. Während Komal, DarkViper und Black-kite sich an die Dekoration und den ganzen Aufbau machten sind Bagira und ich zum Jagen in den Wald gefahren. Jagen kann man es aber auch nicht wirklich nennen. Bagira hat Frischlinge und ganze Keiler (wohlgemerkt im Sommer) gerissen wie man es von einer Raubkatze erwartet. Man stelle es sich bildlich vor wie eine zarte Frau, die knapp 160cm groß ist durch einen Wald rennt und Wildtiere metzelt. War natürlich alles nur von Vorteil für mich. Von der Decke lösen (Haut abziehen) musste ich die meisten Tiere nicht mehr und für Geschnetzeltes, Ragout und Goulasch war nahezu alles vorbereitet. Ibachi besorgte währendessen ein Fortbewegungsmittel um die Nahrngsmittel zur Schule zu bringen. Es war ein unvergesslicher Anblick als er mit einen Boot auf Rollen ankam. Ich wohne zwar an der Ostsee aber solch ein gefährt hatte selbst ich noch nie gesehen. Gegen Abend kamen wir dann wieder zur Schule. Scheinbar hatten die Herren Admins und Komal das Thema verfehlt und die Dekoration von Weihnachten genutzt aber Fehler passieren und uns blieben ja noch 2 Tage. Bis zum verinbarten Tag haben wir dann nichts besonderes gemacht. Wir haben eigentlich nur Karten gespielt, ein bisschen im Internet gesurft, Das Lehrerzimmer verwüstet, ein Heilmittel für Krebs entwickelt und den Physiknobelpreis erhalten. Wie gesagt.. einfach nur gegammelt.
    Dann war es endlich soweit. Der vereinbarte Tag war gekommen und wir haben in den Forumnews noch schnell geschrieben, wo genau wir uns treffen. 20 Sichtungen gabs. Immerhin mehr als bei der Umfrage ob man das ganze Forum resetten soll oder nicht.

    [hr][/hr]
    Vergesst nicht eure Kommentare