Pokemon Heartgold & SoulSilver

  • Endlich kommt wieder ein "Neues" Pokemon Game raus.
    Aber nich ein ganz neues, sondern Die Remakes von Silber und Gold =D





    Wie findet ihr das ein Remake von Gold und Silber kommen wird?
    Ich freue mich schon total drauf =3
    Weil die Pokemon in Gold und Silber waren mit meiner LieblingsPokemon =)


    i3hpzucr.png
    -----------------------------------------------------------------
    b31e1f29fcd981878753bf189155bccd.gif
    |[ ]Twini's World

    Einmal editiert, zuletzt von Seraph23 ()

  • Es gibt außerdem noch fast alle Legendären Pokemon im Normalen Spielverlauf zu fangen, es gibt aber wenige Ausnahmen wie z.B. Arceus das Gott-Pokemon man erhält es nur durch die Pokemon-Tour oder durch das rüber tauschen von einer anderen Edition, wie z.B. von der Diamant oder Perl wo man es auch nur durch die Tour oder den rüber Tausch erhält. Desweiteren erhält man auch nicht die Pokemon Shaymin und Mew, nur erhaltbar durch die oben genannten grüde bei Arceus. Sonst sind alle legendären Pokemon im normalen Spiel verlauf erhaltbar, diese sind:
    -Arktos(L. 50)
    -Zapdos(L. 50)
    -Lavados(L. 50)
    -Mewtu(L. 70)
    -Suicune(L. 40)
    -Raikou(L. 40)
    -Entei(L. 40)
    -Lugia(L. 45/70)
    -Ho-Oh(L. 45/70)
    -Latias(L. 35)
    -Latios(L. 35)
    -Groudon(L. 50)
    -Kyogre(L. 50)
    -Rayquaza(L. 50)
    -Dialga(L. 1)
    -Palkia(L. 1)
    -Giratina(L.1)

    Einmal editiert, zuletzt von Mr-Zät ()

  • Ich bin echt froh das die Remakes schon am 26.März erscheinen.Gold und Silber snd auch meine Lieblingsedtionen.Außerdem mal schön das man auch ohne Rumgetausche und Events die einige legendäre Pokémon bekommt.

  • Ich hatte mit nem freund schonmal das test spiel gemacht also die japanische version wo wir kein wort verstanden haben, die remakes ähneln den vorgängern und sind keines wegs so wie die remakes von rot und grün(grün war KEIN remake es gab noch nie eine grüne edition), desweiteren sind die trainer anders, sprich stärke und/oder andere pokemon, die pokemon gebiete sind auch verändert auch bei den legendären die is in dem normalen spiel verlauf in gold und silber sind sie verändert, zum beispiel zapdos findet man normaler weise IM elektrizitätswerk, aber in den remakes findet man es VOR dem elektrizitäts werk. der stand punkt von zapos wurde zwar nicht groß artig verändert aber er wurde geändert.

  • es werden nur remakes von gold und silber gemacht weil sie als die besten je hergestellten pokemon editionen gelten. und das mit zapdos war nur ein kleines beispiel weil ich grade kein anderes beispiel im kopf hatte. das tolle bei zapdos wäre das man nicht den langen beschwerlichen weg durchs elektrizitäts werk gehn muss. die remakes wurdne außerdem auch nur auf anforderung gemacht, viele spieler haben nach einen remake von gold und silber gefragt, und es wurde der remake außerdem nur gemacht wegen der grafik, die grafik ist für viele spieler wichtig da man zb. auf den ersten editionen nicht viel erkannt hat, und jetzt ist alles 3d und in farbe,das war bei den erst auflagen von gold und silber nicht derfall also schlechte grafik kein 3d und nicht in farbe.

  • hmm...
    Ich fand den Weg nicht beschwerlich, wenn alles einfacher ist, wo bleibt der Spass?
    Und neue Grafik ist ja gut, aber dadurch wird das Spiel nicht neuer oder interesanter. Es ist die selbe Story, nur einfacher gemacht und ein paar Erneuerungen, deswegen werde ich mir das bestimmt nicht kaufen. Das ist nur Geldmacherei, wenn ich mir schon ein neues Spiel kaufe, dann eins wo zumindestens neue Pokemon oder anderes gibt.
    Und wie gesagt ich mochte schon die ersten Versionen von Gold und Silber nicht, ich fand sie von allen Spielen am schlechtesten.

  • Also eigentlich finde ich die Idee mit dem Remake von Gold&Silber sehr gut, weil diese Editionen einfach hammer waren nur Grafik und ähnliches ham gesuckt. Das wird ja teilweise mit dem Remake behoben und es gibt viel neues zu entdecken auf Grundlage der alten Editionen. Das einzige was mich nervt ist die Vermischung mit den ganz neuen Editonen sprich Diamant,Pearl.... Diese Pokemon find ich echt überflüssig und langweilig. Aber ansonsten freu ich mich sehr auf das Spiel xDDDD

  • nagi der weg ist in dem spiel sehr beschwerlich den da wo was weggelassen wird kommt wo anders doppeltsoviel drauf.
    und man muss nicht jedes spiel mögen, ich mochte zb. saphir und co nicht weil ich die einfach langweilig fand.

  • Ich persönlich freue mich schon total auf Heartgold und Soulsilver. :D
    Ich habe die Beiden bereits auf japanisch gezockt,und kann Jedem bestätigen,das diese Editionen die besten Pokemonspiele sind die es zurzeit gibt.
    Es ist kein einfaches Remake,sondern wurden um etliches Erweitert.

  • So, am 26.ten März war es ja soweit und die Spiele hatten ihren europäischen Verkaufstag. Bagi und ich haben uns gleich beide Editionen gekauft (jeder eine..) und ich persöhnlich (habe damals die goldene Version gespielt und jetzt Heartgold) bin vollkommen zufrieden. Optisch macht das Spiel sehr viel her. Man kann es mit den aktuellsten Versionen Diamant und Perl vergleichen und noch das Sahnehäubchen draufsetzen.
    Ein genauer Abklatsch ist es tatsächlich nicht. Zwar ist die Story bisher (habe erst 7 Orden) annähernd gleich aber ein paar kleine Änderungen gibt es trotzdem in der Story.
    Was gibt es noch zu sagen um euch das Spiel etwas schmackhaft zu reden?
    Es gibt 18 Boxen im Pc die jeweils für 30 Pokemon Platz haben. Gesammt macht das also Platz für 546 Pokemon (inklusive den 6 im Team) bisschen viel Platz für ein Remake oder? Wir erinnern uns in Gold und Silber gab es nur 251 verschieden zu fangen. Ausserdem gab es eine Figur im Spiel die erwähnte das es 493 verschiedene Pokemon gibt und es ausserdem die Möglichkeit gibt von Perl und Diamant mit diesen beiden neuen Versionen zu tauschen. Daher schließe ich die Möglichkeit in dieser Edition alle bisher bekannten Pokemon nicht aus (ich habe noch nicht im netz drüber gelesen, kann ja sein das es bereits bestätigt oder wiederlegt worden ist aber ich lasse mich gerne selbst überraschen)
    Ausserdem gibt es einen Pokewalker. Das ganze ähnelt seiner Optik nach einen Tamagotchi und ermöglicht euch ein Pokemon mitzunehmen. Der Pokewalker ist zugleich ein Schrittzähler, für jeden 20ten Schritt gibt es ein Watt. Mit 10 Watt kann man unterwegs versuchen ein Pokemon zu fangen und mit 3 ein Item. So kann man ausserdem noch Erfahrung fürs Pokemon sammeln wenn man garnicht spielt oder unterwegs ist.
    Ich find es ausserdem auch mal wieder spannend etwas älteren Pokemon zu begegner auf die man in den neueren Versionen nicht so sehr geachtet hat, wie z.b. Pottrott, Kangama, Bluzuk usw.. sind zwar nicht sonderlich stark aber so erleben sie quasi eine neugeburt.

  • Ich habe die "soulsilberne" Edition eit ein paar Tagen und bin sehr zufrieden.Die Hintergrundmusik der ersten Remakes,Feuerrot und Blattgrün hat mir persönlich nicht sehr gut gefallen,bei den jetzigen ist für mich das Flair der Ursprungsedtionen erhalten geblieben.Schön finde ich auch das Elemente aus Kristall übernommen wurden,so zum Beispiel Eusine und Buena.
    In den alten GB-Editionen war ich ja enttäuscht,das sie die Safarizone nicht mehr reingebracht haben.Die jetzige ist sehr gut geworden,das neue System macht Spaß und man kann auch einige Pokemon,die eigentlich erst in Kanto fangbar sind,schon dort fangen (z.B.Piepi) oder Entwicklungen (z.B. Magneton oder Sandamer).
    Grafifisch gesehen steht das Spiel,den vorherigen Edtionen auch nichts nach.Die Städte sehen nicht mehr alle fast gleich aus,sondern haben alle ihren ganz individuellen Stil und es sind auch einige kleine Highlights zu finden.Der Glockenpfad sieht mit seinen herbstgoldenen Laubbäumen atemberaubend aus.
    Zur Wahrscheinlich größten Neuerung des Spiels lässt sich nur eines sagen:"Pokeathlon forever!"
    Für die zehn Minigames sind theoretisch,im Gegensatz zu den Wettbewerben,alle Pokemon geeignet und es wird auch mehr Leistung vom Spieler gefordert.Man erhält auch schon fürs teilnhemen Gewinnpunkte,sogenannte Athletenpunkte,die man für Preise eintauschen kann,die je nach Wochentag wechseln.Jeden Tag ist auch ein Entwicklungsstein zu haben,jedoch kann jeder Preis täglich nur einmal geholt werden.


    Was mch allerdings ziemlich stört ist die Steuerung des Menüs und der Boxen.Es ist ein dauerndes umhergeklicke. Öffnet man im Menü,das sich nun auf dem unteren Bildschirm befindet, zum Beispiel den Pokedex,so öffnet sich selbiger nicht sofort.Stattdessen werden zuerst die drei Optionen "Suchen","Öffnen" und "Ende" eingeblendet.Will man den Pokedex also öffnen,muss man die Option "Öffnen" wählen;beim geöffneten Pokedex lassen sich die andern beiden Optionen allerdings erneut wiederfinden,was das doppelte Öffenen des Pokedex sinnlos macht.Bei der Boxen ist es nicht viel anders,Beispiel: Das Bewegen von Pokemon.Zuerst wählt man "Pokemon bewegen",damit allerdings auch das Team und eine Liste mit den anderen Boxen angzeigt wird muss man erneut auf "Bewegen" klicken.


    Was ich persönlich auch nicht so toll fand ,ist die Tatsache dass das Telephon des Pokecom,nur in einer Hinsicht verbessert wurde;es lassen sich jetzt unbegrenzt Nummern speichern.Doch leider habe ich zwar bis jetzt die Nummern von ca. 30 Trainern,aber einen Rückkampf wollte bisher nur einer.Itmes gab es auch nicht so viele,dafür rufen mich die Leute ununterbrochen an um mir mitzuteilen wie toll oder nicht toll sie und ihre Pokemon sind.In den Spielen der 3. Generation,sprich Rubin,Saphir und Smaragd war das System meiner Empfindung nach,ausgereifter.Ich muss dazu aber auch sagen,das es in Perl,Diamant und Platin viel zu einfach war an Rückkämpfe und Items zu kommen.Einmal den Kampffahnder eingesetzt hat man schon mal drei Rückkämpfe zusammen und ein Gang in den Untergrund reicht schon aus um umsonst an drei Entwicklungssteine und nebenbei auch andere Items zu kommen.


    Fazit:Mal abgesehen von der Steuerung,die nicht so gravierend ist,bin ich mit dem Spiel zu 100% zufrieden,mich hat ein riesen Lust auf dieses Spiel gepackt und ich kann es kaum noch aus der Hand legen.Ich kann Hearthgold und Soulsilber jedem nur wärmstens empfehlen,die Spiele sind großartig.