Grimms Manga

Willst du einen Anime oder Manga vorstellen, dann benutze bitte den Link oben im Menü der zu Anime oder Manga führt. Dort kannst du einen neuen Eintrag hinzufügen.

Nach der Freischaltung kannst du deine Meinung als Kommentar abgeben oder ein Thema über den Reiter "mehr" auf der Informationsseite erstellen.


Willst du nur ein Thema zu einem bestimmten Anime oder Manga erstellen, kannst du erstmal auf Anime oder Manga den Anime oder Manga suchen und unter "mehr" nachschauen was für Themen schon dafür existieren. Ist das Passende nicht dabei, kannst du auch dort gleich ein Thema starten.

  • Wär eigentlich ne gute idee ^^
    Ein märchen als Manga wär doch mal was neues.
    Aber auch nicht so mein geschmack xD Ich hab noch nie märchen gemocht :pika29:

  • ein schöner Manga ^^ sehr nett ;)
    ich find es echt toll dass man die stories teilweise umgeschrieben hat :thumbsup: das nenn ich improvisation
    vor allem ich liebe märchen :love:

  • erstmal was für 12 Jäger??? ich kenne nur die 12 Geislein, das mit den Jägern ist mir neu. Zum anderen ich habe mal ein Manga gesehen, da werden ebenfalls Märchen aufgegriffen, aber ihr Sinn wird zum teil verdreht. Böse werden gut oder wechseln das Geschlecht. Der Prinz verliebt sich in die Hexe ( ist da übrigens ein Mann) die ( der Mann) Widderrum hat etwas für die Prinzessin übrig. u.s.w. das war z. B. der Froschkönig. :bestimmt:
    Rotkäppchen ist dort böse und der Wolf ist ein armes Opfer. Schneewittchen ist ebenfalls fies und mobbt ständig die gute Steifmutter, die nur das beste für das Königreich will... So geht es dort immer weiter, ist sehr interessant das sich mal durchzulesen. Der Zeichenstill ist eigenartig aber dennoch hat er etwas an sich. ^^

  • Ich kenns auch bin mehr oder weniger per Zufall drauf gestoßen. Als ich in der Buchhandlung gejobbt hab. Sollte die Bücher die zurück geschickt werden an die Verlage verpacken....und dann fällt mir auf einmal DAS in die Hand Muhaha ich hab mich so gefreut...map und dann festgelesen. Peinlich peinlich hat aber zum Glück keiner gemerkt...ich fands gut als ich das so im Keller zwischen den ganzen Katons gelesen hab :D

  • Mir gefällt der Manga richtig gut! Vorallem "Der gestiefelte Kater" hats mir angetan..die Zeichnung ist soo süß. Karl hieß der Kater^^ Die Story und Zeichnung ist echt gut gelungen.



    Und bei Schneewittchen dieser "Licht" ist auch zu süß..die Art dieses Wesens ist so goldig. (Kann das gar nicht beschreiben..muss man gelesen haben..xD)

  • ...ich fands gut als ich das so im Keller zwischen den ganzen Katons gelesen hab :D

    Mit Sicherheit der beste Platz es zu lesen, damit kein andere sieht, das man es liest.... :whistling:
    Ich fand diese "Grimms Märchen" einfach grauenvoll & platt. Ein schlichter & schlechter Versuch aus einem guten, alten, bewährtemThema Profit zu schlagen und zwar mit den einfachsten Mitteln. Große Augen, zucksersüße Charaktere, nichtssagende Geschichten, die oft wenig mit dem Inhalt oder der Aussage der Urgeschichte zu tun haben.
    Oh, ich liebe die Märchen von den Gebrüdern Grimm, weshalb es mich ja gerade so ärgert, das sich mit diesem Manga so wenig Mühe gegeben wird!
    Wenn man sich schon an solch einem "Klassiker" vergreift, sollte man zuminderst wenigstens versuchen dem Original gerecht zu werden :rolleyes: !

  • OHHH Grimms Manga hab ich auch gelesen und fand es totall toll :iloveyou:
    am besten fand ich die Geschichte von Rotkäppchen mit dem niedlichen Wolf :khappy:


    Vampire


    Das Leben ihrer ist nicht
    bestimmt auf unsere Zeit,
    sondern gebannt in die Ewigkeit


    Sie sind die wandernden Sterne der Nacht,
    immer auf Unsterblichkeit bedacht


    Ihnen dürstet es nicht nach Wasser
    wie den Gestalten des Lichts


    Sie sehnen sich nach Blut
    und begeben sich dafür in das Nichts,
    ihr eiskaltes Herz dabei zerbricht


    Der Vollmond bewacht sie,
    wie sie sehnen nach Liebe und Licht


    Doch das ist ihnen nicht vergöhnt
    so dass sie weiter mit tränenden
    Herzen die Nacht durchschreiten


    Und hoffen der Tag möge
    der Nacht ein Ende bereiten.


  • also ich finde das echt klasse, der zweite teil wurde mir mal geschenkt dun jetzt hat meine sis den auftrag mir den ersten zu wiehnachten zu schenken XD ich finde die zeichnungen cool udn auch dass die märchen etwas umgeändert wurden ^^ sollte cih jemals wieder erwarten kinder haben bekommen die diese mangas anstatt immer nur vorgelesen zu kommen ^^ meine lieblingsgeschicte war...*überleg* *nachguck* ebenfalls rotkäppchen und der wolf das war einfach zu knuffig XD

  • Auch ich habe die Grimms-Manga gelesen
    Ich muss sagen die Darstellung der Märchen, ide abwandlungen und auch der zeichenstil sind einfach einzigartig toll
    Ich kann es jedem Empfehlenm, der irgendwie Spaß an alten Märchen und Abwandlungen hat
    Durch Grimms-Manga kam ich auch zu einer anderen Mangareihe die von Märchen handelt
    Aber auch den Zusatzband fand ich recht gelungen, obwohl er nicht gänzlich an die ersten beiden Originalbände heranreichte


    An Keiko-sama: Ich kann zwar durchaus verstehen, dass du die ursprünglichen Märchen so "verehrst", dennoch denke ich die Manga haben gerade wegen dieser starken Abwandlung und Umwandlung etwas an sich was sie >sympatisch< macht, indem sie einfach nciht wie herrkömmliche kleine Nachmachen sind sondern eine ganz andere Story aus den grundgegebenheiten des ursprünglichen Märchens erzählen

  • *Tsukis Kommentar Copy+Paste*


    Ich sehe es 100% genauso wie du. Im Grunde ist es mir auch egal wie sehr die Geschichten verändert wurden oder wie kurz und knapp diese gehalten wurden. Ich finde, "Grimms Manga" ist mal eine Art von Manga, die sich wirklich sehen und lesen lässt. Ein ganz großer Pluspunkt ist der Zeichenstil <3 Wunderschön *-*