• Wie findet ihr Bayonetta? 6

    1. Geile Scheiße (5) 83%
    2. Gut (0) 0%
    3. Ganz OK (1) 17%
    4. Naja.. (0) 0%
    5. Schlecht (0) 0%
    6. Gequirlte Scheiße (0) 0%
    7. Devil May Cry ist einfach besser! (0) 0%
    8. Habe ich noch nicht gezockt, will ich aber noch. (0) 0%
    9. Habe ich noch nicht gezockt und will ich auch nicht (0) 0%







    Bayonetta




    Bayonetta ist ein Action bzw. Hack'n'Slay Game von Devil may Cry Macher Hideki Kamiya erschienen für Playstation 3 und xBox 360 und steht seit dem 17. Dezember 2009 bei uns in den Regalen. Die Story spielt in einer fiktiven Stadt in Europa und dreht sich um die Hexe Bayonetta. Da der Hauptcharakter einen Pakt mit dem Teufel geschlossen hat sind ihre häufigsten Gegner Engel und anderes himmlisches Gewürm ;), die sie mit ihren zwei Pistolen und allerlei magischen Angriffen niedermäht.
    Ihr Auftrag ist das Stehlen eines Edelsteins aus einem Ort namens Vigrid. Problem? Die Gemeinde ist höchst religiös und wird deshalb von einer ganzen schwadron Engel beschützt. Mit coolen Sprüchen, wenig Kleidung und ihren zwei Knarren ballert und prügelt sich die Brillenträgerin durch die gegnerischen Reihen.
    Der Raub des Artefakts ist allerdings bloß Aufhänger für Bayonettas ganz persönliche Geschichte: Eine mystische Stimme rät der Kampf-Hexe, das kleine Mädchen zu beschützen, dass sie unentwegt „Mutter“ nennt. Eine Rivalin, aus der Zeit bevor Bayonetta ihr Gedächtnis verlor, stellt sich ihr immer wieder in den Weg und Luka, der Sie für den Tod seines Vaters verantwortlich macht, hängt ihr mit journalistischem Übermut an den Hacken.
    Geschichte und Spielablauf sind bei "Bayonetta" strikt getrennt die Story wird nur von den Zwischensequensen vorangetrieben..aber das kennen wir ja schon von Devil May Cry.
    Das Kampfsysthem ist wie immer einfach. Fette Combos sind durch das lahme drücken von zwei Tasten auszulösen und mit wildem Tastengedrücke kommt man ganz gut durchs Spiel. Nur ausweichen sollte man frühzeitig lernen. Wenn man in der letzten Sekunde zur Seite springen, aktivieren man die Hexenzeit in der sich die Gegner nur noch in Zeitlupe bewegen ohne diesen Geschwindigkeitsvorteil sind flotte Kämpfe kaum ohne größeren Schaden zu überstehen.
    Geringer Schaden am eigenen Leibe und dabei umso mehr am Gegnerischen wird mit magiepunkten belohnt. Diese können entweder geringteilig für Spezialmanöver oder komplett für mächtige Folterattaken genutzt werden. Zweitere ermöglichen den Besuch des Gegners einer eisernen Jungfrau oder des Schaffots. Normale Gegner werden dadurch in blutige Fetzen zerrissen, Zwischengegnern massiv Lebensenergie abgezogen.
    Waffen kann man in zwei Sets zusammenstellen jeweils bestehend aus entweder zwei Feuerwaffen oder einer Nahkampf- und einer Projektilwaffe. Die Möglichkeiten sind vielfältig und Vor- und Nachteile der Kombinationen sofort spürbar. Zum Arsenal gehören Peitschen, Schwerter, Schrotflinten, Pistolen und Spielzeuge größeren Kalibers.
    Das spiel ist auf jeden Fall nichts für zarte Gemüter. Viel Blut und außerdem die Devise Sex sells dominieren das Game. Eindeutig zweideutige Sprüche, offenherzige Posen und die Tatsache das der Protagonistin ihre Haare als Kleidung dienen, welche sie aber auch benötigt um Portale zu öffnen mit denen sie Verderben über ihre Himmlischen Gegner rieseln lässt - schlussfolgerung: öffnet sie ein portal verliert sie ihre Kleider - macht das ganze nicht unbedingt zu einem Spaß für Prüde Gamer.


    Informationsquellen + Texteile: Computerbildspiele online, Wikipedia - the free encyclopedia


    Fakten:
    Publisher: Sega
    Plattform(en): Playstation 3, xBox360
    Spieldesign: Hideki Kamiya
    Charakterdesign: Mari Shimazaki
    Genre: Action, Hack'n'Slay
    Mode(s): Einzelspieler
    USK: 18


    Screenshots:


    Trailer:


    Test:
    Ich hab das Game noch nicht angetestet werde es mir allerdings holen und dann bekommt ihr noch fett Blackiis Meinung unters Näschen geschmiert. So lange hätte ich gerne eure. Loht es sich? Was haltet ihr von Bayonetta und ist es besser/schlechter als DMC oder garnicht zu vergleichen?

  • Hab die Demo und die ist P O R N O! Das Game flasht einen sofort =D Die ist zwar recht kurz, aber trotzdem hats in sich. Ich mein, sie formt aus ihren Haaren (!) riesen Monster die die Gegner fressen...wie geil ist das bitte ?! Außerdem hat sie knarren an den Füßen! Und sie kann Wände hochlaufen! Und und und....Also wer DMC mag, wird Bayonetta lieben!


    Kannst dir die Demo im Us oder Uk store runterladen (;

  • Wahahaha danke für die Info..das müsste ich ja jetzt glatt ma versuchen :D


    [edit]Woah ich hab jetzt die Demo...sooooo geil!! ICH WILL DAS GAME!!! :ichwillaber: SOFORT!!! XD Das geht so ab und die Steuerung is schwerer als ich dachte bin ich doch glatt gleich am Anfang ma verreckt weil ich vergessen hab auszuweichen das is echt VERDAMMT! wichtig. Sonst machen die einen sang und klanglos fertig die Fu Engelviehcher :XD: [/edit]