Takeshi Obata - Blanc et Noir


  • Als ich wieder einmal, nach langer Zeit in Manga und Anime Laden war, sprang es mir endgegen!
    Dieses Artbook!
    Es wurde dann auch sofort mein vorzeitiges Weihnachtsgeschenk.
    Der Preis von 58 euro lohnt sich auf jeden Fall!
    Nicht nur für Leute die Fans von Takeshi Obata sind.

  • Ich persönlich hab es mir ebenfalls schon mal angesehen und mein Fazit ist:


    Es sind alles wunderschöne Farbillustrationenzu den unterschiedlichsten Serien,bei denen Obata als Zeichner fungiert hat.Vor einigen Bildern befinden sich auch noch Mosaikfolien ,die betextet sind und sich wegblättern lassen.Diese geben den Bildern noch einmal eine ganz andere Wirkung.


    Was ich allerdings Schade finde ist dass die japanische Erklärung im hinteren Teil des Mangas nicht ins deutsche übersetzt wurde.Bei diesen scheint es sich mir um Erklärung zu einem Deathnote-Bild,welches in verchiedenen Entstehungsstadien abgebildet ist,zu handeln.

  • Naja, wenn du lange genug wartest, denke ich kommt es mit Sicherheit auch mal in deutsch herraus.
    Obata ist ja nicht dringend ein Zeichner den man so einfach ignorieren kann!
    ...und wenn sie es bei dieser Aufmachung belassen, findet dieses Artbook mit Sicherheit auch eine Menge Anklang bei den "klassischen Comic-Freunden" in Deutschland.